Werbung

Nachricht vom 05.01.2015 - 13:30 Uhr    

Fensdorfer Rocknacht zugunsten der Palliativstation

Im Bürgerhaus Fensdorf startet am Samstag, 24. Januar die erste Fendsorfer Rocknacht. Es ist ein Benefizkonzert dessen Erlös der Palliativstation des DRK-Krankenhauses in Kirchen zufließen soll. Unter anderem spielt die "Deckers Road Kompanie".

Stellen sich in den Dienst der guten Sache: Deckers Road Kompanie. Fotos: Veranstalter

Fensdorf. Am Samstag, 24. Januar, findet im Fensdorfer Bürgerhaus die "1. Fensdorfer Rocknacht" statt, ein Benefizkonzert zugunsten der Palliativstation des DRK Krankenhauses Kirchen.
Dieses Benefizkonzert kommt auf Initiative des CDU-Gemeindeverbandes Gebhardshain zustande.
Die Bands "Straight" und Deckers Road Kompanie, sowie der A-cappella-Chor "SiXXL" präsentieren ab 20 Uhr Rock aus den 70er und 90er Jahren. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Der Erlös dieses Konzertes sowie alle Spenden kommen der Palliativstation des Krankenhauses in Kirchen zu. So sollen mit der auf dem Benefizkonzert gespielten Musik auch die Menschen, denen eine echte Heilung leider versagt ist, unterstützt werden. Die Veranstalter und mitwirkenden Musiker wünschen sich ein volles Haus.

Karten für 4 Euro gibt es im Vorverkauf bei Uhren & Schmuck Rötzel, Kirchplatz, in Gebhardshain.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Fensdorfer Rocknacht zugunsten der Palliativstation

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


17. Wissener Jahrmarktslauf: Jetzt online anmelden!

Wissen. Ab sofort können sich die Läuferinnen und Läufer für den 17. Wissener Jahrmarktslauf,der am Samstag, dem 21. September, ...

Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Daaden-Herdorf vertiefen ihr Wissen

Herdorf. Einen Workshop hierzu gab es innerhalb der VG Daaden-Herdorf zuletzt vor zwei Jahren, seitdem sind viele neue Kameraden ...

Viele Buchsbäume vom Buchsbaumzünsler befallen – Verschnitt gehört in die Biotonne

Kreis Altenkirchen. Befallene Buchsbäume haben häufig eine beige-gelbliche Farbe und besitzen kaum noch Blätter. ...

First Responder in der VG Altenkirchen sind startklar

Altenkirchen. Volker Hammer zeigte den langen Weg zur jetzt erfolgreichen Einrichtung auf. Bereits im Jahre 2013 hatte der ...

Viele Interessierte beim Fachvortrag der Abteilung Frauenheilkunde

Kirchen. In seinem Vortrag referierte Mittag über Senkungszustände unterschiedlicher Ausprägung, über den Aufbau des ...

Ehrennadeln für jahrzehntelanges Engagement verliehen

Altenkirchen. Landrat Michael Lieber hatte zur Ehrung von drei verdienten Bürgern aus dem Landkreis Altenkirchen in das Kreishaus ...

Weitere Artikel


Programm steht: Kölsche Nacht in Wissen

Wissen. Sitzungspräsident Jürgen Thielmann führt am Samstag, 7. Februar, ab 19.11 Uhr wieder durch ein Programm, das in der ...

Urlaubskatalog 2015 Westerwald neu erschienen

Westerwald. Der Katalog gibt Tipps zu Freizeit- und Pauschalangeboten, dabei werden die Angebote immer individuell auf die ...

Sicherer Start ins neue Jahr durch SGD Nord bestätigt

Region. Von der Gewerbeaufsicht wurde unter anderem geprüft, ob die Feuerwerksartikel die notwendige Zulassung der Bundesanstalt ...

Mitmach-Ausstellung zu den Sakramenten

Wissen-Schönstein. Vom 17. bis 31.Januar wird die Ausstellung „Sakramente, Zeichen der Liebe Gottes…“ in St. Katharina in ...

JSG Bitzen/Siegtal nahm an Turnieren teil

Bitzen/Hamm. Erfolgreiche Spiele bestritten die Bambinis der JSG Bitzen/Siegtal beim Hallenturnier der SG Niederhausen-Birkenbeul ...

Wanderpokale für den TuS 09 Honigsessen und den VfB Wissen

Wissen. Die Alten Herren des gastgebenden TuS 09 Honigsessen und die Senioren des VfB Wissen haben am ersten Samstag im neuen ...

Werbung