Werbung

Region |


Nachricht vom 02.09.2008    

Hans-Dieter Schmidt trat zurück

Der Ortsbürgermeister von Seifen, Hans-Dieter Schmidt, hat sein Amt zur Verfügung gestellt. Ertrat aus persönlichen Gründen zurück, wie die Verbadsgemeinde Flöammersfeld mitteilte.

schmidt und zolk

Seifen. In der Ortsgemeinde Seifen ist Ortsbürgermeister Hans-Dieter Schmidt (rechts, mit Bürgermeister Josef Zolk) aus persönlichen und beruflichen Gründen zurückgetreten. "Über sieben Jahre hat Hans-Dieter Schmidt die Geschicke der kleinen aber schmucken Ortsgemeinde sehr erfolgreich geleitet", so Bürgermeister Josef Zolk, Flammersfeld, im Abschiedsgespräch mit dem scheidenden Ortsbürgermeister, dem Josef Zolk für sein Engagement für Seifen und das Gemeinwohl sehr herzlich dankte. Im Rahmen dieses Gesprächs wurden sowohl die Überlegungen, Seifen zu einer sich selbst mit erneuerbarer Energie versorgenden Gemeinde zu entwickeln wie die Ausschreibungsmodalitäten zur Neuwahl es Ortsbürgermeisters besprochen. Bis zur Neuwahl führt der erste Beigeordnete Martin Weingarten die Geschäfte des Ortsbürgermeisters. Zur Neuwahl haben die Bürgerinnen und Bürger das Wort. Den Termin für die Neuwahl setzt die Kreisverwaltung Altenkirchen fest, vorgeschlagen wurde der 16. November dieses Jahres. Sofern zu diesem Termin kein Wahlvorschlag eingereicht wird, erfolgt die Neuwahl durch den Ortsgemeinderat Seifen.



Kommentare zu: Hans-Dieter Schmidt trat zurück

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wehrleiter aus Altenahr: "Katastrophenschutz in RLP hat Luft nach oben"

Brachbach/Altenahr. "Wir müssen am Katastrophenschutz arbeiten", und das sei gleichbedeutend mit der Anschaffung von Fahrzeugen ...

Corona: Nur noch 1.846 Bürger aus Kreis Altenkirchen am 24. Mai infiziert

Region. Seit Beginn der Pandemie wurden im Kreis 33.627 Menschen positiv auf eine Infektion getestet. Als geheilt gelten ...

Pilot für einen Tag: Schnupperaktion auf dem Flugplatz Katzwinkel

Katzwinkel. Wie ist es möglich, stundenlang auch ohne Motor in der Luft zu bleiben und dabei große Strecken lautlos und nur ...

Vortrag in Altenkirchen zum Asyl- und Aufenthaltsrecht bei rechtlicher Betreuung

Altenkirchen. In der kostenlosen Präsenz-Veranstaltung informiert Stephanie Lörsch, Referentin des Betreuungsvereins Diakonie ...

Neun-Euro-Ticket: Welche Ziele lohnen sich mit Startpunkt Kreis Altenkirchen?

Kreis Altenkirchen. Die Ergebnisse der Facebook-Umfrage zeigen: Auch wenn nicht alle Orte im Kreis gleichermaßen gut an den ...

Kircheib und Rott: Einbruchsdiebstahl aus mehreren Verkaufsautomaten

Region. In der Zeit von Montag (23. Mau), 21.30 Uhr, bis Dienstag (24. Mai), 8 Uhr, wurden von bislang unbekannten Tätern ...

Weitere Artikel


Wissener Feuerwehr radelt

Wissen. Dienstsport wird seit Jahr und Tag groß geschrieben bei der Freiwilligen Feuerwehr in Wissen. Denn die wöchentlichen ...

Kirchener Kinderstadtplan in Arbeit

Kirchen. Stadtbeigeordneter Rüdiger Brauer brachte es auf den Punkt: "Wir wollen für die Kinder in Kirchen etwas Gutes tun, ...

Jubiläum der alten Schule gefeiert

Emmerzhausen. Als Ortsbürgermeister Peter Kröller vor etwas mehr acht Monaten mit den Planungen zur 100 Jahr-Feier der Schule ...

Konzert mit historischem Hintergrund

Birnbach. Es gibt Unmengen von Musikrichtungen und hunderte von Instrumenten. Das "Duo Cassard", Christoph Pelgen, er spielt ...

Mehrgenerationenhaus eingeweiht

Altenkirchen. Bei richtigem Festtagswetter wurde das Mehrgenerationen-Haus (MGH) "Mittendrin" in Altenkirchen nun auch ...

CDU Kirchen fordert Kreisel

Kirchen. Nachdem in der Vergangenheit immer wieder seitens des LBM der Bau eines Verkehrskreisels für den Nord- und Südknoten ...

Werbung