Werbung

Kultur |


Nachricht vom 13.08.2008    

Auf den Spuren der Wirklichkeit

Einen Teil ihrer Arbeiten präsentiert zurzeit die Künstlerin Susanne Krell im Bürgerbüro der SPD in Betzdorf. Unter dem Titel "Zeitraum" zeigt sie Arbeiten, die auf ihrer künstlerischen Spurensuche nach der Wirklichkeit entstanden sind. Auf dieser Suche nimmt sie "Fingerabdrücke" von bekannten Plätzen und Gebäuden auf der ganzen Welt.

susanne krell

Betzdorf. Unter dem Titel "Zeitraum" präsentiert zurzeit die Künstlerin Susanne Krell, eine Cousine des Landtagsabgeordneten Dr. Matthias Krell, einen Teil ihrer Arbeiten im SPD-Bürgerbüro in der Betzdorfer Bahnhofstraße 19. Die Bundestags-Ageordnete Sabine Bätzing und der Landtags-Abgeordnete Dr. Matthias Krell bieten in ihren Wahlkreisbüros Künstlerinnen und Künstlern aus der Region Gelegenheit, ihre Arbeiten vorzustellen. Die SPD-Politiker freuten sich über die zahlreich erschienenen Gäste bei der offiziellen Eröffnung. Der Betzdorfer Künstler Erwin Rickert konnte für eine kurze Einführung in die Ausstellung gewonnen werden.
In ihren Arbeiten geht Susanne Krell der Frage nach, welche Möglichkeiten es für einen Künstler in heutiger Zeit gibt, sich der Wirklichkeit zu nähern. Dazu reist sie als Spurensammlerin um die ganze Welt, um von bekannten Plätzen und Gebäuden einen "Fingerabdruck" zu nehmen. Sie begreift die Orte als Sinnbilder für ein bestimmtes Ideenkonzept oder Regelwerk, welches Menschen sich im Laufe der Zeit gegeben haben. Die in der künstlerischen Arbeit entstandene Spur zeigt für Susanne Krell auch einen Abdruck der dahinter liegenden Idee.
Ein kleiner Teil ihrer so entstandenen Spurensammlung kann noch bis einschließlich 26. August zu den regulären Öffnungszeiten des SPD-Bürgerbüros, montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr besucht werden.
xxx
Foto: Die Künstlerin Susanne Krell stellt zurzeit im SPD-Bürgerbüro ihre Arbeiten aus.



Kommentare zu: Auf den Spuren der Wirklichkeit

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Buchtipp: „Freiheit meiner Daseinsfreude“ von Tina Hüsch

Dierdorf/Bad Marienberg. Für die Poetin ist klar, dass in jedem Menschen der Traum von der großen Freiheit lebt, der „der ...

Kunst trotz Corona: Kunstschaufenster geht ins dritte Jahr

Altenkirchen. Das Kunstforum Westerwald betreibt das “Kunstfenster Bahnhofstraße 20“, welches sich in die beachtliche Kulturszene ...

Neuer Verein, um Kult-Event weiterzuführen: Niederfischbach hat nun eine Kirmesgemeinschaft

Niederfischbach. Dass in Niederfischbach die Kirmes eine lange Tradition besitzt, ist landläufig bekannt. In dieser über ...

Katzwinkel bald im SWR-Fernsehen – Dreh fand bereits statt

Katzwinkel. Kürzlich hatte das SWR für einen Sendebeitrag "Hierzuland" in der Landesschau Rheinland-Pflalz bei Katzwinkels ...

„Rock the forest“ in Rengsdorf - endlich kracht es wieder im Wald

Rengsdorf. Die Vorfreude und die Hoffnung sind groß, dass der geplante Termin Ende Juli 2022 tatsächlich durchgeführt werden ...

Landespolizeiorchester spielt für junge Stimmen im Ahrtal

Altenkirchen. Junge Menschen an der Ahr haben derzeit seelisch vieles zu verarbeiten. Die Flut hat auch bei ihnen Lebensgewissheiten ...

Weitere Artikel


Jugend mit sehr viel Engagement

Altenkirchen. Wie wichtig die Einbindung von Kindern und Jugendlichen für die Gesellschaft ist, möchte die Ausstellung "jugend ...

Breibacher siegten bei Hobby-Turnier

Bettgenhausen. Wilfried Holzapfel zeigte sich zu Beginn des Hobbymannschaften -Turniers in Bettgenhausen vom unentschuldigten ...

Zwei seit 25 Jahren bei der VG

Wissen. Am 1. August konnten Birgit Quast (4. von links) und Astrid Diederich (2. von links) ihr -Dienstjubiläum im öffentlichen ...

Vorträge: Fachwerk im Westerwald

Altenkirchen. Am Donnerstag, 4. September, startet die Kreis-Volkshochschule eine vierteilige Vortragsreihe zum Thema "Fachwerk ...

Eine feste Größe im Filmfest-Kalender

Westerwald. Nicht Cannes, Berlin oder Venedig sind Schauplatz eines noch jungen Filmfests diesess Sommers, sondern der Westerwald. ...

Union bekräftigt: Siegstrecke ausbauen

Kreis Altenkirchen. Bestätigt sieht sich die CDU im Kreis Altenkirchen durch das Gutachten des Züricher Büros, das die Notwendigkeit ...

Werbung