Werbung

Nachricht vom 29.10.2014 - 09:40 Uhr    

Frische "Deckelsplätze" vor dem Rathaus

Die letzte Marktaktion für dieses Jahr gibt es am Freitag, 31. Oktober, auf dem Betzdorfer Wochenmarkt. Vor dem Rathaus werden "Deckelsplätze" auf einem Holzofen zubereitet und es gibt die Betzdorfer Rezepttüten.

Lecker! Foto: Citymanagement

Betzdorf. Am Freitag, den 31. Oktober findet für dieses Jahr die letzte Marktaktion des Betzdorfer Citymanagements statt.
Zum Abschluss gibt es nochmal die beliebten Rezepttüten mit einem original Betzdorfer Gericht: „Deckelsplätze“. Die Rezepttüten werden ab 9 Uhr am Stand vor dem Rathaus angeboten. Zusätzlich werden live vor Ort „Deckelsplätze“ auf einem urigen Holzofen zubereitet.
Die lecker gebratenen Kartoffelspezialitäten können ebenfalls käuflich erworben werden. Der Erlös aus den verkauften „Deckelsplätzen“ geht für einen guten Zweck an die Jugendpflege Betzdorf.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Frische "Deckelsplätze" vor dem Rathaus

1 Kommentar

Na, da stimmt doch was nicht. "Deckelsplätze" sind kein original Betzdorfer Gericht sondern vielmehr im Siegerland beheimatet.
#1 von Christiane Mester, am 30.10.2014 um 07:20 Uhr

Aktuelle Artikel aus der Region


Puderbacher Landrunde - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Hachenburg. Die Strecke startet in Lautzert am Sportplatz und führt über Döttesfeld durch`s Grenzbachtal. Weiter geht es ...

Alle wollen zur Feuerwehr: Herdorfer Grundschüler bei Brandschutzerziehung

Herdorf. Viele interessierte Blicke und neugierige Fragen warteten auf die Herdorfer Wehrmänner: Die vierte Klasse der Grundschule ...

Qualität in der Kindertagespflege dank Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Dadurch, dass alle Teilnehmenden in der Betreuung von Kindern tätig sind, entsteht eine enge Theorie-Praxis-Verzahnung ...

Bernhard Henn ist seit 60 Jahren Mitglied der Westerwald Bank

Wissen. Bernhard Henn aus Wissen-Schönstein ist seit 60 Jahren Mitglied der Westerwald Bank. Das heißt konkret: Es war 1959, ...

Stiftung der Sparkasse engagiert sich wieder für Kinder und Jugendliche

Altenkirchen. Die Verantwortlichen der Sparkassenstiftung hatten am Montag, 19. August, in den Wilhelm-Boden-Saal der Kreisverwaltung ...

Einführungsgottesdienst: Anne Peters-Rahn wird Schulpfarrerin an der BBS

Betzdorf/Kreisgebiet. Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Betzdorfer Kreuzkirche wird Pfarrerin Anne Peters-Rahn am ...

Weitere Artikel


Magier verzaubert sein Publikum

Alsdorf. Der Kleinkunstverein "Die Eule" hatte den Luxemburger Künstler eingeladen. Viele kleine und große Gäste folgten ...

Gedenkgottesdienst im Zeichen der Perle

Altenkirchen. Der jährliche Gedenkgottesdienst, zu dem der Hospizverein auch in diesem Jahr eingeladen hatte ist schon zur ...

Heimatjahrbuch des Kreises ist erschienen

Altenkirchen. Vielfältig präsentiert sich auch in diesem Jahr das Heimatjahrbuch für den Kreis Altenkirchen, das gerade erschienen ...

Im Herbstwald unterwegs

Hamm. Am vergangenen Wochenende fand die jährliche Wanderung der DLRG Hamm/Sieg bei Herbstwetter statt. Nach einer etwa ...

Erneut Trainingsplatz zerstört

Mammelzen. Der Trainingsplatz der Altenkirchener Bogenschützen wurde mit viel Liebe und viel ehrenamtlichem Engagement hergerichtet. ...

Lehrgang beim Ju-Jutsu Großmeister

Daaden. Am Sonntag, 26. Oktober machten sich die jugendlichen Ju-Jutsu Sportler/innen aus Daaden auf den Weg nach Kreuztal-Littfeld ...

Werbung