Werbung

Nachricht vom 05.01.2015    

Fensdorfer Rocknacht zugunsten der Palliativstation

Im Bürgerhaus Fensdorf startet am Samstag, 24. Januar die erste Fendsorfer Rocknacht. Es ist ein Benefizkonzert dessen Erlös der Palliativstation des DRK-Krankenhauses in Kirchen zufließen soll. Unter anderem spielt die "Deckers Road Kompanie".

Stellen sich in den Dienst der guten Sache: Deckers Road Kompanie. Fotos: Veranstalter

Fensdorf. Am Samstag, 24. Januar, findet im Fensdorfer Bürgerhaus die "1. Fensdorfer Rocknacht" statt, ein Benefizkonzert zugunsten der Palliativstation des DRK Krankenhauses Kirchen.
Dieses Benefizkonzert kommt auf Initiative des CDU-Gemeindeverbandes Gebhardshain zustande.
Die Bands "Straight" und Deckers Road Kompanie, sowie der A-cappella-Chor "SiXXL" präsentieren ab 20 Uhr Rock aus den 70er und 90er Jahren. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Der Erlös dieses Konzertes sowie alle Spenden kommen der Palliativstation des Krankenhauses in Kirchen zu. So sollen mit der auf dem Benefizkonzert gespielten Musik auch die Menschen, denen eine echte Heilung leider versagt ist, unterstützt werden. Die Veranstalter und mitwirkenden Musiker wünschen sich ein volles Haus.

Karten für 4 Euro gibt es im Vorverkauf bei Uhren & Schmuck Rötzel, Kirchplatz, in Gebhardshain.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Fensdorfer Rocknacht zugunsten der Palliativstation

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


DRK baut in Horhausen neue Wohn- und Pflegeeinrichtung

Horhausen. Zum symbolischen Spatenstich hatten die Verantwortlichen des DRK-Landesverbandes zahlreiche Gäste auf die Baustelle ...

Neuer medizinnaher Studiengang an der Uni Siegen gestartet

Siegen. 73 Frauen und 18 Männer sind dabei, etwa ein Drittel kommt aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein. Aber auch aus Bonn, ...

Sprachstudienreise der Kreisvolkshochschule führte nach Malaga

Altenkirchen. In diesem Herbst führte die Sprachreise nach Malaga und zur dortigen Sprachschule Instituto Andalusi. Zielsetzung ...

Michael Hatzius kommt mit seiner Echse nach Altenkirchen

Altenkirchen. Wer führt wen und was hält die Welt im Innersten zusammen? Kann ein Huhn spirituelle Erfahrungen machen? Wie ...

Vandalismus auf dem Schulhof der Grundschule in Horhausen

Horhausen. In der Nacht von Dienstag, 8. November 2019, auf Mittwoch, 09.10.2019, wurde durch Unbekannte eine Holzbank mutwillig ...

Wege ins Licht: Neuer Aquarell-Malkurs in Schönstein

Wissen-Schönstein. Das Thema des neuen Kurses heißt "Wege ins Licht" und gemalt werden kann alles von Allee im magischen ...

Weitere Artikel


Programm steht: Kölsche Nacht in Wissen

Wissen. Sitzungspräsident Jürgen Thielmann führt am Samstag, 7. Februar, ab 19.11 Uhr wieder durch ein Programm, das in der ...

Urlaubskatalog 2015 Westerwald neu erschienen

Westerwald. Der Katalog gibt Tipps zu Freizeit- und Pauschalangeboten, dabei werden die Angebote immer individuell auf die ...

Sicherer Start ins neue Jahr durch SGD Nord bestätigt

Region. Von der Gewerbeaufsicht wurde unter anderem geprüft, ob die Feuerwerksartikel die notwendige Zulassung der Bundesanstalt ...

Mitmach-Ausstellung zu den Sakramenten

Wissen-Schönstein. Vom 17. bis 31.Januar wird die Ausstellung „Sakramente, Zeichen der Liebe Gottes…“ in St. Katharina in ...

JSG Bitzen/Siegtal nahm an Turnieren teil

Bitzen/Hamm. Erfolgreiche Spiele bestritten die Bambinis der JSG Bitzen/Siegtal beim Hallenturnier der SG Niederhausen-Birkenbeul ...

Wanderpokale für den TuS 09 Honigsessen und den VfB Wissen

Wissen. Die Alten Herren des gastgebenden TuS 09 Honigsessen und die Senioren des VfB Wissen haben am ersten Samstag im neuen ...

Werbung