Werbung

Nachricht vom 25.11.2014    

Geburtstagsjahr endet mit den Wandertagen in Freusburg

Das Jubiläumsjahr zum 30. Geburtstag der Wanderfreunde „Siegperle“ Kirchen nähert sich dem Ende. Nach zahlreichen Vereinsaktivitäten, unter anderem Ehrungen, stehen am Samstag, den 29. und Sonntag, 30. November die Internationalen Volkswandertage (IVV) des Vereins mit Start und Ziel im Bürgerhaus Freusburg im Veranstaltungskalender.

Zum 30. Geburtstag der „Siegperle“ ehrte Vorsitzender Sven Wolff alle Vereinsmitglieder, welche auf eine ebenso lange Mitgliedschaft im Verein zurückblicken können. Foto: Verein

Kirchen. Zu einem geselligen Jubiläumstreffen hatten sich kürzlich über 80 „Siegperlen“ mit ihren Gründungs- und Neumitgliedern zusammengefunden. Vorsitzender Sven Wolff begrüßte insbesondere alle Wanderfreunde, die es inzwischen, wie der Verein selbst, auf 30 Jahre Vereinsmitgliedschaft gebracht haben.
Dazu zählen Erich und Marga Diehl, Hans Keuenhof, Rita Philipp, Gerda und Werner Rudelt, Gretel und Günter Schneider, Karl-Heinz Schnittchen, Maria und Hermann Vollmar, Christine Vollmar, Doris Wolff, Sven Wolff sowie Christoph Woywode. Alle Anwesenden wurden im Rahmen der Feierlichkeit besonders geehrt.

Anschließend lud Ehrenvorsitzender Werner Rudelt zu einem Videorückblick auf vergangene Mehrtagesfahrten des Vereins ein. Bei Kaffee und Kuchen und Einblicken in so manches alte Fotoalbum ließen die „Siegperlen“ die 30 Jahre Revue passieren.

Am kommenden Wochenende, den 29. und 30. November sind die Wanderfreunde „Siegperle“ dann wieder selbst Gastgeber einer großen IVV-Wanderveranstaltung für Wander- und Volkssportfreunde von nah und fern. Jeder, der gerne spazieren und wandern geht, ist herzlich ins Burgdorf Freusburg eingeladen. Der Start und das Ziel für die Rundwanderungen befinden sich im Bürgerhaus Freusburg. Von hier aus können die Teilnehmer an beiden Tagen beliebig in der Zeit von 8 bis 13 Uhr auf eine 5 oder 10 km lange Strecke bzw. von 8 bis 12 Uhr auf eine 20 km lange Strecke starten.

Zielschluss ist jeweils um 16:30 Uhr. Die Wanderrouten sind durchweg markiert, so dass sich niemand verlaufen kann. Die Wanderwarte Brigitte und Dr. Johann Paul haben sich echt viel Arbeit und Gedanken gemacht, ein völlig neues Streckenangebot auszutüfteln, lobt Vorsitzender Sven Wolff. Es wird Ausblicke und Streckenabschnitte geben, welche bewusst Neuland darstellen und vor allem die Stadt Kirchen von allen möglichen Seiten präsentieren. Auf allen Routen sind Verpflegungsstellen eingerichtet, damit die Wanderer auch Verschnaufen und „neue Energie tanken“ können. Unterwegs gibt es kostenlosen Tee und jedes teilnehmende Kind erhält zudem vom Verein im Bürgerhaus eine Waffel und ein Freigetränk gratis.

Mehr als 80 Helferinnen und Helfer der Siegperle packen am Wanderwochenende wieder kräftig mit an, um einen reibungslosen Veranstaltungsablauf zu garantieren. Neben vielen Einzelteilnehmern, Familien, Joggern und Nordic-Walkern werden auch Busgruppen, unter anderem aus Wiesbaden, Sankt Julian, Flacht und Kirn-Sulzbach, erwartet. Man kann somit sagen, es ist angerichtet für alle Freiluftbegeisterten, die am kommenden Wochenende dem Freizeitvergnügen Wandern nachgehen möchten. Die Wanderfreunde „Siegperle“ sind wie immer bestens gewappnet auf möglichst viele, viele Teilnehmer und laden herzlich zu ihren mittlerweile 44. Int. Volkswandertagen ein. Die Mitgliedschaft in einem Wanderverein ist zur Teilnahme nicht erforderlich. Die Startkarten sind direkt im Bürgerhaus erhältlich.

Für weitere Auskünfte steht Vorsitzender Sven Wolff, Tel. (0 27 41) 69 72, Fax: (0 27 41) 93 33 37, E-Mail: siegperle@aol.com jederzeit gerne zur Verfügung.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Geburtstagsjahr endet mit den Wandertagen in Freusburg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


DLRG Betzdorf/Kirchen beweist sich bei Wellenwettkampf

Die Ortsgruppe Betzdorf/Kirchen nahm zum ersten Mal mit zwei Mannschaften an diesem Wettkampf teil. Das auserkorene Ziel ...

Hausarrest für Katzen?

Quirnbach. Katzen fressen auch Vögel, das stimmt, sie können lokal auch ein Problem sein, sie sind aber nicht für das Artensterben ...

Landfrauen machten vorweihnachtlichen Ausflug nach Herborn

Kreis Altenkirchen. Beginnend auf dem ehemaligen Buttermarkt, heute Marktplatz, bestaunten die Besucher die historischen ...

Plakette des Bundespräsidenten für 100 Jahre Fischereiverband

Mainz/Fürthen. „Seit 100 Jahren sind die geehrten Vereine ein Treffpunkt des Sports, des Austauschs und des Miteinanders. ...

Tanzcorps der KG Wissen verteidigt Titel „Deutscher Meister“

Wissen. Am Samstagmorgen, den 30.11.2019, startete der Bus der Minis bereits um 5.30 Uhr. Kurz danach machten sich auch die ...

Adventsfrühstück des Dorfgemeinschaftsverein Katzwinkel-Elkhausen

Katzwinkel-Elkhausen. Der Vorsitzende Ernst Dornhoff konnte in dem weihnachtlich geschmückten Raum rund 30 Gäste begrüßen. ...

Weitere Artikel


Die Beyer-Mietservice KG spendet 5.000 Euro für "Fly + Help"

Roth-Heckenhof. Die Beyer-Mietservice KG spendet 5.000 euro an die Reiner Meutsch Stiftung Fly & Help.

Für Kinder, die ...

Lesung im Alten Zollhaus

Wissen. Viele hundert Besucher verzeichnet die derzeitige Ausstellung aus dem Archiv Passerah im Alten Zollhaus in Wissen ...

Crosslauf Pracht - tolle Leistungen des Nachwuchses

Pracht-Wickhausen. Am Samstag, 22. November, veranstaltete die SG Niederhausen-Birkenbeul in Zusammenarbeit mit SG Sieg-Hamm ...

SG Mittelhof/Niederhövels holt drei Punkte

Mittelhof/Niederhövel. Im frühen Spiel trat das Reserveteam der SG Mittelhof/Niederhövels bei der dritten Welle der SG Betzdorf ...

Barockmusik zum Advent

Herdorf. Was könnte festlicher sein als Barockmusik im Advent? Zu einem Konzert mit Orchestermusik aus dem Paris des Barock ...

IGS Horhausen ausgezeichnet

Horhausen. Die IGS Horhausen ist jetzt auch "offiziell" eine "Schule ohne Rassismus – eine Schule mit Courage". Im Rahmen ...

Werbung