Werbung

Nachricht vom 30.11.2014    

Die andere Weihnachtsgeschichte mit Musik

Die Herrenband "@coustics" präsentiert „Die etwas andere Weihnachtsgeschichte 2014“ im Dezember in der Region an verschiedenen Orten. Musiker und Autor Martin Steinmann hat sich mit dem Thema Weihnachten beschäftigt. Die Band setzt es dann um. Start ist im Stöffelpark in Enspel.

"@coustics" geht auf vorweihnachtliche Tournee. Foto: pr

Region. Die Welt braucht Veränderungen. Wir Menschen tun uns oft schwer damit. Altes, Bekanntes wird immer wieder als gut verschrien, Neues stets damit verglichen. Dass „die gute alte Zeit“ nichts Schlechtes haben muss und Neues genauso seine guten Seiten hat, beschreibt der diesjährige, auch musizierende Autor Martin Steinmann für "@coustics", die feine Herrenband. Ausgeschmückt wird die Geschichte mit aktuellen und vielleicht etwas in Vergessenheit geratenen Hits im unvergleichlichen Charme der akustischen Herrenband.

Zum Autor
Martin Steinmann, gutaussehend, sportlich, intelligent wie er sich selbst umschreibt, fasst seine Ideen so zusammen: „Als ich mir den Kopf zerbrach, was man so für eine andere Weihnachtsgeschichte mit den @coustics aufführen bzw. vortragen könne, gingen mir jede Menge Gedanken zu Weihnachten durch den Kopf. Wie sieht eigentlich meine persönliche Weihnachtsvorbereitung aus? Was befindet sich bei mir im Adventskalender, was liegt auf dem Nikolausteller? Wo besorge ich mir meine Geschenke, und wie freue ich mich über Geschenktes? Wie verbringe ich die Weihnachtstage, und wie ergeht es meinem Weihnachtsbaum dabei?
So kam es zu keiner durchgehenden Geschichte, sondern zu einer Sammlung kurioser Vorweihnachtsgedanken. Beim Schreiben wurde mir klar, dass ich die Vorweihnachtszeit mag.
Ich ergötze mich nicht an der „Guten alten Zeit“, aber die ist mir immer noch wesentlich lieber als ein rücksichtsloser Weihnachtszynismus.“ Soweit die eigenen Worte.



Zur Geschichte:
Was Daniela Katzenberger mit Weihnachten zu tun hat, was dekadenten Wassertrinkern am Herzen liegt, was man sich im Seniorenstift zu Weihnachten wirklich wünscht oder warum Weihnachten auch ohne Geschenke schön ist, das versucht Martin Steinmann in „@coustics – die etwas andere Weihnachtsgeschichte“ zu erörtern.

Nachfolgend die Termine der diesjährigen Weihnachtsgeschichte. Karten gibt es bei den Veranstaltern. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.atcoustics.de

05.12.2014 Enspel „Stöffelpark“
06.12.2014 Neunkirchen „Otto-Reiffenrath-Haus“
13.12.2014 Betzdorf-Dauersberg „Berghof“
14.12.2014 Betzdorf-Dauersberg „Berghof“
20.12.2014 Fensdorf „Bürgerhaus“
21.12.2014 Kirchen „Kuchenschlösschen“ (Nachmittag- und Abendvorstellung)



Kommentare zu: Die andere Weihnachtsgeschichte mit Musik

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Streit bei Grillhüttenfeier in Derschen

Wegen unerwünschten Gästen kam es während einer Feier an der Grillhütte in Derschen zu einem Streit. Höhepunkt war das Abfeuern von zwei Warnschüssen in die Luft mit einer Schreckschusswaffe. Schließlich rückte die Polizei an, stellte die Waffe sicher und erteilte Platzverweise.


Verpflichtungen und Ehrungen bei der VG-Feuerwehr Altenkirchen-Flammersfeld

21 Feuerwehrleute wurden nun in der Wiedhalle Neitersen in den aktiven Dienst übernommen. Davon sechs aus den Jugendfeuerfeuerwehren. Dies zeige, so der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Fred Jüngerich, dass der Nachwuchs gesichert sei. Die gute Jugendarbeit in den Löschzügen sei wichtig.


Aus und vorbei: Impfzentrum in Wissen ist Geschichte

Die Lichter sind ausgegangen, die Türen verschlossen: Das Impfzentrum für den Kreis Altenkirchen im Gebäude der Westerwald Bank in Wissen hat seine Schuldigkeit getan. Seit Freitagnachmittag (24. September) ist es nach knapp achteinhalbmonatigem Betrieb "dicht" - und das hoffentlich für immer.


Eindrucksvolle Klima-Demo in Altenkirchen

Am Freitag, den 24. September, streikten wieder in über 400 deutschen Städten Menschen für Klimagerechtigkeit. Unter dem Motto „AlleFürsKlima“ ging es dabei vor allem um die Bedeutung der anstehenden Bundestagswahl. In Altenkirchen veranstaltete „WWgoesgreen“ erneut eine groß angelegte Demonstration mit rund 300 Teilnehmern.


Nicole nörgelt… übers Zetern und Schreien zu Wahlzeiten

Erinnern Sie sich noch an Donald Trumps Gezeter und Gekeife, als er nach der verlorenen Wahl das Weiße Haus verlassen sollte? Sein Geschrei von Wahlbetrug, groß angelegten Verschwörungen und „Fake News“?




Aktuelle Artikel aus Kultur


Mal- und Zeichenwettbewerb „Einfälle gegen Unfälle?!“

Region. In den vergangenen Jahren haben zahlreiche Schülerinnen und Schüler Einfallsreichtum gezeigt und Kunstwerke geschaffen, ...

Buchtipp: „Der Käse-Sturm“ von Andreas Tietjen

Dierdorf/Karlsruhe. Der Prolog startet mit der Beerdigung des dicken Käsehändlers, bei der der gesamte Markthallen-Freundeskreis ...

Erinnerungsstücke der „Ahl Esch“ in Birken-Honigsessen können am 9. Oktober abgeholt werden

Birken-Honigsessen. Ursprünglich hatte der Ortsgemeinderat von Birken-Honigsessen anlässlich der traurigen Fällung der über ...

„Zwei Trompeten & Orgel“ in der Horhausener Pfarrkirche

Horhausen. Zur Aufführung gelangen Werke von Händel, Telemann, C. Franck und Stamm. Das Konzert wird von dem Trio Festivo, ...

WW-Lit in Neitersen: "Wie Findus zu Petterson kam"

Rettersen. Seinen Namen verdankt er schlicht und einfach einer Erbsensorte.
„Findus“ heißt nämlich die Firma, deren Paket ...

Basaltabbau einst großer Wirtschaftsfaktor im Raum Kausen, Elkenroth und Weitefeld

Kausen. Wie in jedem Jahr hatte der Förderverein des Besucherbergwerks Grube Bindweide zu einer Wanderung mit Informationen ...

Weitere Artikel


SGD Nord hat Anhörung abgeschlossen

Betzdorf. Die Amprion GmbH plant den Bau und Betrieb einer 380-kV-Höchstspannungsfreileitung Dauersberg–Dortmund (Kruckel), ...

Ticketverkauf für kfd-Frauensitzungen startet

Wissen. Die zweite Hälfte des Jubiläumsjahres des Wissener Frauenkarnevals läuft bereits auf Hochtouren. 50 Jahre Frauenkarneval ...

Krisenherd "Naher Osten" wird beleuchtet

Altenkirchen. Am Donnerstag, 4. Dezember, 19 Uhr findet in der Glockenspitze in Altenkirchen eine Veranstaltung des Marienthaler ...

Weihnachtlicher Wochenmarkt

Betzdorf. Am Freitag, den 5. Dezember präsentiert sich der Betzdorfer Wochenmarkt passend zum Weihnachtsmarkt in einem weihnachtlichen ...

Erst Theorie, dann Praxis

Wissen. Schülerinnen und Schüler der Berufsschulklasse BSEK14 (Einzelhandelskaufleute und Verkäufer im ersten Ausbildungsjahr) ...

Weihnachtsbaum in der Westerwald Bank geschmückt

Wissen. Alle Jahre wieder: Mit dem Start in die Adventszeit steht für viele Kindergärten in der Region das Weihnachtsbaumschmücken ...

Werbung