Werbung

Nachricht vom 27.10.2014    

Neue Trainer für die "Nordic aktiv Gesundheitsregion"

"Wir machen es gemeinsam": So lautete die Überschrift, unter der die Nordic aktiv Gesundheitsregion Rhein-Westerwald entstanden ist. Im TV Feldkirchen sind nun zwei neue Trainerinnen aus dem Ausbildungszentrum des Skiverbands Rheinland aktiv geworden.

Das DSV Nordic aktiv Ausbildungszentrum Skiverband Rheinland bildete neue Trainer für die Nordic aktiv Gesundheitsregion Rhein-Westerwald aus. Foto: Privat

Durch die demograpische Entwicklung bekommt der Gesundheitssport eine immer größere Bedeutung. Die im Jahre 2012 über das LSB-Sparda-Bank-Projekt „Wir machen es gemeinsam“ entstandene Nordic aktiv Gesundheitsregion Rhein-Westerwald bekommt immer mehr Partner.

So konnte speziell für das Neuwieder Nordic Walking-Stadtteilkonzept der Vereine der TV Feldkirchen über das DSV Nordic Nordic aktiv Ausbildungszentrum Skiverband Rheinland mit Marie Theres Oster und Ingrid Stopperich zwei weitere DSV Nordic Walkingtrainerinnen gewinnen, die ab sofort im internationalen Nordic aktiv Trainernetzwerk für NW-Kurs- und Trainingsmaßnahmen zur Verfügung stehen. Beide Trainerinnen haben am 26.10.2014 ihre Prüfung bestanden und wurden vom DSV Skilehrer Nordic – DOSB-A-Trainer Breitensport und Leiter vom Ausbildungszentrum, Stefan Puderbach, für ihre Leistungen im Trainernetzwerk begrüsst.

Im Hinblick auf Anerkennungen durch die Krankenkassen nach §20 SGB sowie richtiges Nordic Walking in Stadt und Kreis Neuwied erteilt das DSV nordic aktiv Ausbildungszentrum Skiverband Rheinland weitere Informationen unter rpuderba@rz-online.de, 0152/28926702



Interessante Artikel



Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neue Trainer für die "Nordic aktiv Gesundheitsregion"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Weihnachtsmarkt in Pracht zog viele Besucher an

Pracht. An sechs Marktständen haben Erwin Krämer, Franzi Fassel, Roswitha Seidler, Lenka Feuereisen, Sabine Schröder, Walburga ...

Kreisauskunftsbüro: Wichtiger Baustein im Katastrophenschutz

Altenkirchen. Die meisten Bundesländer haben dem DRK rechtlich die Aufgabe übertragen, mit seinem bundesweiten Netzwerk der ...

Baustelle am Amtsgericht dümpelt vor sich hin – Justizstaatssekretär vor Ort

Altenkirchen. In einer Legislaturperiode (fünf Jahre) alle eigenen Dienststellen besuchen: Das haben sich der rheinland-pfälzische ...

Fall des Monats: Gackernde Hühner und krähender Hahn zu laut?

Zum Sachverhalt: Die Parteien sind Nachbarn in einem kleineren Ort mit weniger als 250 Einwohnern, der ländlich geprägt ist. ...

Strom- und Heizkosten im Blick: Monatlicher Zähler-Check

Kreis Altenkirchen. Wer immer über den Energieverbrauch informiert sein will, prüft regelmäßig die Zählerstände. So kann ...

Schulbibliothek schließt – Entsetzen bei der Schülerschaft

Betzdorf. Bereits am 6. Juni 2019 fand eine Demonstration für den Erhalt der Schulbibliothek statt. Dem Gymnasium drohte ...

Weitere Artikel


Seminar zur Hundefütterung: Wieviel Wolf steckt noch im Hund?

Puderbach. Unter Hundehaltern und -trainern wird immer mehr die Fütterung durch "Barfen" diskutiert, das ist die "Biologisch ...

Rüddel: "Ausweitung des Meister-BAföG ist wichtiger Schritt"

Kreis Neuwied / Kreis Altenkirchen. Die Bundesregierung setze nach Meinung Erwin Rüddels mit der angekündigten Ausweitung ...

Bewegung mal ganz anders

Fürthen. Seit drei Monaten ist in der Kita bei dem wöchentlichen Bewegungsangebot: „1.,2.,3 - im Sauseschritt, Bewegung macht ...

SG Ellingen II gleicht in letzter Sekunde aus

Willroth. Mit einem dicht gestaffelten Mittelfeld hielt Ellingen den Gegner auf Distanz und ließ insgesamt nur eine Torchance ...

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Westerwaldkreis. In der Zeitrechnung des energiesparenden Bauens schreiben wir das Jahr der Energieeinsparverordnung 2014. ...

Oktobermarkt in Horhausen erwies sich als Besuchermagnet

Horhausen. Die Händler des Oktobermarktes hatten sich einiges einfallen lassen, um den Besuchern ein vielfältiges und buntes ...

Werbung