Werbung

Nachricht vom 04.11.2014 - 10:11 Uhr    

SG Mittelhof/Niederhövels hält Tabellenplatz

Der Spielbericht von der SG Mittelhof/Niederhövels zeigt, es gab eine unnötige aber verdiente Niederlage beim Derby der 1. Mannschaft gegen die SG Fensdorf/Gebhardshain/Steinebach. Die 2. Mannschaft holte einen Punkt in Herdorf.

Foto: Verein

Mittelhof. Am vergangenen Sonntag gastierte die SG Mittelhof/Niederhövels beim Aufstiegsfavoriten der SG Fensdorf/Gebhardshain/Steinebach.

Zeitgleich musste die 2. Mannschaft in Dermbach bei der Mannschaft von Eintracht Herdorf antreten. Nach anfänglichen Schwierigkeiten geriet man mit 1:0 ins Hintertreffen. Doch die SG steckte nicht auf und konnte durch Treffer von Noah Seidel sowie Philipp Grupp sogar mit 1:2 in Führung gehen. In der Schlussphase konnte man den Gastgeber leider nur durch viele Foulspiele stoppen. So musste man durch einen direkt verwandelten Freistoß aus 18 Metern den 2:2 Ausgleichstreffer verdient hinnehmen.

Zur 1. Mannschaft: nachdem Trainer Mathias Stricker zur Vorwoche einige Änderungen vornehmen musste, startete man motiviert in die Partie. In der 13. Minute bekamen die Gastgeber einen Foulelfmeter zugesprochen, nachdem Christian Köhler Andreas "Otto" Nauroth im 16er zu Fall brachte. Den fälligen Strafstoß schoss Marco Giehl am Tor vorbei. Keine fünf Minuten später gelang der SG durch Kamil Jaworski nach Zuspiel von Mirko Weitershagen der Führungstreffer, als sein Schuss von einem Abwehrspieler abgefälscht wurde. Infolgedessen rannten die Platzherren auf das Tor an und kamen in der 25. Minute durch einen Freistoß von außen durch Marco Giehl zum Ausgleich.

Bis zum Halbzeitpfiff tat sich nicht mehr viel, obwohl beide Mannschaften bemüht waren, das Spiel zu ihren Gunsten zu drehen. In der zweiten Halbzeit taten sich die SG-Spieler schwer, das Spielgerät vom eigenen 16er fern zu halten. Nach nur sieben Minuten folgte die Strafe. Vorne wurde bei einem Angriff der Ball verloren und anstatt diesem hinterher zu laufen, wurde mit Außenstehenden diskutiert. So gelang Heiko Schnabel der Führungstreffer, nachdem Andreas Nauroth den Ball zu ihm durchschießen konnte. Auch die Einwechselungen von Daniel Wagner, Jan Wagner und Rene Nehls konnten die Wende nicht herbeiführen. Stattdessen traf der eingewechselte Maximilian Müller zum 3:1, nachdem die Elf weit aufgerückt war. Da fiel es auch nicht mehr schwer ins Gewicht, dass man kurz vorher einen Freistoß unmittelbar vor dem gegnerischen 16er hätte bekommen können bzw müssen.
Durch den Sieg von Niederfischbach II gegen Malberg II und das Unentschieden von Ingelbach gegen Schönstein kann man zwar den 10. Tabellenplatz halten, die Luft nach unten wird aber immer dünner.
Am kommenden Wochenende es dann zum Spiel gegen die Reserve aus Niederfischbach. Bereits um 12:30 Uhr empfängt die 2. Mannschaft die Reserve der SG Fensdorf 2.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: SG Mittelhof/Niederhövels hält Tabellenplatz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wissener CDU lädt zum Altstadtfest

Wissen. Am Samstag, dem 24. August, lädt der CDU-Stadtverband Wissen in Kooperation mit ansässigen Gastronomen zum Altstadtfest ...

Wehbacher Sänger zu Gast beim Klickerverein

Kirchen-Wehbach. In der Ferienzeit machen auch die Sängerinnen und Sänger des Singkreis 1868 Wehbach eine Sommerpause mit ...

Zum 22. Mal: Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein

Mittelhof-Steckenstein. Mit jeder Menge Musik und viel Gesang feiert der Männergesangverein (MGV) „Glück Auf“ Steckenstein ...

Der SV Leuzbach-Bergenhausen hat einen neuen Kaiser

Altenkirchen. Die Krone ging an Dirk Euteneuer, das Zepter an Alexander Roth, der Reichsapfel an Wolfgang Griffel, die linke ...

Übungsleiter im Spagat: „Der Sportverein bleibt keine analoge Insel“

Region. Fragen, die auch die rund 300 Teilnehmer des 12. SBR-Übungsleiter-Forums beschäftigten, ehe sie sich zu Fuß in die ...

Zehnjähriges Bachfest in Atzelgift

Atzelgift. Auftakt ist der Samstag, 17. August ab 18 Uhr, wenn DJ Mike seine „Platten auflegt“ und die Besucher auf den Freiluft-Holztanzboden ...

Weitere Artikel


Kontroverse Diskussion zum Thema Fusion

Steinebach. In der jüngsten Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Gebhardshain in Steinebach stand das Thema „Kommunal- ...

Neue Trikots für die JSG Wippetal

Katzwinkel. Die E2-Jugendmannschaft der JSG Wippetal Katzwinkel freut sich über einen Satz neuer Trikots. Die Mannschaft ...

Faustball-Männer patzen zum Saisonstart

Kirchen-Altendiez. Das erste Spiel bestritten die Kirchener gegen die Gastgeber des TV Wasenbach. Während man im ersten Satz ...

Jung-Wissenschaftler sind gefragt

Kreis Altenkirchen. Die CDU-Abgeordneten Michael Wäschenbach und Dr. Peter Enders rufen die qualifizierten Nachwuchswissenschaftler ...

SFC-Piloten zurück zu den Wurzeln des Segelflugs

Betzdorf-Kirchen. Erst war es nur ein lockeres Gespräch über fliegende Oldtimer und wie die Segelflugausbildung früher ablief. ...

Varieté an der IGS Hamm/Sieg

Hamm. Kürzlich füllte sich die Raiffeisenhalle der Integrierten Gesamtschule Hamm/Sieg für einen Varieté-Abend der besonderen ...

Werbung