Werbung

Nachricht vom 30.11.2014    

Weihnachtsbaum in der Westerwald Bank geschmückt

Mit dem Start in die Adventszeit steht für viele Kindergärten in der Region das Weihnachtsbaumschmücken in öffentlichen Gebäuden und Unternehmen an. Die Westerwald Bank in Wissen erhielt dazu Besuch von der Vorschulkindern der Kindertagesstätte St. Katharina Schönstein.

Foto: Westerwald Bank

Wissen. Alle Jahre wieder: Mit dem Start in die Adventszeit steht für viele Kindergärten in der Region das Weihnachtsbaumschmücken in öffentlichen Gebäuden und Unternehmen an. Die Westerwald Bank in Wissen erhielt dazu Besuch von der Vorschulkindern der Kindertagesstätte St. Katharina Schönstein, die mit den Erzieherinnen Annette Arndt und Margot Reimer den Baum mit bunten Kugeln und Tiermotiven schmückten.

Bereits zuvor hatte Jugendberaterin Lena Rickert (Foto, hinten rechts) die Kinder mit Plätzchen, Getränken und einer kleinen Geschichte aus der Weihnachtswerkstatt überrascht, in der unter anderem Berge von Plätzchen gebacken und gebrauchte Puppen und Kuscheltiere wieder auf Vordermann gebracht werden. Geschäftsstellenleiter Georg Rödder dankte den kleinen Gästen für den Weihnachtsbaumschmuck, den sie in den letzten Wochen hergestellt hatten und der nun in der Weihnachtszeit Mitarbeiter und Kunden der Bank erfreue. Als Dankeschön gab es für die fleißigen Helfer auch noch ein kleines Präsent.



Natürlich wurde auch gemeinsam gesungen: Sowohl bei klassischen („O Tannenbaum“) als auch bei moderneren Weihnachtsliedern („Dicke rote Kerzen“) - teilweise mit der Trompete begleitet von Egon Dietershagen von der Westerwald Bank - zeigten sich die Mädchen und Jungen textsicher.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!




Kommentare zu: Weihnachtsbaum in der Westerwald Bank geschmückt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Vierter Elger Nachtzug: Anmeldungen ab sofort möglich

Elkenroth. Neben einer Prinzenproklamation, der traditionellen Rosenmontagssitzung und dem Kinderkarneval, soll es natürlich ...

Informationstag und Anmeldung der neuen Fünfer am Westerwald-Gymnasium

Altenkirchen. Das Angebot richtet sich an die Eltern, deren Kinder im kommenden Schuljahr die fünfte Klasse besuchen werden. ...

Kindergärten schmückten die Volksbank Daaden eG in der Vorweihnachtszeit

Daaden. Als kleines Dankeschön für den schönen Baumschmuck haben die Kinder eine kleine Leckerei erhalten und die Kindergärten ...

Pressebericht der Polizei Betzdorf: Fünf Unfalle, Festnahme, Widerstand gegen Beamte

Betzdorf/Region. Am Freitag befuhren zwei Verkehrsteilnehmer gegen 13.45 Uhr mit ihren Fahrzeugen die Waldstraße in Herdorf. ...

Mitarbeitende der Werkstatt für beeinträchtigte Menschen Flammersfeld spenden für Ukraine

Flammersfeld. Am Freitag (2. Dezember) war es nun so weit: der Spendenbetrag in Höhe von 1.000 Euro konnte dem stellvertretenden ...

Buchtipp: „Sexfallen und Killerpflanzen“ von Rainer Nahrendorf

Dierdorf. Die wegen ihrer Schönheit verehrten Orchideen sind Trickbetrügerinnen, die mit der Farbe und Form ihrer Blüten ...

Weitere Artikel


Erst Theorie, dann Praxis

Wissen. Schülerinnen und Schüler der Berufsschulklasse BSEK14 (Einzelhandelskaufleute und Verkäufer im ersten Ausbildungsjahr) ...

Weihnachtlicher Wochenmarkt

Betzdorf. Am Freitag, den 5. Dezember präsentiert sich der Betzdorfer Wochenmarkt passend zum Weihnachtsmarkt in einem weihnachtlichen ...

Die andere Weihnachtsgeschichte mit Musik

Region. Die Welt braucht Veränderungen. Wir Menschen tun uns oft schwer damit. Altes, Bekanntes wird immer wieder als gut ...

Kreismusikschule zieht positives Fazit von Strohnja

Altenkirchen. Mehr als 3.000 Zuschauer, ausverkaufte Vorstellungen in den Stadthallen in Altenkirchen, Betzdorf und dem Kulturwerk ...

Knappenjugend fit fürs Adventskonzert

Daaden. Kürzlich fand im Bürgersaal Biersdorf das Probenwochenende des Jugendorchesters der Daadetaler Knappenkapelle e.V. ...

Symposium der Ingenieurkammer in Mainz

Region. „Für die Ingenieure im Baubereich sei gesagt, Unterschreitungen der Honorarordnung sind der ganz falsche Weg. Wer ...

Werbung