Werbung

Nachricht vom 25.12.2014    

Polizei sucht Zeugen

Sachbeschädigungen, Verkehrsunfälle mit und ohne Verletzte sowie Unfallfluchten meldet die Polizeiinspektion Betzdorf. Zu den völlig unsinnigen Sachbeschädigungen und Unfallfluchten sucht die Polizei mögliche Zeugen.

Symbolfoto: AK-Kurier

Oberkreis. Am Dienstag, 23. Dezember wurde die Polizei Betzdorf zu folgenden Sachbeschädigungen in ihrem Dienstgebiet informiert und sucht mögliche Zeugen.

In Betzdorf, Hellerstraße 15 wurde im Zeitraum vom 23. Dezember, 0 bis 9 Uhr die Kabel einer Satelitten-Anlage durchtrennt.

In Daaden-Biersdorf wurde in dem Zeitraum vom 20. bis 21. Dezember von bislang unbekannten Tätern im Jagdrevier Daaden-Biersdorf-Füsseberg zwei Ansitze zerstört.

Am Dienstag, 23. Dezember, 14 Uhr, wurde der Polizei Betzdorf mitgeteilt, dass am
Buswartehäuschen in Kirchen-Freusburg eine Scheibe eingeschlagen wurde. Hinweis auf den Täter bisher Fehlanzeige.

Verkehrsunfall ohne Verletzte
Zu einem leichten Auffahrunfall kam es in Betzdorf in der Wilhelmstraße am Dienstag, 23. Dezember, 9.19 Uhr. Zum Glück nur Blechschaden.

Verkehrsunfall ohne Verletzte
Bei Ausparken stieß eine Fahrzeugführerin am S-Forum in Betzdorf am Dienstag, 23. Dezember, gegen 10.45 Uhr aus einer Parkbucht gegen einen Poller. Am Poller und am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Verkehrsunfall mit Flucht
Im Zeitraum vom 22. bis 23. Dezember, beschädigte ein bisher unbekannter
Verkehrsteilnehmer ein ordnungsgemäß am Anwesen abgestelltes Fahrzeug in Wingendorf, im Sametswald 1 und flüchtete.



Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person
In Herdorf kam es am Dienstag, 23. Dezember, 18.34 Uhr zu einem Auffahrunfall im Bereich der Hauptstraße/Glockenfeld. Eine übereilige Pkw Fahrerin konnte bei Einsetzen der Grünphase es wohl offensichtlich nicht erwarten los zu fahren. Dabei war der vor ihr stehende Pkw im Weg. Sie fuhr auf und eine Person wurde leicht verletzt.

Verkehrsunfall mit Flucht
Ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte auf dem Parkplatz Alte Hütte 1 in Herdorf in der Zeit vom 22. Dezember, 22.15 Uhr bis 23. Dezember, 9.45 Uhr ein dort abgestelltes Fahrzeug (VW Golf 3) wodurch leichter Sachschaden entstand. Trotz des geringen Schadens zog der Autofahrer es vor unerkannt zu entkommen.

Hinweise an die PI Betzdorf, 02741/9260


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Polizei sucht Zeugen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Zahlreiche Pkw-Fahrer mit Potpourri an Drogen unterwegs

Altenkirchen. Dienstagnacht (7. Februar) kontrollierten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Altenkirchen einen PKW, der mit ...

Zu Besuch beim "Weißen Ring" Westerwald: Beistand für die Opfer nach einer Straftat

Steinefrenz. Nachdem Dirk Schindowski, der Leiter der Außenstelle Westerwald, die Landesvorsitzende herzlich begrüßte, stellte ...

SGD Nord schützt beliebte Rastplätze der Zugvögel

Koblenz/Region. Aufgrund der milden Winter der vergangenen Jahre müssen die Kraniche nicht mehr so weit in den Süden fliegen, ...

MVZ-Zweigstelle in Altenkirchen muss zum 31. März schließen

Altenkirchen. Es hat sich mittlerweile nicht nur unter Eltern herumgesprochen: Die kinderärztliche Versorgung im Landkreis ...

Kinder der Kita "Kleine Hände" Wissen lernen von Brandschutzexperten

Wissen. Angehörige des Kita-Teams erklärten den Kindern anhand von Bildkarten und einem kurzen Videofilm, wie Feuer entstehen ...

Brachbacher Künstlerin Nina Niederhausen stellt in Freudenberg aus

Brachbach/Freudenberg. Die Vernissage bekam auch ein Stück weit den Charakter eines Familientreffens. Denn ihr Bruder Kai ...

Weitere Artikel


Alt-Herren-Fußballturnier in Hamm

Hamm. Zum mittlerweile 35. Mal wird zwischen den Jahren, vom 27. bis zum 30. Dezember, wieder Alt-Herren-Fußball vom Feinsten ...

Für die Polizei Betzdorf kein friedliches Weihnachtsfest

Betzdorf. Der Weihnachtsabend und die „Heilige Nacht“ vom 24. auf den 25. Dezember bot keine Gewähr für ein friedliches Fest, ...

Erinnerung ist Friedenssicherung

Wallmenroth. In diesem Jahr jährte sich der Ausbruch des Ersten Weltkrieges zum hundertsten Mal. Daher wurde in der Ortsgemeinde ...

Brand in Mehrfamilienhaus: Fünf Wohnungen unbewohnbar

Wissen. An Heiligabend, gegen 14.10 Uhr gab es Alarm für die Feuerwehr Wissen. Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Weststraße. ...

Bankfilialen hatten Besuch zu Weihnachten

Region. Kann eine Kindertagesstätte einen passenderen Namen haben, um auf Weihnachten einzustimmen? Wohl kaum: So waren es ...

Die Kuriere wünschen ein schönes Weihnachtsfest

Region. Jedes Jahr zu Weihnachten, zu der Zeit in der die christlichen Kulturen traditionell der Geburt Jesus Christus gedenkt, ...

Werbung