Werbung

Region |


Nachricht vom 13.08.2008    

Zwei seit 25 Jahren bei der VG

Brigitte Quast und Astrid Diederich feierten jetzt ihr 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Verbandsgemeinde-Verwaltung in Wissen. In einer Feierstunde wurde den beiden Jubilarinnen für ihre lanjährige Tätigkeit gedankt.

dienstjubiläum

Wissen. Am 1. August konnten Birgit Quast (4. von links) und Astrid Diederich (2. von links) ihr -Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst feiern.
In einer kleinen Feierstunde dankte der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Wissen, Friedhelm Steiger, den Jubilarinnen und überreichte ihnen Dankurkunden und einen Blumenstrauß. Weitere Glückwünsche und Geschenke überbrachten Büroleiter Eberhard Rickert, Fachbereichsleiter Dieter Hartmann, stellvertretende Fachbereichsleiterin Svenja Held und für den Personalrat Thomas Reuber.



Kommentare zu: Zwei seit 25 Jahren bei der VG

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Nacht der Lichter" in Betzdorf-Bruche: So sollen die Spendengelder helfen

Betzdorf-Bruche. Die "Nacht der Lichter" war nicht nur kulturell ein Erfolg. Am Abend in der illuminierten Brucher Pfarrkiche ...

Katastrophenschutz: Neuanschaffung für die Feuerwehr Schönstein kam zum Einsatz

Wissen-Schönstein. Eine Art Plantschbecken zur Aufnahme von 800 Litern Löschwasser als Füllung für zwei große Löschfahrzeuge ...

Ahrtal: Abiturient packt mit Bauunternehmen aus dem Wisserland an

Region. Das Konzept ist schnell erklärt: Jugendliche, die den Aufbau der von der Flut zerstörten Gebiete im Ahrtal unterstützen ...

"Die neuen Sounds der Rechten": Kreisjugendamt lädt zu Vortrag in Wissen

Wissen. Dabei wird Neitzert die unterschiedlichen Anziehungskräfte und Ideologien der diversen rechten Subkulturen zwischen ...

Eselschule im Haus Felsenkeller Altenkirchen: Neue Kurse ab Juni

Altenkirchen. Achtsamkeit, Präsenz und Selbstwirksamkeit helfen im Alltag, problematische Situationen zu meistern. Das geht ...

Autorentreffen des Heimatvereins Altenkirchen: Ehrungen verdienter Mitglieder

Weyerbusch. Die Vorsitzende Betty Berg-Bronnert konnte nicht nur viele der Autoren der letzten drei Heimat-Jahrbücher begrüßen, ...

Weitere Artikel


Stadt Kirchen im "Olympia-Fieber"

Kirchen. Kirchens Bürgermeister Wolfgang Müller gibt sich kämpferisch: "Wir haben die Jury nachhaltig überzeugt", ist sein ...

Ein tolles Spielefest am Gemeindehaus

Birnbach. Der CVJM Birnbach und der SSV Grün-Weiss Birnbach hatte alle Kinder zum großen Kinder–Spielfest an und ins evangelische ...

"fauna" ist 20 Jahre alt

Altenkirchen. Im August 1988 wurde die „freie Altenten- und Nachbarschaftshilfe Altenkirchen“ (fauna) gegründet und im November ...

Breibacher siegten bei Hobby-Turnier

Bettgenhausen. Wilfried Holzapfel zeigte sich zu Beginn des Hobbymannschaften -Turniers in Bettgenhausen vom unentschuldigten ...

Jugend mit sehr viel Engagement

Altenkirchen. Wie wichtig die Einbindung von Kindern und Jugendlichen für die Gesellschaft ist, möchte die Ausstellung "jugend ...

Auf den Spuren der Wirklichkeit

Betzdorf. Unter dem Titel "Zeitraum" präsentiert zurzeit die Künstlerin Susanne Krell, eine Cousine des Landtagsabgeordneten ...

Werbung