Werbung

Kultur |


Nachricht vom 13.08.2008    

Auf den Spuren der Wirklichkeit

Einen Teil ihrer Arbeiten präsentiert zurzeit die Künstlerin Susanne Krell im Bürgerbüro der SPD in Betzdorf. Unter dem Titel "Zeitraum" zeigt sie Arbeiten, die auf ihrer künstlerischen Spurensuche nach der Wirklichkeit entstanden sind. Auf dieser Suche nimmt sie "Fingerabdrücke" von bekannten Plätzen und Gebäuden auf der ganzen Welt.

susanne krell

Betzdorf. Unter dem Titel "Zeitraum" präsentiert zurzeit die Künstlerin Susanne Krell, eine Cousine des Landtagsabgeordneten Dr. Matthias Krell, einen Teil ihrer Arbeiten im SPD-Bürgerbüro in der Betzdorfer Bahnhofstraße 19. Die Bundestags-Ageordnete Sabine Bätzing und der Landtags-Abgeordnete Dr. Matthias Krell bieten in ihren Wahlkreisbüros Künstlerinnen und Künstlern aus der Region Gelegenheit, ihre Arbeiten vorzustellen. Die SPD-Politiker freuten sich über die zahlreich erschienenen Gäste bei der offiziellen Eröffnung. Der Betzdorfer Künstler Erwin Rickert konnte für eine kurze Einführung in die Ausstellung gewonnen werden.
In ihren Arbeiten geht Susanne Krell der Frage nach, welche Möglichkeiten es für einen Künstler in heutiger Zeit gibt, sich der Wirklichkeit zu nähern. Dazu reist sie als Spurensammlerin um die ganze Welt, um von bekannten Plätzen und Gebäuden einen "Fingerabdruck" zu nehmen. Sie begreift die Orte als Sinnbilder für ein bestimmtes Ideenkonzept oder Regelwerk, welches Menschen sich im Laufe der Zeit gegeben haben. Die in der künstlerischen Arbeit entstandene Spur zeigt für Susanne Krell auch einen Abdruck der dahinter liegenden Idee.
Ein kleiner Teil ihrer so entstandenen Spurensammlung kann noch bis einschließlich 26. August zu den regulären Öffnungszeiten des SPD-Bürgerbüros, montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr besucht werden.
xxx
Foto: Die Künstlerin Susanne Krell stellt zurzeit im SPD-Bürgerbüro ihre Arbeiten aus.



Kommentare zu: Auf den Spuren der Wirklichkeit

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Welttag des Buches: 330 Schüler besuchten Buchhandlung in Altenkirchen

Altenkirchen. Schulen beziehungsweise 4. und 5. Klassen können an dem Programm teilnehmen, sich registrieren und ihre Lieblingsbuchhandlung ...

Andrea-Berg-Gala und Wacken: Erfolgserlebnisse für "Höhner"-Sänger aus Westerwald

Region. Was für eine Woche für Patrick Lück, dem Westerwälder Sohn, der seit geraumer Zeit zusammen mit Henning Krautmacher ...

Ingelbacher Seniorinnen und Senioren genossen gemütlichen Nachmittag

Region. Dass solch ein Beisammensein nicht per se schlechter sein muss, bestätigten alle Beteiligten, die mit dem Gebotenen ...

Sommer, Sonne, Sonnenschein: Sommerfest der Kindertagesstätte Lummerland in Wissen

Wissen. Leckeres Essen, Kaffee und Kuchen, gekühlte Getränke, Popcorn, Eis und viele Spielmöglichkeiten wie eine Wassermatschecke, ...

Führungen im Raiffeisenhaus jetzt bei der VHS Altenkirchen-Flammersfeld buchbar

Altenkirchen-Flammersfeld. 1849 gründete Raiffeisen hier den "Flammersfelder Hülfsverein zur Unterstützung unbemittelter ...

Schützenfest Selbach bot familiäre Atmosphäre

Selbach. Los ging es mit der Prozession, bei der zunächst die frischgebackenen Schützenmajestäten abgeholt wurden: König ...

Weitere Artikel


Jugend mit sehr viel Engagement

Altenkirchen. Wie wichtig die Einbindung von Kindern und Jugendlichen für die Gesellschaft ist, möchte die Ausstellung "jugend ...

Breibacher siegten bei Hobby-Turnier

Bettgenhausen. Wilfried Holzapfel zeigte sich zu Beginn des Hobbymannschaften -Turniers in Bettgenhausen vom unentschuldigten ...

Zwei seit 25 Jahren bei der VG

Wissen. Am 1. August konnten Birgit Quast (4. von links) und Astrid Diederich (2. von links) ihr -Dienstjubiläum im öffentlichen ...

Vorträge: Fachwerk im Westerwald

Altenkirchen. Am Donnerstag, 4. September, startet die Kreis-Volkshochschule eine vierteilige Vortragsreihe zum Thema "Fachwerk ...

Eine feste Größe im Filmfest-Kalender

Westerwald. Nicht Cannes, Berlin oder Venedig sind Schauplatz eines noch jungen Filmfests diesess Sommers, sondern der Westerwald. ...

Union bekräftigt: Siegstrecke ausbauen

Kreis Altenkirchen. Bestätigt sieht sich die CDU im Kreis Altenkirchen durch das Gutachten des Züricher Büros, das die Notwendigkeit ...

Werbung