Werbung

Nachricht vom 27.10.2014    

Betzdorfer Radsportler beschließen die Saison

Eine gemeinsame Abschlussfahrt führte die Radsportler des RSC Betzdorf in die Region. Bei schönem Wetter genoss man das offizielle Ende der Saison.

Foto: Verein

Betzdorf. Die Radsportler des RSC Betzdorf e.V. haben kürzlich mit einer gemeinsamen Abschlussfahrt den offiziellen Teil der Radsaison 2014 beendet.

Bei spätsommerlichen Temperaturen fanden sich 25 Teilnehmer des RSC und befreundeter Vereine zusammen, um bei besten Bedingungen u.a. das Sieg- und Wippetal zu erkunden.
Die Strecke führte die Teilnehmer über Wissen ins Mühlen- und Wippetal und vorbei an Schloss Crottorf.
Von dort ging es einen knackigen Anstieg hinauf über Busenhagen nach Wildenburger Bahnhof. Über Römershagen, Hohenhain, Mausbach und Plittershagen fuhr man schließlich durchs schöne Asdorftal zurück nach Betzdorf, wo man im Kollektiv den reichlich vorhandenen Durst löschte.
Freilich ist die Saison damit nicht für alle Vereinsmitglieder beendet. Getroffen wird sich weiterhin samstags um 13 Uhr gegenüber Möbel Pagnia, sofern es die Witterungsbedingungen zulassen. Ein Teil der Rennfahrer bestreitet in den Wintermonaten Querfeldeinrennen oder versucht die Form auf dem Mountainbike zu erhalten.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Betzdorfer Radsportler beschließen die Saison

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 24.10.2020

19-Jährige prallt mit ihrem Auto in Schaufenster

19-Jährige prallt mit ihrem Auto in Schaufenster

Zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden ist es am Freitagabend, 23. Oktober, in Flammersfeld gekommen. Eine 19-Jährige war mit ihrem PKW unterwegs, als sie auf der B 256 vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Auto verlor.


"Welttag der Gewürze" wurde in Altenkirchen geboren

Gewürze sind Pflanzenteile, die frisch, getrocknet oder bearbeitet vorkommen und die wegen ihres natürlichen Gehaltes an Geschmacks- und Geruchsstoffen als würzende oder geschmacksgebende Zutaten bei der Zubereitung von Speisen und Getränken aller Art eingesetzt werden. Das weiß Wikipedia.


Region, Artikel vom 25.10.2020

Nicole nörgelt… über Klopapier-Hamster

Nicole nörgelt… über Klopapier-Hamster

GLOSSE | Sie sind klein und flauschig, haben süße Knopfäuglein und hach, diese süßen Näschen! Als Kind wollte ich immer einen Hamster haben, aber meine Eltern waren der Meinung, ich könnte ja nicht einmal eine Topfpflanze am Leben halten. Hätten die gewusst, dass die niedlichen Tierchen nur so früh sterben, weil sie das falsche Futter kriegen! Oder wie kann man sich das erklären, dass grade schon wieder zweibeinige Hamster die Supermärkte stürmen und Klopapier horten, als ob es ab morgen nichts anderes mehr zu essen gäbe?


Vermutlich Wolfswelpe an der B 8 bei Rettersen tot gefahren

Am Mittwochabend wurde ein totes Tier an der Bundesstraße 8 bei Rettersen gemeldet. Nach Einschätzung von Expertinnen und Experten handelt es sich dabei vermutlich um einen männlichen Wolfswelpen. Das gab das rheinland-pfälzische Umweltministerium am Freitag bekannt.


Wegefreigabe: Testfeldsondierung am Stegskopf beginnt

Schritt für Schritt für mehr Bewegungsfreiheit: Das DBU Naturerbe, die gemeinnützige Tochter der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), hat sich mit den zuständigen Behörden geeinigt und eine Testfeldsondierung auf zwei Wegen mit insgesamt rund neun Kilometern am „Stegskopf“ beauftragt. Die Arbeiten für die DBU-Naturerbefläche auf der Westerwälder Basalthochfläche sollen am Montag, 26. Oktober, beginnen.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Hohe Auszeichnung für den Wissener Reservistenchef

Betzdorf/Wissen. Unter dem Vorsitz des Prüfungsausschusses, Axel Wienand, und Manuel Hüsch von der mitprüfenden und dienstaufsichtsführenden ...

MWF Hygieneartikel & Bedarf will regionale Vereine unterstützen

Kirchen. Sven Weber ist seit 13 Jahren in unterschiedlichen Vereinen im Vorstand ehrenamtlich tätig. Auch Achim Meier ist ...

Bezirksdelegiertenversammlung des Bezirksverbandes Marienstatt

Selbach. Der Ausblick auf das Schützenwesen nach der Pandemie sei unklar, es seien neue Ideen und Strukturen sowie neue Festgestaltungen ...

Schützenverein Freusburg: Mit Herz und Verstand

Kirchen. Im Jahr 1971 trafen sich einige Freusburger in der Scheune oberhalb der Burg, um mit einem Luftgewehr auf eine Zielscheibe ...

Wegränder erst im Oktober mähen hilft Insekten und anderen Tierarten

Holler. In den letzten Jahren wurde immer wieder über das Insektensterben und den Rückgang der Feld- und Wiesenvögel berichtet. ...

LIONS-Club Altenkirchen: Adventskalender für den guten Zweck

Horhausen. Aus dem bekannten LIONS-Adventskalender wird das Adventslos im DINA-4-Format, umfasst vier Seiten und ist damit ...

Weitere Artikel


Festkonzert zum Stadtjubiläum

Altenkirchen. Am Sonntag, 2. November,um 17 Uhr beginnt das große Festkonzert in der Christuskirche in Altenkirchen, Einlass ...

Erste Mannschaft verschenkte den Sieg

Mittelhof/niederhövels. Im ersten Spiel des Tages hatte die Reservemannschaft der SG Mittelhof/Niederhövels die Zweitvertretung ...

Mubea Daaden weltweit unterwegs

Daaden. Helmut Simon, Geschäftsführer von Mubea Tellerfedern GmbH, und Winfried Stork, Chief Legal Officer der Muhr und Bender ...

Prinz Marco I. regiert die Narren in Herdorf

Herdorf. Die Prinzenparty der KG Herdorf ist der Auftakt für die neue Session der Narren im Städtchen. Prinz Marco I. bekam ...

Mittelalterlicher Reformationsgottesdienst in Betzdorf

Betzdorf. Bereits am vergangenen Samstag war das C-Lan-Team in der Kirche mit den Vorbereitungen für die Reformationsnacht ...

Wissener Feuerwehr probte Ernstfall im Azurit-Seniorenzentrum

Birken-Honigsessen. Eine Übung der Wissener Feuerwehr unter der Leitung von Wehrführer
Stefan Deipenbrock fand am Samstag, ...

Werbung