Werbung

Nachricht vom 25.11.2014    

Crosslauf Pracht - tolle Leistungen des Nachwuchses

Beim zweiten Crosslauf in Pracht waren auf den kurzfristig geänderten Strecken über 100 Athleten, darunter internationale Top-Athleten, am Start. In neun Läufen gingen rund 120 Teilnehmer auf die anspruchsvolle Strecke.

120 Läufer, darunter internationale Top-Athleten, gingen beim zweiten Crosslauf in Pracht an den Start. Foto: Verein

Pracht-Wickhausen. Am Samstag, 22. November, veranstaltete die SG Niederhausen-Birkenbeul in Zusammenarbeit mit SG Sieg-Hamm und LG Sieg – Kreis Altenkirchen zum zweiten Male einen Crosslauf im Waldgelände um die Sportanlage Hohe Grete in Pracht-Wickhausen. Die Strecken wurden noch kurzfristig geändert, so dass die Athleten in nächster Nähe des Sportgeländes auf anspruchsvollen Strecken um und über die Sportanlage Hohe Grete geführt wurden. Hierdurch konnten besonders matschige Wegeabschnitte vermieden werden und auch die Zuschauer im Bereich der Sportanlagen hatten beste Gelegenheit, die Läufer in den einzelnen Runden zu sehen und anzufeuern.

Start und Ziel war für alle Strecken war die Mittellinie auf dem Kunstrasenplatz der Ortsgemeinde Pracht. Dank Genehmigung von privaten Waldbesitzern, Ortsgemeinde und Zustimmung der Jägerschaft konnten die Strecken über ausgezeichnet präparierte, gut gekennzeichnete Waldwege und „Trial-Passagen“ direkt durch den Wald geführt werden. Im Sportheim Hohe Grete waren Umkleide- und Duschmöglichkeiten vorhanden und jeder konnte sich im wohlig warmen Clubraum bei Kaffee und Kuchen oder Glühwein von der Anstrengung erholen.

Vom großen Start-/ Zielbogen der Kreissparkasse Altenkirchen gingen in neun Läufen insgesamt 102 Teilnehmer in den unterschiedlichen Altersklassen auf die Strecken. Bereits die jüngsten Läuferinnen und Läufer zeigten tolle Leistungen, die von den Zuschauern und mitgereisten Eltern lautstark angefeuert wurden.

Im abschließenden Lauf über 5.100 Meter waren überraschend sogar zwei internationale Spitzenathleten am Start, die sich derzeit im Kreis Altenkirchen aufhalten. Nach einem tollen Lauf siegte Isaac Yego aus Kenia (19:11,9 min) vor seinem Landsmann Joshua Kipchumba (19:26,6 min) und dem Lokalmatadoren Knut Seelbach (19:38,9 min). In diesem Rennen zeigte aber auch der MTB-Sportler der SG Nh.-Bb. Jan Jucken eine tolle Leistung und lief hinter Andreas Freidhof, VfB Wissen (20:45, 6 min) als Fünfter der Hauptrennens ins Ziel.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Crosslauf Pracht - tolle Leistungen des Nachwuchses

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Muss die Schulbibliothek am FvS-Gymnasium schließen?

LESERMEINUNG | Aktualisiert. | „Bibo weg ist Bildungsklau, unsre’ Antwort heißt Radau!“ lautete einer der vielen Schlachtrufe der Schüler des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf. Über die drohende Schließung der Schulbibliothek herrscht Entsetzen unter der Schülerschaft. Ein Schüler meldete sich per Leserbrief. Der wiederum sorgte für Verwirrung, da noch nichts entschieden ist.


Fall des Monats: Gackernde Hühner und krähender Hahn zu laut?

Zwei Nachbarn in einem kleinen Ort im Bezirk des Amtsgerichts Diez an der Lahn streiten über die Frage, welche Beeinträchtigungen durch die Haltung von Hühnern und einem Hahn hinzunehmen sind. Dazu urteilte nun auch das Gericht.


First-Responder Altenkirchen ziehen Bilanz der ersten 100 Tage

Die First-Responder-Gruppe Altenkirchen ist seit nunmehr rund 100 Tagen aktiv. Zeit für eine erste Bilanz, findet der Leiter der Altenkirchener Gruppe Holger Mies. Die Gruppe ist strategisch über das Verbandsgemeindegebiet verteilt. Die Helferinnen und Helfer erreichen nach der Alarmierung durch die Leitstelle, die Einsatzstelle meist noch vor Eintreffen des Regelrettungsdienstes.


Schiedsrichter des Jahres 2019 im Fußballkreis Westerwald/Sieg gewählt

Unter der DFB-Aktion „Danke Schiri“ werden alljährlich in den Fußballkreisen im DFB-Bereich bewährte und verdiente Schiedsrichter (SR) ausgezeichnet. Jeder Fußballkreis kann in den Kategorie Ü50, U 50 und Frauen einen Kandidaten als „Schiedsrichter des Jahres“ küren.


Entscheidung: Neues Krankenhaus in Hattert oder Müschenbach

Das letzte Wort ist gesprochen: Das neue DRK-Krankenhaus, das aus der Zusammenlegung der beiden Kliniken Altenkirchen und Hachenburg entstehen soll, wird in Hattert/Müschenbach gebaut. Das ist das Ergebnis eines Treffens im Altenkirchener Kreishaus, an dem neben Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) als Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, Vertreter lokaler Kommunen und des DRK als Träger sowie Landtagsabgeordnete am Montagmorgen (9. Dezember) teilnahmen.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Wurstessen mit großer Tombola beim Schützenverein

Katzwinkel. Nach einer kurzen Eröffnungsrede durch die 1. Vorsitzende Silke Weber, die sich sehr freute an diesem Abend wieder ...

Mitgliederversammlung des Förderkreises für das DRK-Krankenhaus Hachenburg

Hachenburg. Grundlage der Standortentscheidung ist für den Förderverein das Ergebnis des nach objektiven und einvernehmlich ...

WSV sichert sich mit neuem Vereinsrekord endgültig den Klassenerhalt

Wissen/Niederaula. Zunächst musste der WSV gegen den deutschen Rekordmeister St. Hubertus Elsen antreten. Die Mannschaft ...

Männerarbeit des Kirchenkreises für Deutschen Engagementpreis nominiert

Berlin/Altenkirchen. Bereits 2018 wurde die heimische Männerarbeit unter der Leitung Bienemanns für Ihr beispielgebendes, ...

Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier der WSN-Tennisabteilung

Neitersen. Insbesondere wurden im Nachwuchsbereich einige Veranstaltungen durchgeführt. Hierdurch konnten neun neue Mitglieder ...

Drei neue Schießleiter für die RK Wisserland

Wissen/Betzdorf. Wienand selbst ließ sich im Spätsommer bei der Deutschen Schießsport Union in ihrem Leistungszentrum in ...

Weitere Artikel


Vereinsmeisterschaft mit guter Resonanz

Wissen. Am Samstag, 15.November fanden im Siegtalbad in Wissen die Vereinsmeisterschaften 2014 des SV Neptun Wissen statt. ...

Stellungnahme zum Thema Abfallwirtschaft

Kreis Altenkirchen. Vor dem Hintergrund der anstehenden Entscheidungen zur Umsetzung des Abfallwirtschaftskonzeptes, Vorbereitung ...

SGD Nord stellt Bewirtschaftungsplan „Westerwälder Seenplatte“ vor

Westerwaldkreis. Deshalb hatte SGD Nord Vizepräsidentin Begoña Hermann zu einer Informationsveranstaltung in das Dorfgemeinschaftshaus ...

Lesung im Alten Zollhaus

Wissen. Viele hundert Besucher verzeichnet die derzeitige Ausstellung aus dem Archiv Passerah im Alten Zollhaus in Wissen ...

Die Beyer-Mietservice KG spendet 5.000 Euro für "Fly + Help"

Roth-Heckenhof. Die Beyer-Mietservice KG spendet 5.000 euro an die Reiner Meutsch Stiftung Fly & Help.

Für Kinder, die ...

Geburtstagsjahr endet mit den Wandertagen in Freusburg

Kirchen. Zu einem geselligen Jubiläumstreffen hatten sich kürzlich über 80 „Siegperlen“ mit ihren Gründungs- und Neumitgliedern ...

Werbung