Werbung

Nachricht vom 25.10.2014    

Königstreffen im Schloss

Die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft vom Heister zu Schönstein hatte zu ihrem Majestätentreffen eingeladen. Es kamen 22 ehemalige Schützenkönige, die in den Erinnerungen an ihre Amtszeit kramten und so manche Anekdote berichteten. Man genoss ein vorzügliches Königsmahl.

Zum 25. Mal fand das Schönsteiner Königstreffen statt.

Wissen-Schönstein. Das jährliche Treffen der ehemaligen Schönsteiner Schützenkönige fand in diesem Jahr zum 25. Male statt. Eröffnet wurde das Treffen traditionsgemäß mit dem Besuch des Gottesdienstes in der Schönsteiner Pfarrkirche.

Im Anschluss begaben sich die Majestäten zum Schloss Schönstein, das dankenswerter Weise von dem Protektor der Schützenbruderschaft, Nicolaus Graf Hatzfeldt zu Wildenburg
wieder zur Verfügung gestellt wurde. Seit 2002 dürfen die gräflichen Räumlichkeiten
ununterbrochen genutzt werden.

Dort wurden 22 ehemalige Könige im Rahmen eines Sektempfanges vom amtierenden
Schützenkönig Werner II. Marciniak begrüßt. Ein herzliches Willkommen galt wieder Heinz Stahl (Äuer), der das Königsamt 1956 innehatte und die Königstreffen regelmäßig besucht.
König Werner II. hatte nach 25 Jahren nochmals die Königswürde errungen und betonte, wie
emotional besonders diese Amtszeit mit seiner Ehefrau Sonja, seinen Töchtern und Brüdern sei.
Er rief alle Schützenbrüder auf, dieses Amt, das mit so viel Spaß verbunden sei, einmal zu
übernehmen, zumal die Kosten doch überschaubar seien. Nach dem obligatorischen Gruppenfoto begab man sich in den festlich dekorierten Saal im Obergeschoss.

Das Festmahl, zubereitet vom Königskollegen Klaus Stangier, bestehend aus einem warmen und
kalten Buffet, fand wieder die uneingeschränkte Zustimmung. Wie gewohnt herrschte an diesem Abend eine ausgelassene Stimmung mit vielen Anekdoten aus den vergangenen Jahren und von den früheren Schützenfesten.
Ein besonderes Lob galt Uwe Büch, der die Königshöfe und die Königstreffen der Vergangenheit fotografisch dokumentiert hat. Wie zu erwarten war, klang dieser stimmungsvolle Abend erst in den frühen Morgenstunden aus.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Königstreffen im Schloss

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus Vereine


Weihnachtliche Klänge in der Volksbank Daaden eG

Daaden. Jedes Jahr erfreut sich eine wachsende Zuhörerzahl stimmungsvollen Weihnachtsliedern in angenehmer Atmosphäre bei ...

Wurstessen mit großer Tombola beim Schützenverein

Katzwinkel. Nach einer kurzen Eröffnungsrede durch die 1. Vorsitzende Silke Weber, die sich sehr freute an diesem Abend wieder ...

Verein Betzdorfer Geschichte war unterwegs in Münster

Betzdorf. Für die geschichtliche Einordnung der wichtigen westfälischen Handels-Stadt sorgte der gebuchte Stadtführer, der ...

Mitgliederversammlung des Förderkreises für das DRK-Krankenhaus Hachenburg

Hachenburg. Grundlage der Standortentscheidung ist für den Förderverein das Ergebnis des nach objektiven und einvernehmlich ...

WSV sichert sich mit neuem Vereinsrekord endgültig den Klassenerhalt

Wissen/Niederaula. Zunächst musste der WSV gegen den deutschen Rekordmeister St. Hubertus Elsen antreten. Die Mannschaft ...

C-Jugend der JSG Wisserland gewinnt Holger-Becker-Hallenturnier

Wissen. Angetreten mit zwei Teams in unterschiedlichen Staffeln konnten sich beide Mannschaften den 1. Platz in der jeweiligen ...

Weitere Artikel


Lesung mit Micha Krämer

Betzdorf. Wer hätte das gedacht. Was als eine einmalige Geschichte für das Betzdorfer Krimi-Festival begann, hat es weit ...

WohnPunkt RLP geht in die zweite Runde

Kreisgebiet. Das Projekt WohnPunkt RLP ist Teil des Zukunftsprogramms „Gesundheit und Pflege – 2020“ des Ministeriums für ...

IHK-Gewerbesteuerrechner schafft Transparenz

Region. Mehr als 60 Prozent der Kommunen im nördlichen Rheinland-Pfalz haben zum Jahresbeginn ihre Gewerbesteuer erhöht. ...

Großelterntag in der Kindertagesstätte

Fürthen. Das Großelternfest in der Kita Fürthen fand kürzlich bei strahlendem Sonnenschein statt. Die über 120 Gäste wurden ...

Wohnungsbrand in Betzdorf

Betzdorf. Am Donnerstag, 23. Oktober, gegen 17.38 Uhr wurde der Polizeiinspektion Betzdorf eine starke Rauchentwicklung aus ...

Medaillenregen für Rhönradteam

Wissen. Kürzlich fanden die Gau-Meisterschaften im Rhönradturnen in Wirges statt. Von der DJK Wissen-Selbach gingen acht ...

Werbung