Werbung

Nachricht vom 14.01.2015 - 17:20 Uhr    

Wildschwein katapultiert Auto von der Straße

Am Dienstag, den 13. Januar, um 7.46 Uhr, ereignete sich in der Gemarkung Giesenhausen, Landesstraße 290 ein Verkehrsunfall bei dem eine Person verletzt wurde. Drei Wildschweine überquerten die Fahrbahn und schauten nicht rechts und links.

Ein Wildschwein war am Unfall schuld. Foto: Wolfgang Tischler

Giesenhausen. Ein 82-jähriger PKW-Fahrer befuhr die Landesstraße 290 aus Richtung Kroppach kommend in Richtung Eichelhardt. In Höhe der Unfallstelle überquerten plötzlich drei Wildschweine die Fahrbahn, wobei es zu einer Kollision von einem der Wildschweine mit dem PKW kam. Hierdurch kam der PKW nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und kam anschließend auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Der Fahrzeugführer erlitt hierbei glücklicherweise nur leichte Verletzungen und wurde zur ärztlichen Behandlung in das Krankenhaus nach Altenkirchen gebracht. An dem nicht mehr fahrbereiten PKW entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 8.000 Euro.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!



Aktuelle Artikel aus der Region


Lernen statt Ziegen hüten

Kroppach. Tansania ist mit rund 57 Millionen Einwohnern unter den fünf bevölkerungsreichsten Ländern Afrikas. Trotz eines ...

Kreisjugendpflege und Co. bieten viel an in diesem Herbst

Kreisgebiet. In den nächsten Wochen gibt es von der Kreisjugendpflege und zum Teil von den Jugendpflegen der Verbandsgemeinden ...

Michelbach grüßt jetzt per Mühlstein

Michelbach. Nachdem die Sanierungsarbeiten in der Altenkirchener Fußgängerzone abgeschlossen waren, fielen dem Michelbacher ...

Bistum Trier gibt neue Leitung der Pfarrei Betzdorf bekannt

Trier/Betzdorf. Der Trierer Bischof Stephan Ackermann hat die Leitungsteams für die Pfarreien der Zukunft benannt, die zum ...

Geschichtsstunde in die Stadt Altenkirchen verlegt

Altenkirchen. Eine Geschichtsstunde mitten in der Stadt erlebten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8.5 der August-Sander-Schule ...

Ausbildungsstart am DRK-Krankenhaus Kirchen

Kirchen. Start für 32 junge Frauen und einen jungen Mann in der Gesundheits- und Krankenpflege sowie in der Gesundheits- ...

Weitere Artikel


Hagen Rether: Plauderstunde am Flügel

Wissen. Hagen Rether, mit Preisen hochdekorierter Kabarettist am Klavier, tarnt sich als Charmeur. Im Plauderton bringt er ...

Närrisches Gipfeltreffen beim KVS Scheuerfeld

Scheuerfeld. Am Sonntag, 11. Januar hatte der Karnevalsverein Scheuerfeld 1982 zum Prinzenfrühschoppen in die Turnhalle in ...

Rüddel will vermitteln

Mudersbach. Die Bedenken und Sorgen großer Teile Mudersbacher Bürger zur Errichtung der 380-kV-Höchstspannungsfreileitungen ...

Dumm gelaufen: Mit 70 Gramm Drogen zur Polizei

Betzdorf. In den späten Nachmittagsstunden am Montag, 12. Januar erschien ein 30-jähriger Mann bei der Polizeiinspektion ...

Holocaust-Gedenktag: Haben wir etwas gelernt?

Hamm/Region. Am 27. Januar 2015 jährt sich zum 70. Mal der Tag der Befreiung des Konzentrationslagers (KZ) Auschwitz durch ...

Aktivenabend im Zeichen der Erfolge

Katzwinkel-Elkhausen. "Heute bleiben die Anlagen aus denn der Verein gibt einen aus!" - Unter diesem Motto hatte der Schützenverein ...

Werbung