Werbung

Nachricht vom 02.11.2014 - 11:32 Uhr    

Neue Wehrführung gewählt

Neuer Wehrführer der Feuerwehr Niederfischbach ist Maik Hadem, seine Stellvertreter sind Florian Jendrock und Andreas Pfeil. Das ergaben die Wahlen, die offizielle Ernennung folgt später.

Foto: Feuerwehr

Niederfischbach. Auf einer Versammlung aller aktiven Feuerwehrleute der Freiwilligen Feuerwehr Niederfischbach fand unter dem Vorsitz des VG-Bürgermeisters Jens Stötzel die Wahl einer neuen Wehrführung für die Niederfischbacher Feuerwehr an.

Der amtierende Wehrführer Ulrich Pfeil, der das Amt seit zehn Jahren inne hat, stellte das Amt des Wehrführers zur Verfügung. Aus diesem Grund waren Neuwahlen erforderlich. In geheimer Wahl wählten die 30 anwesenden Feuerwehrleute mit großer Mehrheit Maik Hadem zum Wehrführer sowie Andreas Pfeil und Florian Jendrock zu gleichberechtigten Stellvertretenden Wehrführern.

Bürgermeister Jens Stötzel, die anwesende Wehrleitung und die zuständigen Mitarbeiter für den Brandschutz der Verbandsgemeindeverwaltung dankten Ulrich Pfeil für seine bisher geleistete Arbeit und wünschten der neuen Wehrführung viel Erfolg für die neuen Aufgaben. Die offizielle Entpflichtung bzw. Ernennung findet Anfang 2015 auf der Jahresdienstbesprechung der Verbandsgemeindefeuerwehr Kirchen statt.

Immer aktuelle Informationen über die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Niederfischbach findet man auf Facebook unter www.facebook.com/FWNiederfischbach (auch ohne Anmeldung bei Facebook möglich!) oder auf der Internetseite unter www.ffw-niederfischbach.de

Auf dem Foto von links: Petra Urigshardt (Sachbearbeiterin für den Brandschutz VG Kirchen), Ralf Rötter (Stellv. Wehrleiter VG Kirchen), Ulrich Pfeil (Wehrführer LZ Niederfischbach), Andreas Pfeil (neuer Stellv. Wehrführer), Maik Hadem (neuer Wehrführer)
Christian Baldus (Wehrleiter VG Kirchen), Florian Jendrock (neuer Stellv. Wehrführer)
Jens Stötzel (Bürgermeister VG Kirchen), Bernd Schmidt (Leiter des Ordnungsamtes VG Kirchen)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neue Wehrführung gewählt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Qualifizierung in der Altenpflege: Abschlüsse an der BBS Wissen

Wissen/Kreisgebiet. Die Fachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe an der Berufsbildenden Schule (BBS) in Wissen hat ...

Der 50. Wissener Jahrmarkt steht an: Erstes Informationstreffen Ende August

Wissen. 50 Jahre und kein bisschen leise: Was 1969 zaghaft begann, entwickelte sich zu einer der größten Hilfsaktionen in ...

Sommerfest der Kinderkrebshilfe: Schirmherr spendet 5.000 Euro

Gieleroth/Betzdorf. Udo Althoff von der Althoff Ausstellungsbau GmbH & Co. KG in Betzdorf ist Schirmherr des diesjährigen ...

Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Weitere Artikel


Jagdhundeprüfung erfolgreich gemeistert

Kreis Altenkirchen. „Jagd ohne Hund ist Schund“, sagten sich die Teilnehmer der beiden Vorbereitungslehrgänge zur Brauchbarkeitsprüfung ...

Polizei warnt vor Ankauf von Goldschmuck an Autobahnen

Region. In den vergangenen Tagen kamen es durch ausländische Mitbürger vermehrt zu Versuchen so genanntes „Autobahngold“ ...

Einbruch-Prävention: Polizei plant weitere Aktionen

Kreis Neuwied / Kreis Altenkirchen. Erste Aktionen der Polizei zum Tag des Einbruchschutzes hatten positive Resonanz. Im ...

Halloween-Nacht und die Folgen: Friedhof verwüstet

Breitscheidt. In der Zeit zwischen Freitag, 31. Oktober und Samstag, 1. November, (Allerheiligen), ca. 10 Uhr kam es auf ...

"Gesichter Wissens" im Alten Zollhaus

Wissen. Ein besonderes Highlight im Kulturherbst der Verbandsgemeinde Wissen ist fertig: die Ausstellung „Gesichter Wissens“ ...

Halloween: Gruselspaß für Kinder

Region. “Süßes oder Saures“ lautet der Schlachtruf, mit dem sich die Kinder an den Türen ihre Süßigkeiten erbaten. Wer nichts ...

Werbung