Werbung

Nachricht vom 25.11.2014    

Crosslauf Pracht - tolle Leistungen des Nachwuchses

Beim zweiten Crosslauf in Pracht waren auf den kurzfristig geänderten Strecken über 100 Athleten, darunter internationale Top-Athleten, am Start. In neun Läufen gingen rund 120 Teilnehmer auf die anspruchsvolle Strecke.

120 Läufer, darunter internationale Top-Athleten, gingen beim zweiten Crosslauf in Pracht an den Start. Foto: Verein

Pracht-Wickhausen. Am Samstag, 22. November, veranstaltete die SG Niederhausen-Birkenbeul in Zusammenarbeit mit SG Sieg-Hamm und LG Sieg – Kreis Altenkirchen zum zweiten Male einen Crosslauf im Waldgelände um die Sportanlage Hohe Grete in Pracht-Wickhausen. Die Strecken wurden noch kurzfristig geändert, so dass die Athleten in nächster Nähe des Sportgeländes auf anspruchsvollen Strecken um und über die Sportanlage Hohe Grete geführt wurden. Hierdurch konnten besonders matschige Wegeabschnitte vermieden werden und auch die Zuschauer im Bereich der Sportanlagen hatten beste Gelegenheit, die Läufer in den einzelnen Runden zu sehen und anzufeuern.

Start und Ziel war für alle Strecken war die Mittellinie auf dem Kunstrasenplatz der Ortsgemeinde Pracht. Dank Genehmigung von privaten Waldbesitzern, Ortsgemeinde und Zustimmung der Jägerschaft konnten die Strecken über ausgezeichnet präparierte, gut gekennzeichnete Waldwege und „Trial-Passagen“ direkt durch den Wald geführt werden. Im Sportheim Hohe Grete waren Umkleide- und Duschmöglichkeiten vorhanden und jeder konnte sich im wohlig warmen Clubraum bei Kaffee und Kuchen oder Glühwein von der Anstrengung erholen.



Vom großen Start-/ Zielbogen der Kreissparkasse Altenkirchen gingen in neun Läufen insgesamt 102 Teilnehmer in den unterschiedlichen Altersklassen auf die Strecken. Bereits die jüngsten Läuferinnen und Läufer zeigten tolle Leistungen, die von den Zuschauern und mitgereisten Eltern lautstark angefeuert wurden.

Im abschließenden Lauf über 5.100 Meter waren überraschend sogar zwei internationale Spitzenathleten am Start, die sich derzeit im Kreis Altenkirchen aufhalten. Nach einem tollen Lauf siegte Isaac Yego aus Kenia (19:11,9 min) vor seinem Landsmann Joshua Kipchumba (19:26,6 min) und dem Lokalmatadoren Knut Seelbach (19:38,9 min). In diesem Rennen zeigte aber auch der MTB-Sportler der SG Nh.-Bb. Jan Jucken eine tolle Leistung und lief hinter Andreas Freidhof, VfB Wissen (20:45, 6 min) als Fünfter der Hauptrennens ins Ziel.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Crosslauf Pracht - tolle Leistungen des Nachwuchses

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Mehr Corona-Fälle im AK-Land: Inzidenz weit über Landeswert

Zum vierten Mal in Folge ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen angestiegen. Laut dem Landesuntersuchungsamt liegt sie nun bei 148,3. Auf Landesebene legte der Wert lediglich leicht zu. Laut der Kreisverwaltung sind teilweise größere Familienverbände von Infektionen betroffen.


Stadthalle Altenkirchen wird zum 31. Juli für immer geschlossen

Es war ein ungewollter Fingerzeig: Die Inaugenscheinnahme des Waldfriedhofs, die sich der Umwelt- und Bauausschuss der Stadt Altenkirchen für seine jüngste Sitzung als ersten Tagesordnungspunkt vorgenommen hatte, hätte im Nachhinein als Suche nach einer Grabstelle für die Stadthalle interpretiert werden können.


Kirchen: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer

Am Donnerstag, den 6. Mai, kollidierten ein Ford Transit und ein Krad vor dem Kirchener Stadtteil Herkersdorf-Offhausen. Schwerverletzt musste der Kradfahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden. Außerdem berichtet die Polizei über einen weiteren Unfall in Kirchen, der eine Leichtverletzte zur Folge hatte.


Kreis Altenkirchen: Corona-Fälle an neun Schulen und zwei Kitas

Während auf Landesebene die Sieben-Tage-Inzidenz nahe der 100 ist, liegt sie im Kreisgebiet bei 132. Die Kreisverwaltung meldet 36 neue Infektionen. Positive Fälle gibt es aktuell an mehreren Schulen und Kindertagesstätten.


Experten-Forum: Rettung für die Sieg?

Ein Online-Forum der SGD Nord befasste sich mit dem aktuellen Zustand der Sieg und deren Zuflüssen. Demnach schnitt die Sieg nur mäßig ab, Nister, Heller und Hanfbach fielen komplett durch. Auch der Daadenbach hat sich noch nicht erholt. Die Kuriere waren für Sie dabei.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Gemeinsam gegen ein Bürokratiemonster

Koblenz. Dies geht aus einem Schreiben hervor, das an alle 3050 Sportvereine im Rheinland versendet wurde. „Trotz verschiedener ...

Schützen Maulsbach feiern mit "Schützenfest-Gedenkbier"

Fiersbach. Corona hat auch das Vereinsleben des Schützenvereins ordentlich vermiest, das Schützenfest musste schon zum zweiten ...

Westerwald-Verein sucht helfende Hände

Montabaur. Die Markierungszeichen werden geklebt, gesprüht oder gemalt.

Für den Hauptwanderweg 2 in dem Abschnitt Oberlahr, ...

Königsvogelschießen und Schützenfest in Schönstein abgesagt

Wissen. Leider müssen auch die beliebten Maiandachten in der Heisterkapelle coronabedingt ausfallen. Es besteht zumindest ...

Der Luchs – ein heimlicher Waldbewohner kehrt zurück

Mainz. Denn wie das Sprichwort "Ohren wie ein Luchs" schon sagt, sind die Tiere äußerst hellhörig und vorsichtig. Dazu kommt, ...

Die Birke ist mehr als ein Maibaum

Quirnbach. Die Birke verkörpert dabei Hoffnung und Aufbruchsstimmung in das neue Sommerhalbjahr. In gleicher Weise sollte ...

Weitere Artikel


Vereinsmeisterschaft mit guter Resonanz

Wissen. Am Samstag, 15.November fanden im Siegtalbad in Wissen die Vereinsmeisterschaften 2014 des SV Neptun Wissen statt. ...

Stellungnahme zum Thema Abfallwirtschaft

Kreis Altenkirchen. Vor dem Hintergrund der anstehenden Entscheidungen zur Umsetzung des Abfallwirtschaftskonzeptes, Vorbereitung ...

SGD Nord stellt Bewirtschaftungsplan „Westerwälder Seenplatte“ vor

Westerwaldkreis. Deshalb hatte SGD Nord Vizepräsidentin Begoña Hermann zu einer Informationsveranstaltung in das Dorfgemeinschaftshaus ...

Lesung im Alten Zollhaus

Wissen. Viele hundert Besucher verzeichnet die derzeitige Ausstellung aus dem Archiv Passerah im Alten Zollhaus in Wissen ...

Die Beyer-Mietservice KG spendet 5.000 Euro für "Fly + Help"

Roth-Heckenhof. Die Beyer-Mietservice KG spendet 5.000 euro an die Reiner Meutsch Stiftung Fly & Help.

Für Kinder, die ...

Geburtstagsjahr endet mit den Wandertagen in Freusburg

Kirchen. Zu einem geselligen Jubiläumstreffen hatten sich kürzlich über 80 „Siegperlen“ mit ihren Gründungs- und Neumitgliedern ...

Werbung