Werbung

Nachricht vom 21.01.2015    

Grundschule erhielt Computer

In jeder Klasse der Barbara-Grundschule Katzwinkel stehen nun drei Computer, die von den Kindern genutzt werden können. Möglich machte dies der gemeinsame Förderverein der Grundschule und der Kindertagesstätte.

In jeder Klasse der Barbara-Grundschule wurden drei Computer installiert. Foto: pr

Katzwinkel. Auch im letzten Jahr hat der Förderverein „Kindertagesstätte Löwenzahn und Barbara Grundschule e.V., Katzwinkel“ wieder einiges auf die Beine gestellt. Neben der finanziellen Unterstützung von diversen Theater- und Bildungsveranstaltungen wurde die Grundschule mit PC´s ausgestattet.
Der Vorsitzende, Rolf Sterzenbach, hat für jede Schulklasse drei PC's bei seinem Arbeitgeber „LVR Infokom“ organisiert. Diese wurden durch Mitglieder des Fördervereins installiert und anschließend der Grundschule übergeben.

In jeder Klasse besteht nun für die Schüler die Möglichkeit den Umgang mit dem PC zu erlernen. Neben der Nutzung von Windows Standardanwendungen haben die Kinder nun auch die Möglichkeit, ausgewählte Seiten im Internet zu besuchen. Für das innovative Online-Portal zur Leseförderung „Antolin“, das nun jeder Schüler nutzen kann, werden sogar die Lizenzgebühren vom Förderverein übernommen.

Am Mittwoch, 28. Januar, um 19 Uhr, findet die Mitgliederversammlung des Fördervereins in der Kita Löwenzahn, Katzwinkel statt.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Grundschule erhielt Computer

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Mitgliederversammlung des Förderkreises für das DRK-Krankenhaus Hachenburg

Hachenburg. Grundlage der Standortentscheidung ist für den Förderverein das Ergebnis des nach objektiven und einvernehmlich ...

WSV sichert sich mit neuem Vereinsrekord endgültig den Klassenerhalt

Wissen/Niederaula. Zunächst musste der WSV gegen den deutschen Rekordmeister St. Hubertus Elsen antreten. Die Mannschaft ...

Männerarbeit des Kirchenkreises für Deutschen Engagementpreis nominiert

Berlin/Altenkirchen. Bereits 2018 wurde die heimische Männerarbeit unter der Leitung Bienemanns für Ihr beispielgebendes, ...

Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier der WSN-Tennisabteilung

Neitersen. Insbesondere wurden im Nachwuchsbereich einige Veranstaltungen durchgeführt. Hierdurch konnten neun neue Mitglieder ...

Drei neue Schießleiter für die RK Wisserland

Wissen/Betzdorf. Wienand selbst ließ sich im Spätsommer bei der Deutschen Schießsport Union in ihrem Leistungszentrum in ...

DLRG Betzdorf/Kirchen beweist sich bei Wellenwettkampf

Die Ortsgruppe Betzdorf/Kirchen nahm zum ersten Mal mit zwei Mannschaften an diesem Wettkampf teil. Das auserkorene Ziel ...

Weitere Artikel


Innovationen für die digitale Welt gesucht

Region. „Stadt, Land, Netz! Innovationen für eine digitale Welt.“ Unter diesem Jahresthema startet der diesjährige Wettbewerb ...

Mindestlohn im Minijob – für Arbeitnehmer und ihre Chefs

Region. Aktuellen Angaben der Minijobzentrale zufolge sind bundesweit mehr als 6,8 Millionen Menschen im gewerblichen Bereich ...

Helau, Olau, Alaaf: Polizei warnt vor Alkoholfahrten

Region. Das närrische Treiben der Fastnachtszeit hat bereits begonnen und wird zwischen Schwerdonnerstag und Aschermittwoch ...

Schnupperstunde mit Musik

Hamm. Es ist schon eine 15-jährige Tradition, dass die Instrumentallehrer der Integrierten Gesamtschule Hamm/Sieg die Viertklässler ...

Schüler spendeten für den Hospizverein

Wissen. Am Anfang stand die Idee, die Unterrichtseinheit der Werkstufe 1 zum Thema „Engel – es müssen nicht Männer mit Flügeln ...

Winterwanderung bei Bilderbuchwetter

Niederhausen. Vorsitzender Peter Fuhrmann begrüßte zur Mittagszeit die Wanderteilnehmer am Bürgerhaus in Windeck-Geilhausen ...

Werbung