Werbung

Kultur | - keine Angabe -


Nachricht vom 30.11.2014    

Die andere Weihnachtsgeschichte mit Musik

Die Herrenband "@coustics" präsentiert „Die etwas andere Weihnachtsgeschichte 2014“ im Dezember in der Region an verschiedenen Orten. Musiker und Autor Martin Steinmann hat sich mit dem Thema Weihnachten beschäftigt. Die Band setzt es dann um. Start ist im Stöffelpark in Enspel.

"@coustics" geht auf vorweihnachtliche Tournee. Foto: pr

Region. Die Welt braucht Veränderungen. Wir Menschen tun uns oft schwer damit. Altes, Bekanntes wird immer wieder als gut verschrien, Neues stets damit verglichen. Dass „die gute alte Zeit“ nichts Schlechtes haben muss und Neues genauso seine guten Seiten hat, beschreibt der diesjährige, auch musizierende Autor Martin Steinmann für "@coustics", die feine Herrenband. Ausgeschmückt wird die Geschichte mit aktuellen und vielleicht etwas in Vergessenheit geratenen Hits im unvergleichlichen Charme der akustischen Herrenband.

Zum Autor
Martin Steinmann, gutaussehend, sportlich, intelligent wie er sich selbst umschreibt, fasst seine Ideen so zusammen: „Als ich mir den Kopf zerbrach, was man so für eine andere Weihnachtsgeschichte mit den @coustics aufführen bzw. vortragen könne, gingen mir jede Menge Gedanken zu Weihnachten durch den Kopf. Wie sieht eigentlich meine persönliche Weihnachtsvorbereitung aus? Was befindet sich bei mir im Adventskalender, was liegt auf dem Nikolausteller? Wo besorge ich mir meine Geschenke, und wie freue ich mich über Geschenktes? Wie verbringe ich die Weihnachtstage, und wie ergeht es meinem Weihnachtsbaum dabei?
So kam es zu keiner durchgehenden Geschichte, sondern zu einer Sammlung kurioser Vorweihnachtsgedanken. Beim Schreiben wurde mir klar, dass ich die Vorweihnachtszeit mag.
Ich ergötze mich nicht an der „Guten alten Zeit“, aber die ist mir immer noch wesentlich lieber als ein rücksichtsloser Weihnachtszynismus.“ Soweit die eigenen Worte.

Zur Geschichte:
Was Daniela Katzenberger mit Weihnachten zu tun hat, was dekadenten Wassertrinkern am Herzen liegt, was man sich im Seniorenstift zu Weihnachten wirklich wünscht oder warum Weihnachten auch ohne Geschenke schön ist, das versucht Martin Steinmann in „@coustics – die etwas andere Weihnachtsgeschichte“ zu erörtern.

Nachfolgend die Termine der diesjährigen Weihnachtsgeschichte. Karten gibt es bei den Veranstaltern. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.atcoustics.de

05.12.2014 Enspel „Stöffelpark“
06.12.2014 Neunkirchen „Otto-Reiffenrath-Haus“
13.12.2014 Betzdorf-Dauersberg „Berghof“
14.12.2014 Betzdorf-Dauersberg „Berghof“
20.12.2014 Fensdorf „Bürgerhaus“
21.12.2014 Kirchen „Kuchenschlösschen“ (Nachmittag- und Abendvorstellung)



Kommentare zu: Die andere Weihnachtsgeschichte mit Musik

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Acht neue Corona-Fälle im Kreis seit Wochenbeginn

Die Zahl der Corona-Infektionen im Kreis Altenkirchen steigt weiter: In den vergangenen Tagen sind acht neue Fälle gemeldet worden. Zwei Personen werden derzeit stationär behandelt.


Senior kollidiert mit Bus und muss aus Auto befreit werden

In der Lindenallee in Hamm hat sich am Donnerstag, 24. September, gegen 11.30 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr ein 81-jähriger Pkw-Fahrer von einem Grundstück in die Lindenallee ein. Hierbei kam es zur Kollision mit einem Bus, der die Lindenallee in Richtung Roth befuhr.


Förderung Neubau Hallenbad: Jüngerich mahnt Sachlichkeit an

Das Jahr 2021 ist gar nicht einmal mehr so weit entfernt. Nach momentanem Stand hat es zwei Urnengänge im Gepäck: im Frühjahr auf Landes- und im Herbst auf Bundesebene. Der Wahlkampf nimmt im AK-Land indes schon Fahrt auf. Die finanzielle Förderung des neuen Hallenbades in Altenkirchen ist der Gegenstand, über den sich MdB Erwin Rüddel (CDU) und Heijo Höfer als SPD-MdL "austauschten".


Kommt Genehmigung für Windräder auf dem Hümmerich im Mai?

Der geplante Bau von über 220 Meter hohen Windkrafträdern auf dem Hümmerich zwischen Mittelhof und Gebhardshain ist in eine entscheidende Phase getreten: Die ALTUS AG hat, wie berichtet, ergänzende Unterlagen zu ihrem Bauantrag eingereicht, die derzeit bei der Kreisverwaltung in Altenkirchen auf Vollständigkeit geprüft werden.


Bauprojekte in der Ortsgemeinde Niederfischbach schreiten voran

Die Planungen der Großprojekte in Niederfischbach, die vom Förderprogramm Lebendige Zentren gefördert werden, gehen derzeit gut voran. Auf der einen Seite handelt es sich um das Kirchenumfeld, das die Ortsgemeinde in Abstimmung mit der Kirchengemeinde umsetzen wird.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Foto-Verein stellt aus: "Westerwälder auf Reisen"

Enspel. Interessante Themen kreativ umgesetzt
Eine Reihe von Themen haben die ambitionierten Mitglieder des Westerwälder ...

Offene Open-Air-Bühne steht im Stöffel-Park

Enspel. Möglichkeiten schaffen
Der Kulturreferent der Verbandsgemeinde Westerburg, Johannes Schmidt, sagt, er verstehe, ...

Tag der offenen Tür bei 70-jähriger Lokomotive

Enspel. Weiche wurde ausgebaut
Die beiden Eisenbahner Hans Pietsch und Christoph Stahl haben meist samstags den ganzen August ...

Queen May Rock begeistert erneut das Publikum in Marienthal

Seelbach/Marienthal. Auch das zweite Konzert von „Queen May Rock“ sorgte dann auch für großen Andrang im Klostergarten. Die ...

Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis jr. im Kulturwerk zu Gast

Wissen. Die Musik der 1920er, 30er und 50er Jahre stand im Mittelpunkt der Show, der Mix aus Swing, Seemanns-Romantik und ...

Alle Weihnachtsvorstellungen von @coustics fallen 2020 aus

Enspel. Warum kein Dezemberkonzert in 2020?
Ein großes, etwas wehleidiges klingendes „Warum?“ tut sich an dieser Stelle ...

Weitere Artikel


SGD Nord hat Anhörung abgeschlossen

Betzdorf. Die Amprion GmbH plant den Bau und Betrieb einer 380-kV-Höchstspannungsfreileitung Dauersberg–Dortmund (Kruckel), ...

Ticketverkauf für kfd-Frauensitzungen startet

Wissen. Die zweite Hälfte des Jubiläumsjahres des Wissener Frauenkarnevals läuft bereits auf Hochtouren. 50 Jahre Frauenkarneval ...

Krisenherd "Naher Osten" wird beleuchtet

Altenkirchen. Am Donnerstag, 4. Dezember, 19 Uhr findet in der Glockenspitze in Altenkirchen eine Veranstaltung des Marienthaler ...

Weihnachtlicher Wochenmarkt

Betzdorf. Am Freitag, den 5. Dezember präsentiert sich der Betzdorfer Wochenmarkt passend zum Weihnachtsmarkt in einem weihnachtlichen ...

Erst Theorie, dann Praxis

Wissen. Schülerinnen und Schüler der Berufsschulklasse BSEK14 (Einzelhandelskaufleute und Verkäufer im ersten Ausbildungsjahr) ...

Weihnachtsbaum in der Westerwald Bank geschmückt

Wissen. Alle Jahre wieder: Mit dem Start in die Adventszeit steht für viele Kindergärten in der Region das Weihnachtsbaumschmücken ...

Werbung