Werbung

Nachricht vom 02.11.2014 - 09:19 Uhr    

"Gesichter Wissens" im Alten Zollhaus

Am Freitag, 7. November, 19 Uhr wird eine Ausstellung im Alten Zollhaus Wissen an Menschen der Region erinnern. Aus dem Archiv Passerah wurde eine Ausstellung für die Wissener "eigenART" mit dem Titel "Gesichter Wissens" zusammengestellt.

Aufnahmen wie diese finden sich im Archiv Passerah: der Wissener Arzt Dr. Philippi bei einem Ausflug. Foto: Archiv Passerah

Wissen. Ein besonderes Highlight im Kulturherbst der Verbandsgemeinde Wissen ist fertig: die Ausstellung „Gesichter Wissens“ mit Aufnahmen aus dem Archiv Passerah. Die historischen Fotografien mit Gesichtern aus der Verbandsgemeinde Wissen werden nicht nur Heimatkundler in ihren Bann ziehen.

Die diesjährige Herbst-Ausstellung der Wissener "eigenART" im Alten Zollhaus Wissen wird ihre Tore mit der Vernissage am Freitag, 7. November, um 19 Uhr öffnen. Bereits zum 2. Mal sind interessante Aufnahmen aus dem umfangreichen Archiv Passerah zu sehen - vielen Bürgerinnen und Bürgern ist sicher noch die Ausstellung „Wissen in alten Ansichten“ im Jahr 2008 in Erinnerung. In diesem Jahr stehen „Gesichter“ im Vordergrund. Wer weiß - vielleicht entdeckt der eine oder andere Besucher auf den Aufnahmen ja ein bekanntes Gesicht aus früheren Generationen.
Fotografenmeister Franz Ludwig Passerah hat aus dem Nachlass die Aufnahmen gesichtet, digitalisiert und entsprechend bearbeitet. So gibt es viel zu entdecken, vielleicht sogar Angehörige, berühmte Zeitgenossen der Region, vielleicht sogar Aufnahmen der Familie?

Die Ausstellung wird vom 8. November bis einschließlich 7. Dezember im Alten Zollhaus Wissen (Am Zollhaus 6, 57537 Wissen) zu sehen sein. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellungszeiten sind freitags von 16 bis 19 Uhr, samstags von 13 bis 18 Uhr sowie sonntags von 11 bis 18 Uhr. Veranstalter ist die Wissener eigenART (Arbeitskreis „Kultur“ der Zukunftsschmiede VG Wissen).



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: "Gesichter Wissens" im Alten Zollhaus

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Kunstforum Westerwald feierte gelungene Vernissage

Altenkirchen. In ihrer Begrüßung stellte Hela Seelbach, Referentin für Erwachsenenbildung in der Landjugendakademie und ...

Jugendkammerchor der Singschule Koblenz zu Gast in Kirchen

Kirchen. Der Jugendkammerchor Koblenz ist wohl bekannt für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste in der Liebfrauenkirche ...

Kunst mit einem Augenzwinkern

Enspel. Der Fundus an Baldus-Werken ist groß. Nach der erfolgreichen Präsentation von 2016 in Enspel werden nun Bilder von ...

Der Rocker im Kulturwerk: Tickets zu gewinnen

Wissen. Der Rocker ist 50 – die Zeit des Wandels. Seine Tochter zieht aus, sein Sohn leider nicht. Der ist jetzt an der Schwelle ...

Von Fachwerk und Feldarbeiten im Landschaftsmuseum

Hachenburg. Auch bei Feldarbeiten mit Pflug, Egge, Sähwanne und Sense sowie Getreide dreschen, fegen, wiegen und mahlen wie ...

Es spielt: „Die Hard Rock Kapelle der Kammerorchester“

Betzdorf/Alsdorf. Der Kleinkunstverein „Die Eule Betzdorf e.V.“ beginnt die neue Spielzeit gleich mit einem spektakulären ...

Weitere Artikel


Halloween-Nacht und die Folgen: Friedhof verwüstet

Breitscheidt. In der Zeit zwischen Freitag, 31. Oktober und Samstag, 1. November, (Allerheiligen), ca. 10 Uhr kam es auf ...

Neue Wehrführung gewählt

Niederfischbach. Auf einer Versammlung aller aktiven Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Niederfischbach fand unter ...

Jagdhundeprüfung erfolgreich gemeistert

Kreis Altenkirchen. „Jagd ohne Hund ist Schund“, sagten sich die Teilnehmer der beiden Vorbereitungslehrgänge zur Brauchbarkeitsprüfung ...

Halloween: Gruselspaß für Kinder

Region. “Süßes oder Saures“ lautet der Schlachtruf, mit dem sich die Kinder an den Türen ihre Süßigkeiten erbaten. Wer nichts ...

Jessica Weller wieder im FU-Landesvorstand

Kreisgebiet/Gebhardshain. Jessica Weller aus Gebhardshain ist erneut in den Landesvorstand der CDU-Frauen-Union (FU) Rheinland-Pfalz ...

Diplomprüfung erfolgreich bestanden

Daaden. Nach ihrem erfolgreich absolvierten, nebenberuflichen Studium dürfen sich Gianna Lenz, Vorstandssekretärin in Daaden ...

Werbung