Werbung

Nachricht vom 21.11.2014    

Skiclub Wissen eröffnete Wintersaison in Österreich

Die Wintersaison begann im Skiclub Wissen mit einer Skitour nach Zell am See in Österreich. 18 Mitglieder erlebten eine Woche lang die grandiose Bergwelt des Kitzsteinhorns. Der Termin für die Skitour im nächsten Jahr steht bereits fest.

18 Mitglieder des Skiclubs Wissen machten sich nach Österreich zur Saisoneröffnung auf. Foto: Verein

Wissen. So machten sich am 9. November 18 Mitglieder des Wissener Skiclubs, unter Leitung von Klaus Kemper, auf, die Wintersaison 2014/2015 zu eröffnen. Ziel war traditionell das Hotel Alpenblick in Zell am See/Österreich. Begeistert waren alle Teilnehmer von den tollen Zimmern, die Familie Segl für Klaus und seine Skifreunde reserviert hatte.

Ski gefahren wurde, auf Grund der warmen Temperaturen, nicht auf der nahegelegenen Schmittenhöhe, sondern auf dem Gletscher des Kitzsteinhorns bei Kaprun. Die imposante Bergwelt und die ausladenden Pisten boten das perfekte Skivergnügen. Après-Ski, Wellness und gutes Essen kamen natürlich auch nicht zu kurz. Bei der familiären Atmosphäre im Hotel und der guten Stimmung in der Gruppe waren sich alle sicher, im nächsten Jahr wieder zu kommen. Voraussichtlicher Termin wird der 22.11.2015-28.11.2015 sein. Infos zum regen Vereinsleben des Skiclubs unter www.ski-club-wissen.de.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Skiclub Wissen eröffnete Wintersaison in Österreich

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Gelungene Weihnachtsfeier SV Leuzbach-Bergenhausen

Leuzbach. Über 60 Personen hatten sich angemeldet und erwartungsfroh trafen sich Jung und Alt nachmittags am Schützenhaus. ...

Erster Platz beim Jubiläumsschriften-Wettbewerb für Wissener Schützenverein

Wissen/Mainz. Bewertet wurden die Jubiläumsschriften von einer fachkundigen Jury. Der LSB-Vizepräsident für Kommunikation, ...

Sportlerehrung beim Aktivenabend des Wissener Schützenverein

Wissen. Schießmeister Burkhard Müller begrüßte zudem den Kreisvorsitzenden Jürgen Treppmann, Bezirkssportwart und Kampfrichter ...

Freudentränen bei Seniorenfeier des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Im Schützenhaus ging es auf Grund der vielen angeregten Gespräche teilweise sehr laut zu und auch die Sitzplätze ...

VOR-TOUR der Hoffnung e.V. hat neuen Vorstand

Waldbreitbach. Die VOR-TOUR der Hoffnung rollt mit rund einhundertzwanzig Radfahrern für krebskranke und hilfsbedürftige ...

DFB-Verdienstnadel für Stefan Theis (TSV Liebenscheid)

Oberwambach/Liebenscheid. Die Geschichte seines TSV Liebenscheid ist ohne die „Dynastie“ Stefan Theis undenkbar. Vater Werner ...

Weitere Artikel


Vortrag "alterns- und altersgerechte Arbeit"

Betzdorf/Alsdorf. Auch der Wirtschaftsförderer der VG Betzdorf, Michael Becher, zeigte sich angetan von der Struktur, mit ...

Ausstellung „Das Russlands-Deutsche-Haus“ geht ins Online-Migrationsmuseum

Altenkirchen. Das Land Rheinland-Pfalz hat die Aufnahme der Ausstellung „Das Russlands-Deutsche-Haus“ in ihr Online-Migrationsmuseum ...

Ausstellung von Erwin Rickert in der Kreisverwaltung

Altenkirchen. In Bargteheide/ Schleswig-Holstein geboren und aufgewachsen, bekam Erwin Rickert zwar die Schrecken des Zweiten ...

Krankenpflege-Schüler besuchten die Speicherstadt

Kirchen. Im Mittelpunkt der Exkursion stand der Besuch der Universitätsklinik im Stadtteil Eppendorf. Hier erhielten die ...

Mark Schmidt verpasst Top-Ten-Platzierung nur knapp

Hürth. Die schwere Strecke mit drei Laufpassagen, dabei eine steile Treppe und ein Sandkasten, forderte den Fahrern alles ...

Internetkriminalität – Hacker und Datenklauer im (Firmen-)Netz

Ransbach-Baumbach. Da Landrat Achim Schwickert verkehrstechnisch verhindert war, begrüßte der Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft ...

Werbung