Werbung

Nachricht vom 13.12.2014    

Mit "Sidewalk" in die Feiertage starten

Mehr als ein Konzert bietet die neue Show der Coverband "Sidewalk" mit dem Titel Deluxe 30 plus, die am Dienstag, 23. Dezember in der Stadthalle Betzdorf stattfindet. Der Start in die Feiertage in einem stilvollen Ambiente beginnt um 20 Uhr.

Foto: Veranstalter

Betzdorf. Zum ersten Mal präsentiert die bekannte Coverband Sidewalk ihre neue Konzertreihe „Deluxe 30+“ in der Region. Nach ihren erfolgreichen „Disco-Rockerz-Shows“ und den „Acoustic-Sessions“ zeigt die beliebte Band aus Koblenz nun ein neues Gesicht.

Die Party-Reihe „Deluxe“ präsentiert ein stilvolles Event mit besonderem Ambiente. Bereits bei den ersten Liedern des Abends kann das Tanzbein geschwungen werden. Der intensive Sound der Band sorgt mit einem Mix zwischen Rock und Pop, über Schlager- und Partyhits bis hin zu aktuellen Clubsounds.
Abgerundet wird der Abend von einem vielseitigen DJ, einer Cocktail-Bar und dem besonderen Flair der Stadthalle Betzdorf. Einlass ist ab 20 Uhr und Tickets an der Abendkasse kosten 12 Euro. Tickets im Vorverkauf kosten 9 Euro und sind an folgenden Stellen erhältlich: Büro OKAY-Veranstaltungen und Papershop Sabine (Herdorf), Braun’s Lädchen (Neunkirchen), Lotto-Post Schulz (Herdorf und Daaden), Tintenfass (Kirchen), Buchhandlung Mankelmuth und Stadthallen Restaurant (Betzdorf) und der Konzertkasse Siegen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Mit "Sidewalk" in die Feiertage starten

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Gesundheitsamt rät zur Grippe-Impfung

In Deutschland treten saisonale Grippewellen im Winterhalbjahr meist nach dem Jahreswechsel auf. Während der jährlichen Grippewellen werden zwischen 5 und 20 Prozent der Bevölkerung infiziert. Vor diesem Hintergrund rät das Kreisgesundheitsamt Altenkirchen zur Grippeschutzimpfung.


Corona im AK-Land: 26 festgestellte Neuinfektionen übers Wochenende

Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen am Montag, 18. Oktober: Insgesamt haben sich seit Pandemiebeginn 5847 Menschen aus dem Kreis Altenkirchen mit dem Corona-Virus infiziert. Das sind 26 mehr als am Freitag letzter Woche. Mit Stand von Montag sind kreisweit 93 Personen positiv getestet, sechs werden stationär behandelt.


Reduzierung Bereitschaftsdienste: Kassenärztliche Vereinigung beschwichtigt

Die Reduzierung des ärztlichen Bereitschaftsdiensts im Kreis Altenkirchen und im Westerwaldkreis hatte im Vorfeld große Sorge in der Bevölkerung ausgelöst. In einem Gespräch mit der SPD-Landtagsabgeordneten Bätzing-Lichtenthäler beschwichtigte nun der Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.


Wissener Karnevalsgesellschaft lädt am 7. November zur Prinzenproklamation

Bald ist es soweit und es beginnt die 5. Jahreszeit. Auch die Wissener Karnevalsgesellschaft 1856 steht in den Startlöchern und lädt alle Narren zur Prinzenproklamation am Sonntag, 7. November, ab 11:11 Uhr auf ein paar schöne karnevalistische Stunden ins Kulturwerk Wissen ein.


Akku leer - Handy wird zum Glücksbringer

Nur seinem leeren Handyakku ist es zu verdanken, dass ein Koblenzer Senior am gestrigen Montag, 18. Oktober, nicht Opfer eines Telefonbetruges wurde. Solche und andere Telefonbetrüger können leider jederzeit zuschlagen, daher ist immer Vorsicht geboten.




Aktuelle Artikel aus Region


Akku leer - Handy wird zum Glücksbringer

Koblenz. Der Mann wurde gegen 11 Uhr von einem angeblichen Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft Bonn angerufen, der ihm mitteilte, ...

Begegnungscafé "Friends" auf dem Wochenmarkt in Altenkirchen

Altenkirchen. Das Angebot zum Mitnehmen (keine reguläre Karte):
* Kaffeevariationen & Heißgetränke
* leckerer Kakao - auch ...

Corona im AK-Land: 26 festgestellte Neuinfektionen übers Wochenende

Altenkirchen. Als geheilt gelten 5649 Menschen im Kreis Altenkirchen. Die vom Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz ermittelten ...

Gesundheitsamt rät zur Grippe-Impfung

Altenkirchen. Die Grippe (Influenza) ist eine der häufigsten Erkrankungen der Atemwege des Menschen. Die auch als Influenza ...

Wissener Karnevalsgesellschaft lädt am 7. November zur Prinzenproklamation

Wissen. Kürzlich wurden bereits dem erweiterten und auch dem geschäftsführenden Vorstand der Wissener Karnevalsgesellschaft ...

Nicole nörgelt... über zu viel Sprachverdrehung im Geschlechterkampf

Ja, wir sind schon längst mittendrin im „Krieg der Stern*innen“, wie eine große Tageszeitung neulich wetterte. Und ich bin ...

Weitere Artikel


Dreister Fall von Unfallflucht beschäftigt die Polizei Betzdorf

Oberkreis. Ganz schön dreist: Ein bisher unbekannter Fahrzeugführer befuhr am Freitag, 12. Dezember, gegen 19.55 Uhr mit ...

Salzgebäck für Weihnachtsbaum hergestellt

Altenkirchen. Bäckermeister Björn Schumacher hatte die Kindergartenkinder der Kita Glockenspitze in die Filiale nach Altenkirchen ...

VHS Betzdorf startet ab Januar mit neuem Programm

Betzdorf. „Unsere Volkshochschule hat erneut abwechslungsreiche Bildungsangebote, quer durch alle Sparten zusammengestellt“, ...

Jusos sind irritiert

Kreis Altenkirchen. Mit Verwunderung nahm der Juso-Kreisverband Altenkirchen während seiner Vorstandssitzung die jüngsten ...

Müll in der Stadt den Kampf angesagt

Betzdorf. Die Vorsitzende des Vereins „Ehrensache: Betzdorf e.V.“, Ines Eutebach, sowie die Vorstandsmitglieder Karl Josef ...

Dank an Unternehmen der Region

Kirchen. Ob Feuerwehr oder DRK: Feuwehrfrauen und –männer sowie die Aktiven in den Ortsvereinen und Bereitschaften des DRK ...

Werbung