Werbung

Nachricht vom 02.12.2014    

Alpenweihnacht im Kulturwerk

Die Schilehrer aus dem Stubaital kommen zur Alpenweihnacht am Samstag, 20 Dezember ins Kulturwerk Wissen. Das Angebot der Weihnachtsfeier mal ganz anders richtet sich an Gruppen, an Firmenbelegschaften, Praxen, Geschäfte oder Freundeskreise, die einfach einen schönen Abend verbringen wollen.

Die Schilehrer aus dem Stubaital kommen am 20. Dezember nach Wissen. Fotos: Veranstalter

Wissen. Die Adventszeit hat begonnen und die Weihnachtsmärkte locken mit Glühwein-Duft und winterlichen Köstlichkeiten. Für Firmen, Abteilungen, Praxen oder Freundeskreise ist es die Zeit einen unterhaltsamen und zünftigen Abend zu verbringen.

Passend hierzu hat das Team von Okay-Veranstaltungen eine "Kollektiv-Weihnachtsfeier" im Kulturwerk Wissen entwickelt. Unter dem Motto „Alpenweihnacht“ können nicht nur alle Berg-Begeisterte und Alpen-Anhänger im besonderen Ambiente des ehemaligen Walzwerkes ab 19 Uhr feiern, schlemmen und Spaß haben.

Musikalisch heizen die „Schilehrer“ aus dem Stubaital ein. Wenn sie nicht gerade im Winter im Westerwald sind, unterrichten die Drei in ihrem Heimatort in der eigenen “Schischule Stubai” und am Abend sorgen sie für Tanz und Stimmung in Fulpmes. Im Sommer begeistern sie das Publikum in Festzelten, Festhallen und bei sonstigen Anlässen in ganz Europa.

Kulinarisch stehen an diesem Abend alpenländische Köstlichkeiten auf der Speisekarte. Von überbackenem Putenschnitzel Tessiner Art über Hüttenroulade vom Rind bis zu köstlichen Kartoffelrösti mit Pilzsoße.

Nach dem Essen verwandelt sich das Kulturwerk zur Apres Ski Arena. Ab 22 Uhr öffnet die Alpenbar mit typischen Getränken. Es besteht die Möglichkeit der Gruppengröße angepasste Sitzplätze bzw. Tische zu buchen.

Für Rückfragen, Ticketbuchungen oder individuelle Angebote steht Ihnen das Team von OKAY-Veranstaltungen unter 02744/933543-0 zur Verfügung.
Weitere Informationen hierzu findet man auch unter www.okayveranstaltungen.de



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Alpenweihnacht im Kulturwerk

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


Neues Projekt für regionale Produkte und Direktvermarktung

Altenkirchen. „Westerwaldgenuss – Regionale Produkte und Direktvermarktung“ ist der Titel einer Veranstaltung in der Kreisverwaltung ...

Leistungsschau lud zum Schauen, Kaufen und Verweilen ein

Flammersfeld. Am Samstag, 12. Oktober, startete um 10 Uhr die Leistungsschau der Leistungsgemeinschaft Flammersfeld im und ...

30 Energie-Scouts nehmen Energieverbrauch unter die Lupe

Koblenz. Zum Einstieg stand dabei die Vermittlung von Grundlagenwissen rund um Energieeffizienz im Mittelpunkt. „Klimaschutz ...

Aus der Region – für die Region: Jetzt für Regionale Wissen anmelden

Wissen. Alle drei Jahre gibt es das beliebte Messe-Format der Regionale Wissen. Zuletzt war es die 10. Leistungsschau im ...

Hauptpreis beim Daadener Heimatshoppen vergeben

Daaden. Jeder Teilnehmer hatte dann zunächst die Chance in dem Geschäft oder bei dem Dienstleister wo er die Karte erhalten ...

IKK Regionaldirektor Martin Müller geht in den Ruhestand

Koblenz. Am Ende des Festaktes übergab Martin Müller den symbolischen Staffelstab an seinen Nachfolger Ulf Wolfs. Zahlreiche ...

Weitere Artikel


Organspendeausstellung: Eine Frage von Leben und Tod

Kirchen. Organspende - bei wenigen Themen liegen Tod und Leben so nah beieinander. Wie ein roter Faden zog sich diese Lehre ...

Junge Faustballer zeigten ansprechende Leistung

Kirchen. Das Team wurde für diese Saison neu zusammen gestellt, und besteht, bis auf einen erfahreneren Spieler, hauptsächlich ...

Jan Tex absolvierte Praktikum bei Thorsten Wehner (MdL)

Wissen. Der Gymnasiast war überrascht von den vielfältigen Aufgaben, um die sich ein Landespolitiker kümmert. Neben der Organisation ...

Grandioses Adventskonzert in der Pfarrkirche "Kreuzerhöhung" Wissen

Wissen. Am ersten Adventssonntag, 30. November veranstalten der Männergesangverein „Zufriedenheit“ Köttingerhöhe und die ...

Fahrer hatte Glück - Auto Totalschaden

Bachenberg. Am Montag, 1. Dezember, gegen 13.50 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Audi-Fahrer die Kreisstraße 37 von Hilgenroth ...

Veranstaltung gegen Cybermobbing

Hamm. Kürzlich fand an der Integrierten Gesamtschule Hamm/Sieg eine Veranstaltung zur Aufklärung über Cybermobbing statt. ...

Werbung