Werbung

Nachricht vom 09.01.2015 - 08:29 Uhr    

Förderverein übergab Ausrüstung

Ende des vergangenen Jahres beschloss der Förderverein Freiwillige Feuerwehr Daaden/Biersdorf e.V. die Anschaffung neuer Ausrüstung für den Löschzug Daaden. Das Material im Wert von rund 3000 Euro wurde durch den Vorstand des Vereins an die Wehrführung übergeben.

Der Vorstand und die Wehrführung bei der Übergabe der Neuanschaffungen, von links: Sebastian Meys (Beisitzer Jugendfeuerwehr), Rudolf Weber (Vorsitzender), Matthias Theis (Wehrführer), Michael Dormann (Kassierer), Nico Ermert (stellv. Wehrführer) und Maximilian Dommus (2. Vorsitzender). Foto: pr

Daaden. Stolz zeigte sich Rudolf Weber, der Vorsitzende des Fördervereins, bei der Übergabe der Neuanschaffungen im Feuerwehrhaus. "Unsere Verbandsgemeinde hatte schon immer eine sehr positive Einstellung zur Wehr, aber auch hier sind die Mittel begrenzt", so Weber.
Der 1997 ins Leben gerufene Verein unterstützt den Löschzug seither immer wieder. Dies wäre allerdings ohne zahlreiche Mitglieder und ihre Beiträge sowie die Unterstützung örtlicher Sponsoren nicht möglich.

Bei der Übergabe konnten Wehrführer Matthias Theis und sein Stellvertreter Nico Ermert das entgegennehmen, was sie als Vorschlag an den Förderverein herangetragen hatten: eine Rettungssäge inklusive Zubehör, einen Arbeitsscheinwerfer, Schlauchwickelkörbe sowie Werkzeugtaschen zur technischen Hilfe. Der Wert der neuen Ausrüstung beläuft sich auf ca. 3.000 Euro.
Ermert zeigte sich sehr zufrieden: "Mit diesen Ausrüstungsgegenständen wird die Arbeit unserer Feuerwehrmänner und -frauen erleichtert und verbessert. Ein großes Dankeschön an alle, die dies ermöglicht haben."



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: Förderverein übergab Ausrüstung

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


17. Wissener Jahrmarktslauf: Jetzt online anmelden!

Wissen. Ab sofort können sich die Läuferinnen und Läufer für den 17. Wissener Jahrmarktslauf,der am Samstag, dem 21. September, ...

Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Daaden-Herdorf vertiefen ihr Wissen

Herdorf. Einen Workshop hierzu gab es innerhalb der VG Daaden-Herdorf zuletzt vor zwei Jahren, seitdem sind viele neue Kameraden ...

Viele Buchsbäume vom Buchsbaumzünsler befallen – Verschnitt gehört in die Biotonne

Kreis Altenkirchen. Befallene Buchsbäume haben häufig eine beige-gelbliche Farbe und besitzen kaum noch Blätter. ...

First Responder in der VG Altenkirchen sind startklar

Altenkirchen. Volker Hammer zeigte den langen Weg zur jetzt erfolgreichen Einrichtung auf. Bereits im Jahre 2013 hatte der ...

Viele Interessierte beim Fachvortrag der Abteilung Frauenheilkunde

Kirchen. In seinem Vortrag referierte Mittag über Senkungszustände unterschiedlicher Ausprägung, über den Aufbau des ...

Ehrennadeln für jahrzehntelanges Engagement verliehen

Altenkirchen. Landrat Michael Lieber hatte zur Ehrung von drei verdienten Bürgern aus dem Landkreis Altenkirchen in das Kreishaus ...

Weitere Artikel


Die erste Hürde gemeistert

Hamm. Kürzlich fand an der Integrierten Gesamtschule Hamm/Sieg der Vorlesewettbewerb der 6. Jahrgangsstufe statt. In angenehmer ...

Amateurmusiker gesucht

Betzdorf. Viele Amateurmusiker träumen davon, sich einmal einem breitem Publikum zu präsentieren. Dieser Traum kann jetzt ...

Flüchtlingspolitik muss gemeinsam mit Kommunen gestaltet werden

Kreis Altenkirchen. Die CDU in Rheinland-Pfalz will den Kommunen im Land beim Thema Flüchtlingspolitik mehr Gehör verschaffen. ...

Sternsinger führten Tradition der Häusersegnung fort

Wissen. Kaum jemandem sind die als Caspar, Melchior und Balthasar gekleideten Jungen und Mädchen in den vergangenen Tagen ...

Aufruf zur Teilnahme am Alekärjer Karnevalsumzug

Altenkirchen. Die Vorbereitungen für den großen Altenkirchener Karnevalsumzug am Sonntag, 15. Februar laufen auf vollen Touren. ...

In Kircheib wurde Elvis 80. Geburtstag gefeiert

Kircheib. Zum Gedenken an den 80. Geburtstag des „King of Rock ’n’ Roll“ gibt es in Kircheib im Elvis-Museum noch bis zum ...

Werbung