Werbung

Kultur |


Nachricht vom 02.09.2008    

Konzert mit historischem Hintergrund

Ein Konzert mit historischem Hinergrund begeisterte am Sonntag das zahlreiche Publikum in der Birnbacher Kirche. Das "Duo Cassard" verband mittelalterliche Instrumente und deren Klang mit modernsten Musikvorstellungen.

folk europe

Birnbach. Es gibt Unmengen von Musikrichtungen und hunderte von Instrumenten. Das "Duo Cassard", Christoph Pelgen, er spielt Flöten, Dudelsäcke, Mandolinen, Bombarde, Mandola, und Johannes Mayr, er spielt Akkordeon, Orgel und Schlüsselfidel, gestalteten am Sonntag Nachmittag ein Konzert der besonderen Klasse mit historischem Hintergrund und neuer Verpackung in der Birnbacher Kirche. Unter dem Motto "Traditionelle Musik von Morgen" setzten sie ein großes Publikum in Verzückung. Aufbauend auf der mittelalterlichen Klanggebung, wurde die Bandbreite der musikalischen Gestaltung verdeutlicht. Bereits in den ersten Stücken entdeckten Kenner der Musikszene die Verbindung mittelalterlicher Instrumente und mittelalterlichem Klang mit modernsten Musikvorstellungen. In Extremo, Cultus Ferox und auch Schandmaul ließen grüßen. Andächtig lauschte das Publikum und applaudierte begeistert. (wwa)
xxx
Christoph Pelgen (rechts) und Johannes Mayr begeisterten mit alt-neuer Musik und historischen Instrumenten. Fotos: Wachow






Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Spielten in Altenkirchen "The Peteles", oder "The Beatles"?

Altenkirchen. Die Klasse der "Peteles" hat sich selbstverständlich auch bis nach Altenkirchen herumgesprochen und kam natürlich ...

Buchtipp: „CatCheapET“ von Christine Piontek

Windhagen/Dierdorf. Tagebucheinträge vom 18. August bis 15. November lassen die Leserschaft das spannende, teils liebenswürdige, ...

ABGESAGT! Jan & Henry Musical: Ein zauberhaftes Familienabenteuer in Betzdorf

Betzdorf. Im Folgenden lesen Sie die ursprüngliche Ankündigung für die abgesagte Veranstaltung.

Betzdorf. Das Theater ...

Glanzvoller Auftakt der 23. Westerwälder Literaturtage in Wissen

Wissen. In seinen Schilderungen verdichteter Lebensmomente, fiktiver Begegnungen und kurzer Geschichten aus der Kindheit ...

Das Neinhorn und die Schlangeweile: Bilderbuchtheater für Kinder in Betzdorf

Betzdorf. In der heilen Welt des Herzwaldes kommt ein niedliches Einhorn zur Welt. Seine Eltern sind überglücklich über den ...

Tickets zu gewinnen: THE PETELES feiern ein großes Beatles-Jubiläum

Altenkirchen. Los geht’s am Samstag, 13. April, um 20 Uhr im großen Saal den der Tanzschule "Let’s Dance" in der Philipp-Reis-Straße ...

Weitere Artikel


Hans-Dieter Schmidt trat zurück

Seifen. In der Ortsgemeinde Seifen ist Ortsbürgermeister Hans-Dieter Schmidt (rechts, mit Bürgermeister Josef Zolk) aus persönlichen ...

Wissener Feuerwehr radelt

Wissen. Dienstsport wird seit Jahr und Tag groß geschrieben bei der Freiwilligen Feuerwehr in Wissen. Denn die wöchentlichen ...

Kirchener Kinderstadtplan in Arbeit

Kirchen. Stadtbeigeordneter Rüdiger Brauer brachte es auf den Punkt: "Wir wollen für die Kinder in Kirchen etwas Gutes tun, ...

Mehrgenerationenhaus eingeweiht

Altenkirchen. Bei richtigem Festtagswetter wurde das Mehrgenerationen-Haus (MGH) "Mittendrin" in Altenkirchen nun auch ...

CDU Kirchen fordert Kreisel

Kirchen. Nachdem in der Vergangenheit immer wieder seitens des LBM der Bau eines Verkehrskreisels für den Nord- und Südknoten ...

Glitzernde Rolls Royce bewundert

Burglahr. Der Wahl-Burglahrer Hans-Günter Zach und seine Frau Erika hatten ihre Burglahrer Mitbürger der älteren Semester ...

Werbung