Werbung

Nachricht vom 31.10.2014    

Ferienspaßaktion der DJK Wissen-Selbach

Vom 20. bis zum 22. Oktober fand die diesjährige Ferienspaß-Aktion der DJK Wissen-Selbach statt. 63 Kinder im Alter von 6-12 Jahren erlebten drei spannende Tage in der Sporthalle der Berufsschule Wissen.

63 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren beteiligten sich an der Ferienspaß-Aktion des DJK Wissen-Selbach.

Wissen-Selbach. Nach Kennenlern- und Aufwärmspielen am Montagmorgen, durchkrabbelte jedes Kind mit verbundenen Augen einen Geräteparcours. Nach dem Mittagessen wurden Staffelspiele und Spiele mit Rollbrettern gespielt. Mit dem alljährlichen Dschungelspiel, einem abenteuerlichen Geräteparcours, endete der erste Tag schon viel zu früh um 16 Uhr.

Dienstagmorgen fanden sich alle Kinder wieder um 10 Uhr in der Sporthalle ein. Nach einem Aufwärmspiel und Dehnübungen wurden verschiedene Stationen aufgebaut, wie zum Beispiel Rhönrad, Airtrack oder Reck und Barren, die alle ausprobieren konnten. Aufgrund des schlechten Wetters fiel die Schnitzeljagd leider ins Wasser. Stattdessen überbrückten wir die Zeit bis zum Abendessen mit Spielen in der Halle. Anschließend wanderten wir zum DJK Treff, wo der Vorsitzende Ewald Orthen mit gegrillten Würstchen und Brötchen auf uns wartete. Nach einer kurzen Nachtwanderung zurück zur Halle, wurden die Schlafquartiere aufgebaut und die Taschenlampendisko konnte starten.

Nach ein paar Stunden Schlaf gab es am nächsten Morgen frische Brötchen und Kakao. Daraufhin suchten sich die Kinder eine der Stationen vom Vortag aus, an der sie eine Vorführung einstudierten. Um 12 Uhr fanden sich die Eltern aller Kinder in der Halle ein, um sich den einstudierten Tanz und die verschiedenen Vorführungen anzusehen. Für alle war es eine unvergesslich schöne Zeit und die Veranstalter hoffen, dass auch nächstes Jahr wieder viele Kinder mit dabei sind.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ferienspaßaktion der DJK Wissen-Selbach

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Vier Corona-Neuinfektionen im Kreis – Tests nach Urlaubsreisen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Seit Wochenbeginn wurden insgesamt vier Personen positiv getestet, bei ihnen handelt es sich jeweils um Reiserückkehrer aus Südost-Europa.


Westerwälder Rezepte: Fruchtiger Nudelsalat für warme Tage

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Fruchtigen Nudelsalat. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Starke Regenfälle forderten die Feuerwehren im AK-Land

Da kam was runter! Am Mittwochabend, 12. August, hat es in weiten Teilen des Kreises Altenkirchen heftig geregnet und gewittert. Zum Teil waren die Feuerwehren durch überflutete Straßen und Keller stark gefordert.


Schulen des Kreises: Konzept für mehr Reinigungen wird erarbeitet

Die Herausforderung für die verschiedenen Schulträger im Landkreis Altenkirchen ist vor dem Beginn des neues Schuljahres identisch: Sie müssen dafür sorgen, dass in Zeiten der Covid-19-Pandemie der nunmehr für alle Jungen und Mädchen zwingend vorgeschriebene Präsenzunterricht von Montag, 17. August, an gewährleistet ist. Vorbei sind die Zeiten, in denen Schüler einer in zwei Hälften geteilten Klasse jeweils im wöchentlichen Wechsel unterwiesen wurden.


Garage in Helmenzen brannte – Übergreifen auf Haus verhindert

Am Mittwoch, 12. August, wurde der Feuerwehreinsatzzentrale Altenkirchen, gegen 20.47 Uhr durch die Rettungsleitstelle Montabaur eine unklare Rauchentwicklung an einem Anwesen in Helmenzen gemeldet. Die Feuerwehren Altenkirchen und Weyerbusch wurden umgehend zum Einsatzort geschickt.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Mitgliederwerbung für den NABU Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Die jungen Leute informieren Interessierte und bitten an der Haustür um eine Mitgliedschaft beim NABU. ...

Hospizverein hat Kurs zur Sterbebegleitung abgeschlossen

Altenkirchen. Das gute Gefühl in der Gruppe, welches schon im Grundkurs spürbar war, stellte sich - trotz Abstand halten ...

Achtung Schulanfänger! Empfehlungen für einen gesunden Kita- und Schulweg

Region. Diese Verbände geben Eltern Tipps und Hilfestellungen, wie sie mit Kindern den sicheren Schulweg üben können. Kleine ...

Gewinner der Nahkauf-Verlosung in Birken-Honigsessen ermittelt

BIrken-Honigsessen. Über mehrere Wochen waren in der Nahkauf-Filiale in Birken-Honigsessen Lose erhältlich, zu gewinnen gab ...

Verwechslungsgefahr: Hauskatze und Wildkatze unterscheiden

Region. „Besonders in den letzten Monaten erreichten uns häufiger als sonst Hinweise auf mögliche Wildkatzen“, so Ines Leonhardt, ...

Neuer Trikotsatz für A-Jugend des SV Adler 09 Niederfischbach

Niederfischbach. Nachdem der selbständige Vermögensberater Florian Otterbach sein Büro in der Konrad Adenauerstraße 118 in ...

Weitere Artikel


Wirtschaftsgeschichte gelebt und geschrieben

Region. Sie haben vor 50, 60, 65 und sogar 70 Jahren ihren Meisterbrief im Handwerk erworben. Jetzt wurde 227 Handwerkssenioren ...

Literaturwettbewerb Rheinland-Pfalz geht in die nächste Runde

Region. Der rheinland-pfälzische Fachverband Deutsch im Deutschen Germanistenverband e.V. hat den Startschuss für die nächste ...

33 Wäller Köpfe - Buchpräsentation im Kloster Marienstatt

Hachenburg-Marienstatt. Das Bestreben, ausgerechnet als “Zugereiste“ ein Buch über berühmte Westerwälder herauszubringen, ...

Wahlappell - Integrationsbeiräte im Kreis Altenkirchen

Betzdorf/Kreisgebiet. Wahlberechtigt sind Einwohnerinnen und Einwohner mit ausländischer Staatsangehörigkeit sowie Spätaussiedler, ...

Jugendfeuerwehr erlebt Halloween Special im Movie Park Germany

Altenkirchen. Ein besonderer Dank gilt der Firma Knautz und deren Busfahrer, welche die Jugendfeuerwehren zum wiederholten ...

Agentur für Arbeit Neuwied legt Ausbildungsbilanz vor

Neuwied. Ein Ausbildungsjahr beginnt jeweils am 1. Oktober und endet am 30. September des folgenden Jahres. Für die Arbeitsagenturen ...

Werbung