Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 05.01.2015    

Urlaubskatalog 2015 Westerwald neu erschienen

Die Gastgeber der Region Westerwald stellen sich im Ferienkatalog 2015 vor. Von der gemütlichen Ferienwohnung über Pensionen bis zum komfortablen 4-Sterne-Hotel, vom Urlaub auf dem Bauernhof bis zum Campingurlaub.

Foto: WW-Touristik

Westerwald. Der Katalog gibt Tipps zu Freizeit- und Pauschalangeboten, dabei werden die Angebote immer individuell auf die Bedürfnisse von Singles, Paaren und Reisegruppen zugeschnitten. Eindrucksvoll dargestellt sind die Themen Wandern und Radfahren. Nicht nur der 235 Kilometer lange Westerwald-Steig und die Wäller Touren, sondern auch die neuen Erlebnisschleifen machen Wandern im Westerwald zu einem einmaligen Erlebnis.

Das neu erschlossene Radwegenetz zeigt dem Radler die ganze landschaftliche und kulturelle Vielfalt der Region, egal ob als Mountainbiker oder Genussradler. Wer die Anstiege im Westerwald bequem meistern möchte, ist mit einem E-Bike gut beraten.

Viele Gastgeber, Tourist-Informationen und öffentliche Einrichtungen verleihen E-Bikes von Frühling bis Herbst. Der neue Katalog kann beim Westerwald Touristik-Service angefordert werden.

Info: Westerwald Touristik-Service, Kirchstraße 48 a, 56410 Montabaur, Telefon +49 (0)2602 3001-0, Fax: +49 (0)2602 947325, mail@westerwald.info oder www.westerwald.info.



Kommentare zu: Urlaubskatalog 2015 Westerwald neu erschienen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Aktuell keine neuen Corona-Fälle im Kreis Altenkirchen

Gute Nachrichten gibt es am Dienstagnachmittag, 31. März, aus der Kreisverwaltung Altenkirchen: Aktuell gibt es keine neuen Covid-19-Infektionen im AK-Land, die Zahl liegt somit wie am Vortag bei 53 Fällen.


Corona-Ambulanz im Kreis: Es melden sich kaum Ärzte

Die Zahl der Covid-19-Patienten ist im Kreis Altenkirchen im Vergleich zu anderen Regionen des Landes noch auf einem niedrigen Stand. Das soll allerdings kein Ruhekissen sein. Landrat Dr. Peter Enders appelliert aktuell an die Kassenärztliche Vereinigung und Ärzteschaft.


Wissen hilft: Mundschutz und Kittel ehrenamtlich nähen

In Wissen sind ehrenamtliche Helfer dem Aufruf des Evangelischen Altenzentrums Kirchen und dem Haus Mutter Teresa Niederfischbach gefolgt. Darin bat man um ehrenamtliche Helfer, die bereit sind Kittel und Mundschutz zu nähen, um der Knappheit dieser Artikel während der aktuellen Lage etwas entgegenzusetzen.


Region, Artikel vom 30.03.2020

In Altenkirchen nähen Lehrer nun Schutzmasken

In Altenkirchen nähen Lehrer nun Schutzmasken

Die Corona-Krise macht deutlich: Es fehlt an vielem. Die Liste ist lang und beinhaltet auch ganz wichtige Dinge, die in Krankenhäusern und Altenzentren so dringend benötigt werden. Ein Hilferuf aus dem Altenkirchener Theodor-Fliedner-Haus stieß nicht auf taube Ohren.


Region, Artikel vom 30.03.2020

Jetzt 53 Corona-Infizierte im Kreis Altenkirchen

Jetzt 53 Corona-Infizierte im Kreis Altenkirchen

Zu Beginn der neuen Woche steigt die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten weiter: Nach Angaben der Kreisverwaltung gibt es nun 53 bestätigte Fälle, drei mehr als am Vortag, 29. März.




Aktuelle Artikel aus Region


Wir lassen in diesem Jahr den Aprilscherz ausfallen

Wissen. Als Aprilscherz bezeichnet man den Brauch, seine Mitmenschen am 1. April durch erfundene oder spektakuläre, fantastische ...

Corona-Krise: Neuregelungen in der Grundsicherung

Neuwied/Altenkirchen. Es gibt eine kostenfreie Sonderhotline für Selbständige, Freiberufler und alle Betroffenen. Diese lautet: ...

Verbraucherzentrale berät jetzt per Telefon oder online

Kreis Altenkirchen. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, die an 70 Standorten in Rheinland-Pfalz ...

Bauhof pflanzt Blumen in der Verbandsgemeinde

Altenkirchen. In diesen Tagen sind über tausend Blumen eingepflanzt, darunter Stiefmütterchen, Osterglocken und viele weitere ...

Frisör von Elvis Presley aus dessen Armeezeit verstorben

Kircheib. Die Einrichtung aus dessen Barbershop in der Ray–Kaserne in Friedberg steht seit 2014 exklusiv im Elvis-Museum ...

Aktuell keine neuen Corona-Fälle im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Zahl der Covid-19-Infektionen im Kreis hat sich von Montag auf Dienstag (30./31. März) nicht ...

Weitere Artikel


Sicherer Start ins neue Jahr durch SGD Nord bestätigt

Region. Von der Gewerbeaufsicht wurde unter anderem geprüft, ob die Feuerwerksartikel die notwendige Zulassung der Bundesanstalt ...

Neujahrsempfang der DRK-Ausbilder

Altenkirchen. Bereits zum elften Mal fand der Neujahrsempfang für Erste-Hilfe-Ausbilder im DRK-Kreisverband Altenkirchen ...

Spannende Wettkämpfe bei den Sportschützen zu erwarten

Wissen. Am Sonntag, 11. Januar, ab 10 Uhr beginnt der Wettkampf der 2. Bundesliga West der Luftgewehrschützen in der Großsporthalle ...

Programm steht: Kölsche Nacht in Wissen

Wissen. Sitzungspräsident Jürgen Thielmann führt am Samstag, 7. Februar, ab 19.11 Uhr wieder durch ein Programm, das in der ...

Fensdorfer Rocknacht zugunsten der Palliativstation

Fensdorf. Am Samstag, 24. Januar, findet im Fensdorfer Bürgerhaus die "1. Fensdorfer Rocknacht" statt, ein Benefizkonzert ...

Mitmach-Ausstellung zu den Sakramenten

Wissen-Schönstein. Vom 17. bis 31.Januar wird die Ausstellung „Sakramente, Zeichen der Liebe Gottes…“ in St. Katharina in ...

Werbung