Werbung

Nachricht vom 26.11.2014 - 10:50 Uhr    

Advents-Fenster in Wallmenroth

Die Vorweihnachtszeit in Wallmenroth soll auch in diesem Jahr die Menschen zusammenbringen und es gibt wieder die Aktion "Advents-Fenster" und den Dorf-Adventskalender. Besondere Aktionen, wie Lichterfest, Hüttenzauber, den Nachbarschaftstag oder Stockbrot backen sind vorbereitet.

Symbolfoto: AK-Kurier

Wallmenroth. Auch in diesem Jahr soll die Adventszeit in Wallmenroth wieder besonders gestaltet werden. So gibt es wieder einen Dorf-Adventskalender.

An den Adventswochenenden und an einigen anderen Tagen können die Einwohnerinnen und Einwohner jeweils von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr (bis auf 2 Ausnahmen) ein weihnachtlich geschmücktes Fenster im Ort besuchen und von draußen betrachten.

Derjenige, der das Fenster schmückt, kann dazu Kekse, Tee, Glühwein oder sonstiges reichen und gegebenenfalls diese Stunde musikalisch bereichern. Bei der Zusammenkunft treffen sich Jung und Alt, Familien und Singles, Alteingesessene und Neubürger. So kommt man in der Vorweihnachtszeit in fast alle Ecken und Winkel des Dorfes, trifft Bekannte, lernt neue Leute kennen und hat zudem noch seinen täglichen Abendspaziergang, zu dem man sich in der dunklen Jahreszeit sonst vielleicht nicht durchringen würde.

Die Termine der Advents-Fenster im Überblick:

Freitag, 5. Dezember, Kindergarten "Zauberwald", Lichterfest, Beginn: bereits 17 Uhr
Samstag, 6. Dezember, Feuerwehr (Blumenweg): Der Nikolaus kommt
Sonntag, 7. Dezember, CDU Wallmenroth, Treffpunkt am Bergkreuz

Freitag, 12. Dezember, Sportverein Taekwondogruppe Turnhalle
Samstag, 13. Dezember, Fa. Thomas Wagner Austraße/ Lampertzhalle, Hüttenzauber
Sonntag, 14. Dezember, Nachbarschaftstag (Hier kann man sich mit dem/ den
Nachbarn absprechen und in geselliger Runde treffen)

Freitag, 19. Dezember, SPD gestaltet ein Fenster im Foyer der Turnhalle
Samstag, 20. Dezember, Die Mittwochsturner, Grube Rosa an der „Geistertanne“
Sonntag, 21. Dezember, Der Heimatverein lädt auf den Dorfplatz ein, bitte Stöcke für das Stockbrot mitbringen.

Mittwoch, 24. Dezember, Kindergottesdienstkreis an der Kirche in Wallmenroth
Beginn ca. 16.45 Uhr nach der Krippenfeier

Wer möchte, kann zu den jeweiligen Fenstern eine kleine Kerze/Teelicht mitbringen.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Advents-Fenster in Wallmenroth

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Westerwälder Firmenlauf: Motivation für Lebenshilfe-Laufgruppe

Mittelhof-Steckenstein. Vier Wochen vor dem Westerwälder Firmenlauf am 13. September besuchte Organisator Martin Hoffmann ...

Bäume haben zu wenig Wasser und werfen bereits Laub ab

Anhausen. Bäume können eine große Menge Wasser verdunsten. So kann eine freistehende Birke an einem warmen Sommertag bis ...

Sommerkonzert: Musikverein Steinebach bei Krifft und Zipsner

Steinebach/Sieg. Ein neues Format wählt der Musikverein Steinebach e. V. für sein diesjähriges Sommerkonzert: Am Samstag, ...

Weitere Artikel


Von Innovationen, Investitionen und Illusionen

Westerwald/Frankfurt. Das hat Tradition bei der Westerwald Bank: In jedem Jahr im November geht es per Bus mit rund 50 Unternehmern ...

Europameistertitel für Altenkirchener Bogenschützen

Altenkirchen. San Marino zeigte sich als exzellenter Gastgeber für die Schützen. Im Olympiastützpunkt richtete die nationale ...

Kultur unter den Weihnachtsbaum

Hachenburg. Weihnachten steht vor der Tür und damit die Suche nach einem besonderen Geschenk. Wie wäre es mit den außergewöhnlichen ...

Förderverein sucht Bilder von Kardinal Höffner

Horhausen. Der Förderverein "Kardinal Höffner" sucht Fotos, die die Besuche Josef Höffners im Kirchspiel Horhausen dokumentieren. ...

Chorklasse sang im Seniorenzentrum

Betzdorf. Mit einem bunten „Herbstlieder-Strauss“ begab sich die Chorklasse der Bertha-von-Suttner Realschule plus kürzlich ...

Comedian Stefan Reusch und die Jazzband Schräglage treten auf

Wissen. Der besondere Jahresrückblick steht bei der Wissener eigenART und der Kulturwerk gGmbH auf dem Programm. Der bekannte ...

Werbung