Werbung

Vereine | - keine Angabe -


Nachricht vom 19.12.2014 - 11:46 Uhr    

Kätzchen suchen ein Zuhause

Der Tierschutzverein Altenkirchen sucht für zwei junge Kätzchen ein neues Zuhause. Beide Kater sind als "Wohnungskatzen" zu halten, kastriert und geimpft. Interessenten sollten sich melden, man kann die Katzen auch kennenlernen.

Veli und Michel. Foto: Verein

Kreis Altenkirchen. 2012 wurde Kater "Veli" geboren. Er ist kastriert, tätowiert und geimpft. Vom Wesen her ist er ein ruhiger und anfangs etwas scheuer Kater.
Wenn die erste Scheu allerdings überwunden wurde, ist er ein sehr lieber Kater, der Familienanschluss und Streicheleinheiten sucht.
Er ist FIV-positiv und kann deswegen nur als Wohnungskatze gehalten werden, was er aber gewöhnt ist.
Sein Bruder Michel hängt sehr an ihm.
Deswegen wäre es schön,wenn beide ein liebevolles zu Hause finden würden.
Gerne können Interessenten die beiden auch mal besuchen.
Weitere Infos unter Tel.: 02741-21523 Möller

Kater "Michel" ist der Bruder von Veli und ein ganz liebenswerter, anfangs etwas scheuer Kater. Er ist auch FIV-positiv und kann deswegen ebenfalls nur als Wohnungskatze gehalten werden. Michel ist immer gut gelaunt, ein anhänglicher sympathischer Kumpel, mit dem man viel Spaß haben kann.
Bei Interesse melden Sie sich unter Tel.: 02741-21523



Interessante Artikel




Kommentare zu: Kätzchen suchen ein Zuhause

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Jungschützen in Birken-Honigsessen feierten runden Geburtstag

Birken-Honigessen. Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens lud die Schützenjugend in Birken-Honigsessen zur Geburtstagsparty ...

Tennis-Workshop: SG Westerwald und Westerwaldschule luden ein

Gebhardshain. Viel Spaß hatten jetzt 30 Schülerinnen und Schüler aus dem Ganztagsschulbetrieb der Westerwaldschule Gebhardshain ...

Tennis-Nachwuchs ermittelte Clubmeister bei Blau-Rot Wissen

Wissen. Paul Brandenburger, Dominik Upmann und Fynn Eiteneuer: So heißen die diesjährigen Sieger der auf der Tennisanlage ...

Wanderung ins Naturwaldreservat

Limbach. Nach einem knackigen Anstieg gleich zu Beginn führt die Runde einige flache Kilometer entlang der Kleinen Nister. ...

Das Ortsvereinspokal- und Familienschießen in Birken-Honigsessen steht an

Birken-Honigsessen. Das Ortsvereinspokal- und Familienschießen steht an bei der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft in Birken-Honigsessen. ...

Sie laufen und laufen: TuS Horhausen im Wettkampfmodus

Horhausen/Region. Der TuS Horhausen berichtet über eine Reihe von Veranstaltungen, an denen die Aktiven des Vereins in den ...

Weitere Artikel


Führerloser Sprinter prallte gegen Gasverteilerkasten

Horhausen. Am Freitag, 19. Dezember, gegen 11.05 Uhr wurde in Horhausen ein Gasverteilerkasten durch einen führerlosen DB-Sprinter ...

Bereitschaftsdienstzentrale bleibt in Wissen

Wissen/Mainz. Die zeitweise im Raum stehende Schließung der Bereitschaftsdienstzentrale (BDZ) Hamm-Wissen am Wissener Krankenhaus ...

Ortsgemeinderat Forst erhöht die Steuern

Forst. Dem Beschluss vorausgegangen waren sehr ausführliche Informationen und Beispielrechnungen sowie die Grundannahme, ...

Sicher durch die kalte Jahreszeit zu Hause und auf Reisen

Region. Überfrierende Nässe, geschlossene Schneedecke, eiskalter Wind: Witterungsbedingt lauern im Winter viele Gefahren. ...

Kripo warnt: Einbruchsobjekte werden oftmals gekennzeichnet

Mudersbach. Die Zahl der Wohnungseinbrüche steigt rapide, und trotz verstärkter Prävention und Sondereinsätzen der Polizei ...

Rat Hamm blickte auf Finanzen - Steuererhöhungen kommen

Hamm. Die Ortsgemeinde Hamm kann finanziell ein wenig Luft holen, kommt aber um die bereits angekündigten Steuererhöhungen ...

Werbung