Werbung

Nachricht vom 23.11.2014    

Erfolgreiche Premiere der Wintertour von "Night Castle"

Auf eine vorweihnachtliche Reise entführten die acht Musiker ihre Gäste bei der Premiere ihrer aktuellen Konzertreihe. Über zwei Stunden vorweihnachtliche Rock-Sounds, gepaart mit einfühlsamen Balladen und klassischen Stücken begeisterten die Zuschauer.

Markus Bay und Karen Copland entführten die Zuschauer auf eine winterliche Reise.
Fotos: Linda Weitz

Oberhonnefeld-Gierend. Die Band "Night Castle" feierte ihre Premiere der aktuellen Wintertour am vergangenen Samstagabend im Kultur- und Jugendzentrum.

"Trans-Sibirian verbinden viele mit der trans-sibirischen Eisenbahn. Wir möchten Sie heute mitnehmen auf eine vorweihnachtliche Reise mit der Eisenbahn", lud Lead-Sänger Markus Bay die Zuschauer ein.

Diese konnten sich auf einen abwechslungsreichen Abend freuen. Europas einzige Coverband des Trans-Sibirian Orchestras zeigte ein anspruchsvolles Programm. Stücke aus der klassischen Musik wechselten mit harten Gitarrensounds, anspruchsvolle Instrumentalstücke mit emotionalem Gesang, laute Rock-Songs mit leisen Balladen. Die acht Musiker zeigten eine große Bandbreite ihres Könnens – allen voran die beiden Lead-Sänger Markus Bay und Karen Copland sowie Solo-Gitarrist Kay Kostelnik.



Die Arrangements entführten die Zuschauer auf eine winterliche Reise durch die Landschaft. Eine rasante Schlittenfahrt, die Frage nach dem Christkind oder "Christmas Jam" – das über zwei Stunden umfassende Programm begeisterte die Zuschauer.

Auch Stücke aus der für das kommende Jahr geplanten Konzertreihe "Beethovens last night" wurden präsentiert. Ein kleiner Vorgeschmack mit klassischen Stücken von Beethoven, rockig völlig neu aufgelegt, machte die Gäste neugierig auf die für Frühjahr 2015 geplanten Arrangements.

Die Wintertour gastiert noch bei vier weiteren Terminen in der Region: Am 13. Dezember in Herschbach (Geislers Bierhaus) um 21 Uhr, am 20. Dezember in Nistertal (Plattis) ab 21 Uhr, am 10. Januar in Schöneberg (evangelische Kirche) ab 19:30 Uhr und am 17. Januar in Siegburg (Casbah) ab 20 Uhr. (daz)


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Rengsdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
       
 


Kommentare zu: Erfolgreiche Premiere der Wintertour von "Night Castle"

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: 26 festgestellte Neuinfektionen übers Wochenende

Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen am Montag, 18. Oktober: Insgesamt haben sich seit Pandemiebeginn 5847 Menschen aus dem Kreis Altenkirchen mit dem Corona-Virus infiziert. Das sind 26 mehr als am Freitag letzter Woche. Mit Stand von Montag sind kreisweit 93 Personen positiv getestet, sechs werden stationär behandelt.


Gesundheitsamt rät zur Grippe-Impfung

In Deutschland treten saisonale Grippewellen im Winterhalbjahr meist nach dem Jahreswechsel auf. Während der jährlichen Grippewellen werden zwischen 5 und 20 Prozent der Bevölkerung infiziert. Vor diesem Hintergrund rät das Kreisgesundheitsamt Altenkirchen zur Grippeschutzimpfung.


Wissener Karnevalsgesellschaft lädt am 7. November zur Prinzenproklamation

Bald ist es soweit und es beginnt die 5. Jahreszeit. Auch die Wissener Karnevalsgesellschaft 1856 steht in den Startlöchern und lädt alle Narren zur Prinzenproklamation am Sonntag, 7. November, ab 11:11 Uhr auf ein paar schöne karnevalistische Stunden ins Kulturwerk Wissen ein.


Mit den "Dorfrockern" und 110 Traktoren fürs Ahrtal abgefeiert

Flutopfer-Benefiz-Traktoren-Open-Air-Konzert mit den "Dorfrockern" in Fiersbach: 110 Traktoren aus weitem Umkreis waren am Samstagabend (16. Oktober) ins kleine Fiersbach gekommen, um mit der kultigen Band unter freiem Himmel zu feiern. Die Erlöse des Abends kommen dem guten Zweck, nämlich den Flutopfern im Ahrtal, zugute.


Reduzierung Bereitschaftsdienste: Kassenärztliche Vereinigung beschwichtigt

Die Reduzierung des ärztlichen Bereitschaftsdiensts im Kreis Altenkirchen und im Westerwaldkreis hatte im Vorfeld große Sorge in der Bevölkerung ausgelöst. In einem Gespräch mit der SPD-Landtagsabgeordneten Bätzing-Lichtenthäler beschwichtigte nun der Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.




Aktuelle Artikel aus Region


Begegnungscafé "Friends" auf dem Wochenmarkt in Altenkirchen

Altenkirchen. Das Angebot zum Mitnehmen (keine reguläre Karte):
* Kaffeevariationen & Heißgetränke
* leckerer Kakao - auch ...

Corona im AK-Land: 26 festgestellte Neuinfektionen übers Wochenende

Altenkirchen. Als geheilt gelten 5649 Menschen im Kreis Altenkirchen. Die vom Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz ermittelten ...

Gesundheitsamt rät zur Grippe-Impfung

Altenkirchen. Die Grippe (Influenza) ist eine der häufigsten Erkrankungen der Atemwege des Menschen. Die auch als Influenza ...

Wissener Karnevalsgesellschaft lädt am 7. November zur Prinzenproklamation

Wissen. Kürzlich wurden bereits dem erweiterten und auch dem geschäftsführenden Vorstand der Wissener Karnevalsgesellschaft ...

Nicole nörgelt... über zu viel Sprachverdrehung im Geschlechterkampf

Ja, wir sind schon längst mittendrin im „Krieg der Stern*innen“, wie eine große Tageszeitung neulich wetterte. Und ich bin ...

Zur Jubelkonfirmation in die Betzdorfer Kreuzkirche

Betzdorf. Corona bedingt feierten die Jubelkonfirmanden der beiden Jahrgänge 2020 und 2021 gemeinsam. An niemandem war die ...

Weitere Artikel


Pink Floyd Sound in Herschbach

Herschbach. In dem „heimischen Wohnzimmer“, wie Sänger Michael Nies den Chic-Saal augenzwinkernd nennt, ist zwar auf der ...

Kreisjugendfeuerwehr verleiht Jugendflammen

Rosenheim. Bei der jährlichen Abnahme der Jugendflammen 2 und 3 durch die Kreisjugendfeuerwehr Altenkirchen gab es wieder ...

Bund stärkt den Katastrophenschutz

Kreis Altenkirchen. „Das THW leistet immer wieder in hervorragender Weise technisch-logistische Hilfe bei Inlands- und Auslandseinsätzen. ...

Sechster Online-Stammtisch Westerwald mit dem Thema „Twitter“

Social Media ist immer noch ein Thema, welches den Westerwald stark interessiert. Die Erfahrung der letzten Stammtische hat ...

Westerwälder Opernwerk: Spannend - Anders - Einmalig!

Wissen. Einen musikalischen Querschnitt durch die schönsten Opernwerke von Beethoven, Mozart, Rossini, Delibes, Bizet und ...

Weihnachts-Shopping in adventlicher Atmosphäre in Wissen

Wissen. Der 1. Adventssonntag ist bekanntlich der Tag für die großen Weihnachtsmärkte. In Wissen gab es dies viele Jahre ...

Werbung