Werbung

Nachricht vom 15.12.2014    

VfL-Bundesligateam mit bärenstarker Leistung am Rhein

Die Faustballerinnen des VfL Kirchen glänzten beim 6. Spieltag der 2. Bundesliga West und sicherten sich weitere vier Punkte. Starke Spielzüge bestimmten das Geschehen in Oppau bei Ludwigshafen. Die Damen stehen weiterhin an der Spitze.

Abwehrspielerin Pia Thiel erwischt den Ball gerade noch vor dem Seitenaus. Foto: Verein

Kirchen. Der 6. Faustballspieltag der 2. Bundesliga West fand für die Frauen des VfL Kirchen am 14. Dezember in Oppau/Ludwigshafen statt.

Direkt zum Auftakt trafen die VfL Spielerinnen auf den Gastgeber, den TB Oppau. Das Spiel verlief zunächst sehr ausgeglichen. Es entstanden spannende Spielzüge, doch der VfL behielt die Oberhand und sicherte sich den ersten Satzsieg des Tages mit 12:10. Der zweite Satz begann ähnlich, doch beim Spielstand von 4:4 konnte sich der VfL absetzen und sicherte sich diesen Durchgang mit einer kleinen Serie mit 11:5 Bällen. Im dritten Satz spielte Oppau stärker auf und ging sofort in Führung. Doch die Spielerinnen des VfL ließen sich dadurch nicht beirren und holten sich diesen Satz mit bärenstarken Abwehraktionen mit 11:9 zurück (3:0).

In der zweiten Partie stand der zweite Gast, der TV Langen, den Mädels vom VfL Kirchen gegenüber. Im ersten Satz fiel es den VfL Spielerinnen zunächst schwer in das gewohnte ruhige Spiel zu finden und einige Fehler im Angriff führten zu einem knapp umkämpften Spiel. Die Mannschaft des VfL blieb aber cool und beendete den Satz mit 11:9. Im zweiten Satz kamen die VfL Spielerinnen besser ins Spiel wie das Ergebnis von 11:6 Bällen zeigt. Der TV Langen ließ sich im dritten Satz aber so leicht nicht unterkriegen und kämpfte noch einmal um jeden Ball. Aber auch hier hatte der VfL schlussendlich die Nase vorn und beendete das Spiel mit dem letzten Punkt (11:9; 3:0).



Das dritte und letzte Spiel des Tages gewann der TV Langen gegen den TB Oppau mit 3:1.
Auch an diesem Spieltag sicherte sich die Mannschaft des VfL weitere vier Punkte und konnte den ersten Tabellenplatz an diesem 3. Advent behaupten.

Für den VfL Kirchen spielten: Theresa Halbe, Pia Thiel, Lilly Schuh, Melissa Seibert, Paulina und Josefine Pfeifer.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: VfL-Bundesligateam mit bärenstarker Leistung am Rhein

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: 26 festgestellte Neuinfektionen übers Wochenende

Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen am Montag, 18. Oktober: Insgesamt haben sich seit Pandemiebeginn 5847 Menschen aus dem Kreis Altenkirchen mit dem Corona-Virus infiziert. Das sind 26 mehr als am Freitag letzter Woche. Mit Stand von Montag sind kreisweit 93 Personen positiv getestet, sechs werden stationär behandelt.


Gesundheitsamt rät zur Grippe-Impfung

In Deutschland treten saisonale Grippewellen im Winterhalbjahr meist nach dem Jahreswechsel auf. Während der jährlichen Grippewellen werden zwischen 5 und 20 Prozent der Bevölkerung infiziert. Vor diesem Hintergrund rät das Kreisgesundheitsamt Altenkirchen zur Grippeschutzimpfung.


Mit den "Dorfrockern" und 110 Traktoren fürs Ahrtal abgefeiert

Flutopfer-Benefiz-Traktoren-Open-Air-Konzert mit den "Dorfrockern" in Fiersbach: 110 Traktoren aus weitem Umkreis waren am Samstagabend (16. Oktober) ins kleine Fiersbach gekommen, um mit der kultigen Band unter freiem Himmel zu feiern. Die Erlöse des Abends kommen dem guten Zweck, nämlich den Flutopfern im Ahrtal, zugute.


Wissener Karnevalsgesellschaft lädt am 7. November zur Prinzenproklamation

Bald ist es soweit und es beginnt die 5. Jahreszeit. Auch die Wissener Karnevalsgesellschaft 1856 steht in den Startlöchern und lädt alle Narren zur Prinzenproklamation am Sonntag, 7. November, ab 11:11 Uhr auf ein paar schöne karnevalistische Stunden ins Kulturwerk Wissen ein.


Reduzierung Bereitschaftsdienste: Kassenärztliche Vereinigung beschwichtigt

Die Reduzierung des ärztlichen Bereitschaftsdiensts im Kreis Altenkirchen und im Westerwaldkreis hatte im Vorfeld große Sorge in der Bevölkerung ausgelöst. In einem Gespräch mit der SPD-Landtagsabgeordneten Bätzing-Lichtenthäler beschwichtigte nun der Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Jahreshauptversammlung bei den "Adlern" Michelbach

Michelbach. Der Vorsitzende bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen, Übungs- und Abteilungsleitern sowie Mitgliedern und ...

JHV bei den Schützen Selbach: Unsichere Zeiten, aber treue Mitglieder

Selbach. Nach der Eröffnung richtete Präses Dechant Martin Kürten ein Grußwort an die Schützen: „Als Christen haben wir eine ...

Mitglieder des VdK-Ortsverbandes Wissen trafen sich nach langer Zeit wieder

Wissen-Schönstein. Corona hatte das Versammlungswesen vollständig zum erliegen gebracht. Nach gut eineinhalb Jahren coronabedinger ...

Verdiente Schützen beim Rheinischen Schützentag geehrt

ALtenkirchen / Ratingen. Der Schützenbezirk 13 Altenkirchen-Oberwesterwald freut sich darüber, dass es diesmal auch zwei ...

MGV Horhausen feiert sein 50-jähriges Bestehen

Horhausen. Vor 50 Jahren hatten sich 21 Sangesbegeisterte zur Gründung eines Männerchores – dem MGV Horhausen - zusammengefunden, ...

Männertour des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Es ist dann immer wieder überraschend, welches Ziel man sich ausgedacht hat. Nach einer ersten flüssigen Stärkung ...

Weitere Artikel


Studienreise der BBS Wissen zur Partnerschule in Krapkowice

Wissen. In einer Stadtführung konnte die wunderschöne Stadt Krakau mit den weltberühmten Tuchhallen und dem Wawel, Sitz der ...

Der Weihnachtsmarkt im Schlosshof erneut Besuchermagnet

Wissen-Schönstein. Das besondere weihnachtlich-historische Ambiente und die urige Atmosphäre des Schönsteiner Weihnachtsmarktes ...

Demographischer Wandel am Beispiel Kirchen

Betzdorf. Die CDU-Bundesvorsitzende, Bundeskanzlerin Angela Merkel, hat in ihrer Rede beim Kölner Parteitag auf die Chancen ...

Dachstuhlbrand in Sassenroth

Herdorf-Sassenroth. Zu einem Dachstuhlbrand in Herdorf-Sassenroth, in der Hellertalstraße 9, wurden am Sonntag, 14. Dezember, ...

Die Grünen zu Besuch bei der Firma Treif

Oberlahr. „Im wirtschaftlich sehr erfolgreichen Rheinland-Pfalz weist der Kreis Altenkirchen eine gute Unternehmensstruktur ...

Stadt Wissen hat ein weiteres Industriedenkmal

Wissen. Das Schwergewicht – immerhin wiegt das Walzgerüst rund 48 Tonnen, wurde in einer besonderen Aktion in ein zuvor gefertigtes ...

Werbung