Werbung

Nachricht vom 03.11.2014    

Einbruchserie in Betzdorf - Porsche gestohlen

Einen schwarzen Porsche, Modell Macan, Kennzeichen AK-HP 90 nahmen bislang unbekannte Einbrecher mit, die in Betzdorf und weiteren Orten des Kreises auf Beutetour gingen. Die Kripo Betzdorf meldet eine Einbruchserie in Betzdorf und bittet um Zeugenhinweise. Ein 22-Jähriger, der per Haftbefehl gesucht wird, gilt als tatverdächtig.

Symbolfoto: AK-Kurier

Betzdorf/Kreis Altenkirchen. In der Nacht zum 1. November drangen Täter gewaltsam in ein Wohnhaus an der Breslauer Straße in Betzdorf ein und entwendeten einen neuwertigen Porsche, Modell Macan mit dem amtl. Kennzeichen AK-HP 90, Farbe schwarz. Der oder die Täter dürften mit dem Fahrzeug nach wie vor unterwegs sein.

Vermutlich sind die gleichen Täter auch verantwortlich für einen Einbruchsdiebstahl in einen PKW in den späten Nachmittagsstunden des 31. Oktober in der Allensteiner Straße in Betzdorf und für Einbruchsdiebstähle in Wohnungen in der Jung-Stilling-Straße in Betzdorf am 31. Oktober und 1. November. Aus dem vorgenannten PKW entwendeten die Täter eine geringe Menge Bargeld und diverse Ausweispapiere.

Bei einem der Einbrüche wurden diverse Schmuckstücke im Wert von mehreren tausend Euro entwendet. Des Weiteren kam es in der Zeit vom 31. Oktober bis 1. November zu einem versuchten Wohnungseinbruch in der Breslauer Straße in Betzdorf, sowie einem Diebstahl aus einer Wohnung in der Kölner Straße in Betzdorf.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die gleichen Täter für weitere Wohnungseinbruchsdiebstähle im Zeitraum von Mittwoch, 29. Oktober bis Freitag, 31. Oktober in Steimel, Am Sonnenhang, in Oberdreis, Gartenstraße und in Hamm/Sieg, Haydenstraße, Fürthen, Schulstraße und Lindenweg und auch in Mudersbach, Mommstraße verantwortlich sind.

Die bei der Kriminalinspektion Betzdorf eingerichtete Arbeitsgruppe zur Bekämpfung der Wohnungseinbruchsdiebstähle in der dunklen Jahreszeit konzentriert derzeit ihre Ermittlungen auf mindestens einen 22-jährigen Tatverdächtigen, der sich bis zum 1. November in einem Betzdorfer Hotel einquartiert hatte. Dieser junge Mann der mit Haftbefehl in anderer Sache gesucht wird, ist derzeit flüchtig, möglicherweise mit dem Porsche.

Sonstige Hinweise, insbesondere zu dem Verbleib des hochwertigen Fahrzeuges mit dem genannten Kennzeichen bitte an die Ermittlungsgruppe „EG Wohnung“ bei der Kriminalinspektion Betzdorf. Die Kriminalinspektion Betzdorf bittet um Hinweise zu verdächtigen Personen und/oder Fahrzeugen zu den tatrelevanten Zeiten an den o.g. Örtlichkeiten unter Telefon-Nummer: 02741/926-0.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zu schnell unterwegs: 18-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 62 ist am Donnerstag, 2. Juli, eine 18-jährige Beifahrerin schwer verletzt worden. Die Fahrerin des Pkw war nach Angaben der Polizei zu schnell unterwegs, flog aus der Kurve und prallte in eine Böschung.


"Buchungsversäumnis": 2,4 Millionen Euro sind futsch

"Auf den letzten Drücker" vor dem Start in die Sommerferien hat der Verbandsgemeinderat Altenkirchen-Flammersfeld in seiner Sitzung am späten Donnerstagnachmittag (2. Juli) noch für einen Paukenschlag gesorgt. Unter dem eigentlich wenig spektakulär daherkommenden Tagesordnungspunkt 7 "Haushaltssituation der Verbandsgemeinde" verbarg sich der "Verlust" von 2,4 Millionen Euro an liquiden Mitteln (allgemeine Rücklage).


Sparkasse Westerwald-Sieg schließt Geschäftsstellen und stärkt Vertriebsstrukturen

In Anpassung an Bedürfnisse der Kunden und Marktbedingungen, schließt die Sparkasse Westerwald-Sieg Ende August im Landkreis Altenkirchen die Geschäftsstellen Birken-Honigsessen, Scheuerfeld und Weitefeld und im Westerwaldkreis die Geschäftsstellen Hof, Höhn und Nistertal.


Region, Artikel vom 02.07.2020

Nach Unfall Kennzeichen abmontiert und abgehauen

Nach Unfall Kennzeichen abmontiert und abgehauen

Ein bisher unbekannter Autofahrer hat nach einem Unfall in Niederfischbach die Kennzeichen seines Wagens abmontiert und hat sich dann unerlaubt von der Unfallstelle entfernt. Die Polizei bittet Zeugen, sich zu melden.


Gemeinsam aus der Krise mit dem „KulturGenussSommer“

Unter dem Motto „KulturGenussSommer“ wird es in den nächsten Wochen zahlreiche Veranstaltungen in der Verbandsgemeinde Hamm geben, kündigt Emilienne Markus vom Tourismusbüro Hamm an. Hierzu zählen neben Konzerten und Lesungen auch kulinarische Highlights sowie politischer Talk.




Aktuelle Artikel aus Region


Bätzing-Lichtenthäler zu Besuch bei der Betzdorfer Polizei

Betzdorf. Beide sind erst seit wenigen Monaten in ihrer jeweiligen Funktion in der Region, haben sich nach eigenem Bekunden ...

VG Hamm verabschiedet langjährigen Werkleiter Greb

Hamm. Hans-Joachim Greb trat nach einem Ingenieursstudium und Tätigkeit als Bauleiter bei einem Tiefbauunternehmen im Frühjahr ...

Die Schlaufüchse verlassen die Kita Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Zur Erinnerung an die schöne Zeit fand vorab ein Fotoshooting statt. Hier präsentierten sich sowohl die ...

Bergbaumuseum des Kreises öffnet mit den Sommerferien

Herdorf. Auch werden gleich zwei Sonderausstellungen angeboten. Aus dem Fundus des Museums werden Gemälde heimischer Künstler ...

Programmheft der Kreisvolkshochschule erscheint im September

Altenkirchen/Kreisgebiet. Damit verbindet die KVHS die Hoffnung, dass das auf der Homepage (www.vhs.kreis-ak.eu) veröffentlichte ...

Zu schnell unterwegs: 18-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Hövels. Gegen 13.55 Uhr war die 18-jährige Autofahrerin mit ihrem Pkw Renault Clio auf der B 62 von Wissen kommend in Richtung ...

Weitere Artikel


Lässt sich Bildung genossenschaftlich organisieren?

Weyerbusch/Region. Bereits zum elften Mal lädt die Westerwald Bank zu den Weyerbuscher Gesprächen ins Raiffeisen-Begegnungs-Zentrum ...

Auslosung des 24. Hachenburger Pils-Cup ist erfolgt

Hachenburg. Als Glücksfee für die Auslosung war die derzeitige deutsche Nationalspielerin Celia Sasic in die Brauereistube ...

Bilderreise ins Tessin

Wissen. Dieter Freigang, Siegerländer Bergsteiger und Fotograf, engagiert sich wie in den Vorjahren auch für den 45. Jahrmarkt ...

Grandioses Puccini-Festkonzert in der Christuskirche Altenkirchen

Altenkirchen. Einen klassischen Leckerbissen durften fast 700 begeisterte Zuhörer am Sonntagnachmittag in der Christuskirche ...

Ausflug in die regionale Musikgeschichte mit Martin Quast

Alsdorf/Betzdorf. Das hatte der Saal des Hauses Hellertal in Alsdorf schon lange nicht mehr erlebt: Eng gedrängt standen ...

Häuser energetisch sanieren – Seminar der Verbraucherzentrale

Betzdorf. Einen Altbau auf den Heizenergiebedarf eines Neubaus zu bringen ist heute gut machbar. Es gibt sogar schon denkmalgeschützte ...

Werbung