Werbung

Nachricht vom 21.11.2014    

Mark Schmidt verpasst Top-Ten-Platzierung nur knapp

Am vergangenen Wochenende startete der Ski-und-Freizeit-Betzdorf-Biker Mark Schmidt beim Crossrennen in Hürth-Kendenich. Nach einer Aufholjagd konnte er das Rennen mit einem hervorragenden elften Platz abschließen und platzierte sich damit besser, als Tour de France Legende Marcel Wüst.

Mark Schmidt vom Verein Ski-und-Freizeit-Betzdorf erreichte beim Crossrennen in Hürth-Kendenich einen guten elften Platz. Foto: Verein

Hürth. Die schwere Strecke mit drei Laufpassagen, dabei eine steile Treppe und ein Sandkasten, forderte den Fahrern alles ab. Nach gutem Start konnte der junge Alsdorfer zunächst Platz sieben erobern, ehe er im weiteren Rennverlauf etwas einbrach und auf Platz 20 zurückfiel.

Gegen Ende des Rennens erholte er sich wieder und konnte eine Aufholjagd starten, die auf einem ganz hervorragenden elften Platz endete. Damit hatte er unter anderem die Tour de France-Legende Marcel Wüst deutlich geschlagen. Nun wird Schmidt eine kleine Rennpause einlegen und dann beim Finale der Rennserie in Cochem eine Top-Ten-Platzierung anstreben.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Mark Schmidt verpasst Top-Ten-Platzierung nur knapp

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Der Kaisermantel ist der Schmetterling des Jahres 2022

Region. Jochen Behrmann von der Naturschutzstiftung des BUND NRW: "Der Kaisermantel führt uns vor Augen, wie wichtig gesunde ...

Geduld und Ausdauer von Taekwondosportlern wurden belohnt

Oberlahr. Geprüft wurde in den folgenden Bereichen: 1-Schritt-Kampf (Hanbon Gyrugi), Formenlauf (Poomsae), traditionelle ...

Pflegeselbsthilfegruppe wird in Horhausen gegründet

Horhausen. „Langweilig, spießig, verstaubt – Menschen sitzen im Stuhlkreis und jammern. Dieses Bild von Selbsthilfegruppen ...

VfL Hamm/Sieg: Erfolgreicher Saison-Abschluss der F-Jugend

Hamm/Sieg. Das Trainerteam bedankte sich bei den kleinen Fußballstars mit einer Überraschung. Es hatte für jeden einen kleinen ...

Förderverein "Wir für Selbach": Vereinskultur und Tatendrang

Selbach. Die vom Schützenverein Selbach zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten boten einen gemütlichen Rahmen für die Veranstaltung ...

JSG Niederhausen/Niedererbach: Hallensaison-Auftakt für den Nachwuchs gelungen

Hamm. Im ersten Spiel konnte man mit 1:0 gegen eine gut aufgelegte Mannschaft aus Ingelbach drei Punkte einfahren. Den Siegtreffer ...

Weitere Artikel


Krankenpflege-Schüler besuchten die Speicherstadt

Kirchen. Im Mittelpunkt der Exkursion stand der Besuch der Universitätsklinik im Stadtteil Eppendorf. Hier erhielten die ...

Skiclub Wissen eröffnete Wintersaison in Österreich

Wissen. So machten sich am 9. November 18 Mitglieder des Wissener Skiclubs, unter Leitung von Klaus Kemper, auf, die Wintersaison ...

Vortrag "alterns- und altersgerechte Arbeit"

Betzdorf/Alsdorf. Auch der Wirtschaftsförderer der VG Betzdorf, Michael Becher, zeigte sich angetan von der Struktur, mit ...

Internetkriminalität – Hacker und Datenklauer im (Firmen-)Netz

Ransbach-Baumbach. Da Landrat Achim Schwickert verkehrstechnisch verhindert war, begrüßte der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft ...

Gourmetbier-Kreation aus Hachenburg

Hachenburg. Viele Medien lobten bereits den außergewöhnlichen Geschmack und die kreativen Bierstile der Hachenburger Selection-Biere, ...

Rollitennis aus Windhagen Sieger bei „Verein(t) gewinnt“

Oberlahr. Der Wettbewerb der Bad Honnef AG ging in diesem Jahr in die dritte Runde. Eingetragene Vereine aus der Region waren ...

Werbung