Werbung

Region |


Nachricht vom 11.08.2008    

Bilderpracht und Geschichtliches

Wertvolle Faksimiles von Bibeln aus dem 14. und 15. Jahrhundert und Drucke weiterer kunstvoller Abschriften des Neuen und des Alten Testaments waren jetzt in Birnbach zu sehen.

alte bibeln in birnbach

Birnbach. Wunderschöne Bilder und spannende Geschichten gehören zur "Wenzelsbibel" und der "Ottheinrich-Bibel", die zu den lange vor Luthers Übersetzungen bereits in deutscher Sprache erschienenen Bibeln gehören. Dekan Hans-Otto Rether (rechts) aus Diez stellte bei einer Veranstaltung der Evangelischen Kirchengemeinde Birnbach diese herausragenden Werke mit ihren Hintergründen einer interessierten Zuhörerschaft sehr anschaulich vor. Zur Anschaulichkeit gehörte auch die Präsentation der wertvollen Faksimile-Ausgaben der beiden Bibeln aus dem 14. und 15. Jahrhundert und Drucke weiterer kunstvoller Seiten von Abschriften des Neuen und Alten Testamentes. Wer sich Schutzhandschuhe anzog durfte auch in den bunten Werken blättern und sich am Lesen der teilweise sogar verständlichen Texte versuchen. (pes) Foto: Petra Stroh



Kommentare zu: Bilderpracht und Geschichtliches

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wohnungsbrände in der Weihnachtszeit: Feuerwehr warnt und gibt Tipps

Region. Nun ist sie wieder da: die Advents- und Weihnachtszeit. Aufgrund der langen, dunklen Abende und für eine heimelige ...

Oberlahr: Explosion in einer Holzverarbeitungsfirma

Oberlahr. Nach jetzigem Ermittlungsstand kam es hierbei zu keinem Personenschaden. Im Bereich des Schadensortes kommt es ...

30.000 Euro zu Nikolaus ins Ahrtal gebracht

Region. “Wir unterstützen keine Einzelpersonen, da es nicht immer eindeutig ist, ob wirklich eine Bedürftigkeit da ist“, ...

Nicole nörgelt - über unpraktische Adventskalender-Ideen

Ohja, jetzt wird es makaber: Schauen wir mal kurz über die Grenzen des schönen Westerwalds gen Osten, genauer gesagt nach ...

Gerichts-Entscheidung des Monats: Streitiges Erbe

Sachverhalt:
Koblenz. Die Parteien sind Geschwister. Ihre Eltern errichteten im Jahre 1969 ein Testament, in dem sich die ...

Der Impfbus kommt nach Güllesheim

Güllesheim. Eine Anmeldung ist nicht nötig, aber während der Impfaktion kann es zu längeren Wartezeiten kommen. Deshalb wird ...

Weitere Artikel


"Adler" zu Gast bei den "Greifen"

Michelbach/Greifswald. Zur langen Tradition wurde bei den "Adler"-Schützen aus Michelbach der Besuch des Schützenfestes ...

Mixed-Turnier beim Sommerfest

Flammersfedl. Der Wettergott hatte mit dem TC Rot-Weiss Flammersfeld mal wieder ein Einsehen. Bei herrlichem Wetter feierten ...

Hartmut Bartels wurde geehrt

Flammersfeld. Mit großer Freude ehrte der Tennisclub Rot-Weiß Flammersfeld mit Hartmut Bartels eines seiner langjährigsten ...

Internet ist weiter auf Vormarsch

Region/Hamburg (ots). Das Internet entwickelt sich prächtig, aber auf Kosten von TV und Print. Das belegt die neueste Ausgabe ...

Föschber Kirmes zum 448. Mal

Niederfischbach. Es ist wieder soweit, in wenigen Tagen wird die Perle des Asdorftals, wie Niederfischbach auch genannt wird, ...

"Una festa italiana" und noch viel mehr

Wissen. "Wissener "eigenArt" und "Treffpunkt" haben sich etwas einfallen lassen: Eine Stadt voller Musik und mehr. ...

Werbung