Werbung

Nachricht vom 12.08.2008    

Mixed-Turnier beim Sommerfest

Schönes Wetter und viel Spaß bei den Mixed-Spielen gab es beim Sonmmerfest des TC Rot-Weiß Flammersfeld.

sommerfest tc flammersfeld

Flammersfedl. Der Wettergott hatte mit dem TC Rot-Weiss Flammersfeld mal wieder ein Einsehen. Bei herrlichem Wetter feierten die Mitglieder des TC Rot-Weiss am Wochenende ihr alljährliches Sommerfest auf der Tennisanlage. Um 11 Uhr trafen sich die Mitglieder zu einem Mixed-Turnier. Das Mixed-Turnier steht schon seit Jahren bei den Tennispieler/innen hoch im Kurs. Sehr interessante Mixed Aufstellungen kamen zusammen, die schöne und faire Spiele boten. Egal, ob man schon "Profi" oder noch Anfänger war, jeder konnte bei diesem Turnier kräftig mitmischen. Für das leibliche Wohl war natürlich wieder bestens durch das Festkomitee gesorgt. Bei Sport, Spaß und Spiel verbrachten die Flammersfelder einen schönen Tag im "Waldstadion" des Clubs mit der Gewissheit, eine ähnliche Veranstaltung im kommenden Jahr wieder zu erleben. (wwa)
xxx
Der TC Rot-Weiss Flammersfeld feierte Sommerfest mit Mixed Turnier. Foto: Team Wachow



Kommentare zu: Mixed-Turnier beim Sommerfest

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Schockierender Angriff auf Auto und Beifahrer in Wissen

In der Nacht auf Sonntag, den 19. September, warf ein bislang Unbekannter einen Kanaldeckel in die Windschutzscheibe eines Autos, das in Wissen unterwegs war. Der Beifahrer erlitt dadurch Verletzungen. Trotzdem nahm er die Verfolgung des Täters auf – mit weiteren unangenehmen Folgen für ihn.


Frau mit zwei Gehstöcken fast überfahren in Steineroth

Das war knapp. Ein Auto, das sehr schnell unterwegs war, kam in Steineroth gerade noch so neben einer Fußgängerin zum Stehen. Die Frau, die auf zwei Gehstöcke, angewiesen war, wollte einen Fußgängerüberweg überqueren, als sie fast angefahren wurde. Der Autofahrer machte sich mit Vollgas schnell wieder auf und davon.


Urban Priol las der Politik die Leviten

Zu Urban Priol muss man wissen, dass er kein Blatt vor den Mund nimmt. Diejenigen, denen seine scharfe Zunge nicht gefällt, würden ihn am liebsten auf den Mond schießen. Die anderen verehren ihn, weil er nichts und niemanden schont, indem er sich an der politischen Elite abarbeitet. Das war auch bei seinem Auftritt in Horhausen nicht anders.


Artikel vom 19.09.2021

Nicole nögelt: "Hape, erlöse uns!"

Nicole nögelt: "Hape, erlöse uns!"

Psst, Hape Kerkeling, hören Sie mich? Es wäre doch jetzt langsam an der Zeit, die Maske abzuziehen und strahlend an die Mikrofone zu treten, um feierlich zu verkünden, dass ganz Deutschland auf einen weiteren grandiosen Streich reingefallen ist. Bitte, Hape, Sie sind meine letzte Hoffnung, dass sich die politische Verzweiflung dieser Tage doch noch in Gelächter auflöst.


Verkehrsunfall in Schürdt: Rollerfahrer verletzte sich schwer

Am Samstag, 18. September, kam es gegen 20.30 Uhr zu einem folgenschweren Unfall in Schürdt. Ein 41-jähriger Rollerfahrer befuhr die Hauptstraße in Schürdt in Fahrtrichtung Obernau. Er übersah einen am Fahrbahnrand abgestellten PKW und prallte auf das Heck. Hierbei zog sich der Rollerfahrer schwere Verletzungen zu.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Wissener Kolpingsfamilie traf sich zur Mitgliederversammlung

Wissen. Im Jahre 1889 wurde die Kolpingsfamilie Wissen gegründet und nur zu Kriegszeiten war das Vereinsleben so zum Erliegen ...

Schützenverein Maulsbach ehrt verdiente Mitglieder

Fiersbach. Hierzu lud der Schützenverein Maulsbach die zu Ehrenden zur Feier unter freiem Himmel zum Schützenhaus ein. Dabei ...

Projekt der St. Hubertus-Schützenjugend gewinnt Nachhaltigkeitspreis

Birken-Honigsessen. Als die Coronaregeln im Frühsommer gelockert wurden, hatte es sich die Vereinsjugend zur Aufgabe gemacht, ...

Mitgliederversammlung beim SSV Almersbach-Fluterschen bringt "Generationenwechsel"

Fluterschen. Durch die Pandemie gab es im vergangenen Jahr kaum Veranstaltungen und auch der Sportbetrieb musste, wie überall, ...

JHV beim der "Sangeslust" in Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Den Anfang hatte wie immer ein gemeinsames Lied gemacht, ein Moment, der den Sängerknaben sicherlich ...

Schleifchenturnier bei den Tennisfreunden Blau-Rot Wissen

Wissen. 16 Tennisbegeisterte traten in zufällig ausgelosten Doppelpaarungen, die nach jeder Runde wechselten, an und sammelten ...

Weitere Artikel


Hartmut Bartels wurde geehrt

Flammersfeld. Mit großer Freude ehrte der Tennisclub Rot-Weiß Flammersfeld mit Hartmut Bartels eines seiner langjährigsten ...

Neue Kontaktstelle für Senioren

Kreis Altenkirchen. Bei der Kreisverwaltung Altenkirchen gibt es zum ersten September eine neue Kontaktstelle für alle im ...

Union bekräftigt: Siegstrecke ausbauen

Kreis Altenkirchen. Bestätigt sieht sich die CDU im Kreis Altenkirchen durch das Gutachten des Züricher Büros, das die Notwendigkeit ...

"Adler" zu Gast bei den "Greifen"

Michelbach/Greifswald. Zur langen Tradition wurde bei den "Adler"-Schützen aus Michelbach der Besuch des Schützenfestes ...

Bilderpracht und Geschichtliches

Birnbach. Wunderschöne Bilder und spannende Geschichten gehören zur "Wenzelsbibel" und der "Ottheinrich-Bibel", die zu ...

Internet ist weiter auf Vormarsch

Region/Hamburg (ots). Das Internet entwickelt sich prächtig, aber auf Kosten von TV und Print. Das belegt die neueste Ausgabe ...

Werbung