Werbung

Region |


Nachricht vom 31.08.2008    

Schäbitz-Doppel erneut erfolgreich

Die zweite Auflage des INSIDE-Beach-Cups dürfte als voller Erfolg zu werten sein. Insgesamt 24 Teams kämpften auf der Anlage des Missionswerks "Neues Leben" in Wölmersen um Punkte und Pokale. Bei den Damen setzten sich die Vorjahressieger durch.

Die Turniersieger präsentieren ihre Trophäen.

Wölmersen. Sommerfeeling beim Beachvolleyball in Wölmersen. Bei strahlend schönem Augustwetter fand auf dem Gelände des Missionswerks „Neues Leben“ am Wochenende der zweite INSIDE-Beach-Cup in Zusammenarbeit mit dem Sportclub Optimum und der Westerwald Bank statt. 16 Herren- und 8 Damenmannschaften stellten in über 60 Partien ihr Können unter Beweis und kämpften um den begehrten INSIDE-Wanderpokal. Zwischendurch gab es natürlich reichlich Gelegenheit, sich zu stärken. Bei den Damen waren es schließlich Lea und Jana Schäbitz aus Etzbach, die sich nach dem Vorjahreserfolg den Turniersieg sicherten und damit den Wanderpokal mit nach Hause nehmen konnten. Bei den Herren stand nach einem spannenden Finale auch hier das Siegerteam fest: Dieter Wickler aus Dortmund und Kevin Walterschen aus Birnbach.
XXX
Die Turniersieger präsentieren ihre Trophäen.


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Schäbitz-Doppel erneut erfolgreich

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


In Fensdorf wird gerockt und getafelt unterm Schirm

Fensdorf. Ein Nachmittag zu einem riesengroßen Picknick unter einem aufgespannten Fallschirm – was sich nach einer Veranstaltung ...

PKW geriet in Walterschen in Vollbrand - Zwei Feuerwehren im Einsatz

Walterschen. Ein gemeldeter PKW-Brand stellte sich beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte als Vollbrand heraus. Unter ...

Alte Freundschaften in der Betzdorfer Kreuzkirche wieder aufleben lassen

Betzdorf. Fotos wurden gesichtet, Erinnerungen lebendig, Anekdoten aufgefrischt und erzählt – aus Zeiten von vor 50 Jahren ...

"Abenteuer Heimat": Zu Gast bei Friedrich Wilhelm Raiffeisen in Hamm


Altenkirchen/Hamm. Daher bieten die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen und der Westerwald Touristik-Service in diesem ...

Wolf-Situation im Westerwald: Gespaltene Meinungen – Geht Gefahr von ihm aus?

Region. Das Thema "Wolf" spaltet die Bevölkerung derzeit wie kaum ein anderes. Besonders hier im Westerwald ist die Lage ...

Deshalb kann Kausen dieser Ruheständler-Gruppe dankbar sein

Kausen. Eine 13-köpfige Gruppe Kausener Männer, die mindestens einmal im Monat ehrenamtlich Arbeiten für die Ortsgemeinde ...

Weitere Artikel


VdK-Weyerbusch feierte 60.

Weyerbusch. Mit klassischer Musik des Duos "Belle Epoque", Natalja Lwoski und Verena Schmidt-Wittmann, eröffnete der VdK-Ortsverband ...

Gelungener Ausbau wurde gelobt

Altenkirchen. Die Altenkirchener SPD-Stadtratsfraktion und Stadtbürgermeister Heijo Höfer überzeugten sich vom gelungenen ...

Recht auf würdevolle Pflege

Region. Die aktuelle Diskussion um eine Überarbeitung des Heimgesetzes nahm der CDU-Bundestagskandidat Erwin Rüddel (MdL) ...

Hammer Union feierte und diskutierte

Hamm/Opsen. Bei schönstem Sommerwetter, bis in den späten Abend hinein, konnte Vorsitzender Uli Paul, trotz einiger anderer ...

Motorräder stießen zusammen

Eichen. Im Begegnungsverkehr auf der B 256 in Höhe der Ortschaft Eichen kam es am Sonntagmittag gegen 13.30 Uhr zum Frontal-Zusammenstoß ...

Kreisweite DRK-Übung war erfolgreich

Kreis Altenkirchen/Elkenroth. Am Unfallort sah es dramatisch aus. Auf der K 116 (Hildburgstraße) in Elkenroth war ein Personenzug ...

Werbung