Werbung

Nachricht vom 25.10.2014 - 07:58 Uhr    

Königstreffen im Schloss

Die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft vom Heister zu Schönstein hatte zu ihrem Majestätentreffen eingeladen. Es kamen 22 ehemalige Schützenkönige, die in den Erinnerungen an ihre Amtszeit kramten und so manche Anekdote berichteten. Man genoss ein vorzügliches Königsmahl.

Zum 25. Mal fand das Schönsteiner Königstreffen statt.

Wissen-Schönstein. Das jährliche Treffen der ehemaligen Schönsteiner Schützenkönige fand in diesem Jahr zum 25. Male statt. Eröffnet wurde das Treffen traditionsgemäß mit dem Besuch des Gottesdienstes in der Schönsteiner Pfarrkirche.

Im Anschluss begaben sich die Majestäten zum Schloss Schönstein, das dankenswerter Weise von dem Protektor der Schützenbruderschaft, Nicolaus Graf Hatzfeldt zu Wildenburg
wieder zur Verfügung gestellt wurde. Seit 2002 dürfen die gräflichen Räumlichkeiten
ununterbrochen genutzt werden.

Dort wurden 22 ehemalige Könige im Rahmen eines Sektempfanges vom amtierenden
Schützenkönig Werner II. Marciniak begrüßt. Ein herzliches Willkommen galt wieder Heinz Stahl (Äuer), der das Königsamt 1956 innehatte und die Königstreffen regelmäßig besucht.
König Werner II. hatte nach 25 Jahren nochmals die Königswürde errungen und betonte, wie
emotional besonders diese Amtszeit mit seiner Ehefrau Sonja, seinen Töchtern und Brüdern sei.
Er rief alle Schützenbrüder auf, dieses Amt, das mit so viel Spaß verbunden sei, einmal zu
übernehmen, zumal die Kosten doch überschaubar seien. Nach dem obligatorischen Gruppenfoto begab man sich in den festlich dekorierten Saal im Obergeschoss.

Das Festmahl, zubereitet vom Königskollegen Klaus Stangier, bestehend aus einem warmen und
kalten Buffet, fand wieder die uneingeschränkte Zustimmung. Wie gewohnt herrschte an diesem Abend eine ausgelassene Stimmung mit vielen Anekdoten aus den vergangenen Jahren und von den früheren Schützenfesten.
Ein besonderes Lob galt Uwe Büch, der die Königshöfe und die Königstreffen der Vergangenheit fotografisch dokumentiert hat. Wie zu erwarten war, klang dieser stimmungsvolle Abend erst in den frühen Morgenstunden aus.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Königstreffen im Schloss

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Heim-Premiere: VfB Wissen empfängt FSV Salmrohr

Wissen. Darauf haben Fans und Freunde des VfB Wissen lange gewartet: Nach über 21 Jahren bestreitet der Traditionsverein ...

Wissener CDU lädt zum Altstadtfest

Wissen. Am Samstag, dem 24. August, lädt der CDU-Stadtverband Wissen in Kooperation mit ansässigen Gastronomen zum Altstadtfest ...

Wehbacher Sänger zu Gast beim Klickerverein

Kirchen-Wehbach. In der Ferienzeit machen auch die Sängerinnen und Sänger des Singkreis 1868 Wehbach eine Sommerpause mit ...

Zum 22. Mal: Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein

Mittelhof-Steckenstein. Mit jeder Menge Musik und viel Gesang feiert der Männergesangverein (MGV) „Glück Auf“ Steckenstein ...

Der SV Leuzbach-Bergenhausen hat einen neuen Kaiser

Altenkirchen. Die Krone ging an Dirk Euteneuer, das Zepter an Alexander Roth, der Reichsapfel an Wolfgang Griffel, die linke ...

Übungsleiter im Spagat: „Der Sportverein bleibt keine analoge Insel“

Region. Fragen, die auch die rund 300 Teilnehmer des 12. SBR-Übungsleiter-Forums beschäftigten, ehe sie sich zu Fuß in die ...

Weitere Artikel


Lesung mit Micha Krämer

Betzdorf. Wer hätte das gedacht. Was als eine einmalige Geschichte für das Betzdorfer Krimi-Festival begann, hat es weit ...

WohnPunkt RLP geht in die zweite Runde

Kreisgebiet. Das Projekt WohnPunkt RLP ist Teil des Zukunftsprogramms „Gesundheit und Pflege – 2020“ des Ministeriums für ...

IHK-Gewerbesteuerrechner schafft Transparenz

Region. Mehr als 60 Prozent der Kommunen im nördlichen Rheinland-Pfalz haben zum Jahresbeginn ihre Gewerbesteuer erhöht. ...

Großelterntag in der Kindertagesstätte

Fürthen. Das Großelternfest in der Kita Fürthen fand kürzlich bei strahlendem Sonnenschein statt. Die über 120 Gäste wurden ...

Wohnungsbrand in Betzdorf

Betzdorf. Am Donnerstag, 23. Oktober, gegen 17.38 Uhr wurde der Polizeiinspektion Betzdorf eine starke Rauchentwicklung aus ...

Medaillenregen für Rhönradteam

Wissen. Kürzlich fanden die Gau-Meisterschaften im Rhönradturnen in Wirges statt. Von der DJK Wissen-Selbach gingen acht ...

Werbung