Werbung

Nachricht vom 15.11.2014    

Hardys Weihnachtsgeschichten in der Stadthalle

In den vergangenen Jahren hat sich der Kabarettist Hardy Hades mit seinen Weihnachtsgeschichten in der hiesigen Kulturszene einen unverkennbaren Namen gemacht. In diesem Jahr wird er nur einmal auftreten: Beim Benefizkonzert "Besinnliche Weihnachten?" am Freitag, 28. November, um 20 Uhr in der Betzdorfer Stadthalle.

Kabarettist Hardy Hades lädt in die Stadthalle Betzdorf ein. Foto: Veranstalter

Betzdorf. "Ich freue mich besonders auf diese Veranstaltung - nicht zuletzt, weil sie einem guten Zweck dient." Hardy Hades, mit bürgerlichen Namen Hartmut Fischer, Gründer des Kleinkunstvereins "Die Eule" und Initiator des Betzdorfer Krimifestivals reibt sich vergnügt die Hände, während er über das Projekt plaudert.

"Es wird Geschichten geben, bei denen Politiker aber auch der sogenannte Kleine Mann kräftig auf die Schüppe genommen werden. Ein, zwei alte Bekannte wird man dabei auch wieder hören," verrät er. Ansonsten schweigt er über seinen Programmteil. Nicht zuletzt, weil hieran, wie in jedem Jahr, bis zur letzten Sekunde gefeilt wird.

Besonders freut sich Hardy Hades auf die Zusammenarbeit mit der Band "Milles & more". „Eine Superformation, die sich um die Sängerin und Musikpädagogin Milena Lenz gebildet hat. Bei dieser Vielseitigkeit und Virtuosität habe ich keine Chance - aber da spiele ich gerne mal - ausnahmsweise - die zweite Geige" zwinkert der Kabarettist.

Außerdem freut er sich auf hohen Besuch: "Reiner Meutsch Stiftungsgründer von "Fly & Help" will kommen. Meutsch wird wahrscheinlich mit seinem Flugzeug vor der Post landen er ist ja ein begeisterter Pilot. Der Erlös des Abends wird seiner Stiftung Fly & Help“ zugute kommen. Mit dem Geld wird den benachteiligten Menschen in den armen Zonen dieser Erde der Zugang zur Bildung ermöglicht – es werden Schulen gebaut und unterhalten. Eine wichtige Voraussetzung für eine positive Zukunft. Da die Kosten der Veranstaltung über Sponsorengelder gedeckt werden, geht der Eintrittspreis ohne Abzug an die Stiftung.

Hardy Hades und die Veranstalter - die Aktionsgemeinschaft Betzdorf und der Kleinkunstverein "Die Eule" freuen sich schon auf eine volle Halle, wenn es am 28. November um 20 Uhr „Besinnliche Weihnachten?“ heißt. Karten gibt‘s im Vorverkauf und unter eulekarten@web.de.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Hardys Weihnachtsgeschichten in der Stadthalle

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Trickfilmmelodien: Ein Konzert für Junge und Junggebliebene in Horhausen

Horhausen. Musikalische Trickfilmerinnerungen mit ausschließlich Melodien aus bekannten Zeichentrickfilmen, die sicherlich ...

Vatertag in Wallmenroth: Lattenknaller und Haxenessen brachen Rekorde auf Sportplatz

Wallmenroth. Tolle Stimmung, super Wetter, zufriedene Gäste und Organisatoren – Dietmar Weber von den Freunden der SG Wallmenroth/Scheuerfeld ...

"ALL TOGETHER NOW": Wissener Musiker stellt sich heute Abend (27. Mai) TV-Jury

Wissen. Das Philipp Bender aus Wissen längst über die Grenzen des Westerwaldes bekannt ist, ist hinlänglich bekannt. Jetzt ...

Auch in Oberwambach wurde Vatertag gefeiert: Treffpunkt war der Dorfplatz

Oberwambach. Wie in der Vergangenheit kamen Gruppen und Grüppchen zum Dorfplatz, um bei ihrer "Wanderung" eine Rast einzulegen. ...

Ukraine-Benefizkonzert in Horhausen sorgte für "Gänsehaut"

Horhausen In seinem Grußwort sagte Schirmherr Landrat Dr. Peter Enders: "Die Sehnsucht nach Frieden führt uns heute hier ...

Konzert: Afrika kommt nach Betzdorf

Region. Reiner Meutsch war von den ersten Gedanken zu diesem Konzert sofort begeistert. Soll doch der Erlös an seine Stiftung ...

Weitere Artikel


Ortsbegehung in Niederfischbach

Niederfischbach. Erleichtert zeigten sich die Föschber Genossen über die jetzt im Verbandsgemeinderat Kirchen beschlossene ...

Schwangerenberatung hat Angebot erweitert

Kreis Altenkirchen. „Nachwuchs“ in Form eines „Babys“ gibt es bei der Schwangerenberatung der Beratungsstelle für Kinder, ...

Seltene Fotos und Gemälde zieren Heimatkalender

Hamm. Als Rarität kann man in Zeiten von Twitter, Mail und Massenwurfsendungen den Hämmscher Heimatkalender bezeichnen. Mit ...

Faustball-Minis sammelten Punkte

Kirchen. Der Faustball-Nachwuchs des VfL Kirchen startete am Sonntag, den 9. November in Weisel, dort fand der erste Spieltag ...

November: Zeit des Erinnerns und des Gedenkens

Wissen. Am letzten Wochenende bot das Bestattungshaus Heer in Wissen im vierten Jahr eine Erinnerungsjahresfeier für die ...

Erfolgreiche Großübung im Krankenhaus Kirchen

Kirchen. Die Brandmeldeanlage im Krankenhaus hatte gegen 17 Uhr einen Alarm ausgelöst – ein Vorgang, der nicht außergewöhnlich ...

Werbung