Werbung

Nachricht vom 22.11.2014    

Frank Klötgen und Christian Bartel im Phönix

Die "Tat-Wort: Bar"-Reihe im Phönix in Almersbach geht in die nächste Runde. Am 23. November ab 20 Uhr gibt es ein Double Feature mit Frank Klötgen & Christian Bartel. Karten können im Kultur und Jugendbüro, oder im Phönix erworben werden.

ZEIT-Literaturpreisträger Frank Klötgen tritt, im Doppelpack mit Christian Bartel, im Phönix auf. Foto: Veranstalter

Almersbach. Kann denn Dichten Sünde sein? Und ob! Mit verführerischer Wortakrobatik öffnet der Poetry Slammer Frank Klötgen die Bauchdecke des Lasterhaften. In „Holz und die 7 Todsünden“ seziert der ZEIT-Literaturpreisträger die volle Bandbreite
moralischer Verfehlungen. Mal bitterböse, mal gallig-humorig – aber immer
klangverliebt und in anmutige Reime gepackt.

Neben den Gedichten über die Sünde enthält Klötgens siebtes Buch auch einige
"gefühlte" Übersetzungen von Bands wie The Clash, Blur oder Rage Against the
Machine, welche den musikalischen Rahmen dieses Abends bilden werden.

Das einzige, was fast noch besser ist als das, was Christian Bartel liest, ist, wie er es liest. Christian Bartel lebt in Bonn und ist Mitglied der Lesebühnen "Rock´n Read" und "Ferkel im Wind". Er wurde 2005 Vize-Meister des „German International Poetry Slam“ und schreibt seit Jahr und Tag Satiren für die "Wahrheit"-Seite der „taz”, die er zuletzt auch redaktionell betreut hat. 2008 erschien sein erster Erzählungsband "Seit ich Tier bin", 2011 folgte der "Zivildienstroman" (Carlsen), das "Heimatbuch Rheinland" (Conbook) und 2013 die Geschichtensammlung "Grundkurs Weltherrschaft" (Satyr).



Anmeldungen im Kultur-/Jugendkulturbüro Tel.: 02681 7118 oder direkt im Phönix unter Tel.: 02681 9829898. Infos unter: www.tatwortbar.wordpress.com


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Frank Klötgen und Christian Bartel im Phönix

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Drittes Adventwochenende: Weihnachtsmarkt am Schönsteiner Schützenhaus

Wissen-Schönstein. Hungrig und vor allem durstig wird kein Besucher den Weihnachtsmarkt am Schönsteiner Schützenhaus verlassen ...

Mittelalterliches Treiben lockt am 6. und 7. November nach Wissen

Wissen. Viel los ist am Samstag, dem 6. und Sonntag, dem 7. November in Wissen. Dann nämlich können die Besucher der Stadt ...

Martinszüge in der Verbandsgemeinde Wissen

Wisserland. Es sind der Verwaltung zufolge auch keine Kontrollen notwendig, ob jemand geimpft, genesen oder getestet ist. ...

WW-Lit in Altenkirchen: Jasmin Schreiber beschreibt den Weg zurück ins Leben

Altenkirchen. Die Protagonistin Paula braucht nicht viel zum Leben, nur ihre Wohnung, ein bisschen Geld für Essen und ihren ...

Theatergemeinde Bonn und Kreisvolkshochschule starten wieder gemeinsam

Altenkirchen. Die Theatergemeinde Bonn ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung von Kunst und Kultur, Erziehung und Wissenschaft, ...

Dritter "Runder Kulturtisch" mit vielen Impulsen und guten Ideen

Seelbach. „Die Verbandsgemeinde ist allen Kulturschaffenden sehr dankbar, insbesondere wenn auch Kulturarbeit ehrenamtlich ...

Weitere Artikel


Schüler- und Jugendwettbewerb des Landtages

Kreisgebiet. Der Schüler- und Jugendwettbewerb des rheinland-pfälzischen Landtages und der Landeszentrale für politische ...

Neue Rucksäcke für die Feuerwehr-Jugend

Steinebach. Für jedes Mitglied der Jugendfeuerwehren im Kreis Altenkirchen hat die Westerwald Bank Multifunktionsrucksäcke ...

Bildband zum Karneval in Wissen

Wissen. Der Zweite Weltkrieg lag ein paar Jahre zurück, es war die Zeit des Aufbruchs und Wiederaufbaus. Die Menschen atmeten ...

Brutale Schläger verletzten einen 42-Jährigen in Betzdorf

Betzdorf. Zum Tathergang gibt die Polizei Betzdorf einen Bericht, weitere Ermittlungen sind im Gange. Die Tat, bei der ein ...

Antibiotikaresistenz hat viele Ursachen

Region. Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau betont, dass die Landwirtschaft die Problematik resistenter Keime ...

Kormoran im Visier

Wallmenroth/Region. Der Kreisverband Altenkirchen vom BUND lädt für Freitag, 28. November, 17 Uhr in den Konferenzraum der ...

Werbung