Werbung

Nachricht vom 01.01.2015 - 10:00 Uhr    

Winterwanderung ist beliebt

Die Winterwanderung des Wissener Schützenvereins am Ende eines Jahres ist nicht nur bei den Senioren beliebt. Dies zeigte sich der jüngst durchgeführten Veranstaltung, wo es eine stattliche Zahl junger Teilnehmer gab. Der Wanderpokal ging an den Bogensportler Bert Hüsch.

Aus den Händen des Turnierleiters Erich Schröder erhielt Bert Hüsch den begehrten Wanderpokal der Kegler.

Wissen. Traditionell führt der Wissener Schützenverein zum Jahresausklang die Winterwanderung der Senioren durch. Am Montag, 29. Dezember trafen sich rund 30 Wanderburschen am Bahnhof Wissen.
Mit dem Zug ging es bis nach Schladern. Von dort führte eine mehrstündige Rundwanderung durch das herrliche Siegbergland, vorbei an der Burg Mauel bis zum Brauhaus Mauel, wo man sich bei deftigen Speisen und Getränken stärkte.

Danach begann das Kegelturnier, bei dem Bert Hüsch als Sieger hervorging. Aus den Händen des Turnierleiters Erich Schröder erhielt Bert Hüsch den begehrten Wanderpokal. Andere Teilnehmer vertrieben sich die Zeit mit Skat und Würfelspielen oder ließen bei intensiven Gesprächen das Vereinsjahr 2014 Revue passieren.

Alle Teilnehmer dankten den Organisatoren Berthold Müller und Raimund Schultheis für die perfekt organisierte Wanderung und versprachen, auch im kommenden Jahr wieder mitzuwandern. Besonders erfreulich war die Tatsache, dass eine große Anzahl von jüngeren Vereinsmitgliedern mit von der Partie waren.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Winterwanderung ist beliebt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wissener CDU lädt zum Altstadtfest

Wissen. Am Samstag, dem 24. August, lädt der CDU-Stadtverband Wissen in Kooperation mit ansässigen Gastronomen zum Altstadtfest ...

Wehbacher Sänger zu Gast beim Klickerverein

Kirchen-Wehbach. In der Ferienzeit machen auch die Sängerinnen und Sänger des Singkreis 1868 Wehbach eine Sommerpause mit ...

Zum 22. Mal: Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein

Mittelhof-Steckenstein. Mit jeder Menge Musik und viel Gesang feiert der Männergesangverein (MGV) „Glück Auf“ Steckenstein ...

Der SV Leuzbach-Bergenhausen hat einen neuen Kaiser

Altenkirchen. Die Krone ging an Dirk Euteneuer, das Zepter an Alexander Roth, der Reichsapfel an Wolfgang Griffel, die linke ...

Übungsleiter im Spagat: „Der Sportverein bleibt keine analoge Insel“

Region. Fragen, die auch die rund 300 Teilnehmer des 12. SBR-Übungsleiter-Forums beschäftigten, ehe sie sich zu Fuß in die ...

Zehnjähriges Bachfest in Atzelgift

Atzelgift. Auftakt ist der Samstag, 17. August ab 18 Uhr, wenn DJ Mike seine „Platten auflegt“ und die Besucher auf den Freiluft-Holztanzboden ...

Weitere Artikel


Ehrungen für langjährige Mitglieder

Mit gleich zwei Feiern - eine für das Haupt- und eine für das Jugendorchester- stimmte sich die Stadt- und Feuerwehrkapelle ...

SSV Weyerbusch gewann den Pokal

Hamm. Erneut zum 35. Mal zwischen den Jahren hochklassiger, interessanter und spannender AH-Fußball in der Hämmscher Großsporthalle ...

Organspende geht Jeden an

Kirchen. Vom 1. bis zum 19. Dezember zeigten Bilder des Hamburger Fotografen Michael Hagedorn, die auf Initiative vom heimischen ...

Ehrenamtsbörse für 2015 geplant

Kreis Altenkirchen. Im Bereich Ehrenamt möchte der Kreis koordinieren, bündeln und vor Ort helfen angesichts des Wachstums ...

Seminare für Existenzgründer der IHK

Altenkirchen. Ob Businessplan oder Förderdschungel: Von der Geschäftsidee bin zum erfolgreichen Unternehmensstart ist es ...

Theatergemeinde startet mit "Licht im Dunkel"

Betzdorf. Am Dienstag, 13. Januar, um 20 Uhr gastiert die Konzertdirektion Landgraf, Titsee/Neustadt, in der Stadthalle Betzdorf. ...

Werbung