Werbung

Nachricht vom 22.01.2015    

Jetzt für Wirtschaftspreise bewerben

Die Vorbereitungen auf die Vergabe der German Stevie Awards am 27. März in Berlin laufen auf Hochtouren, denn die Stevie Awards sind einer der begehrtesten Wirtschaftspreise weltweit. Die Teilnahmefrist wurde bis zum 11. Februar 2015 verlängert.

Um diesen begehrten Pokal geht es. Foto: Veranstalter

Region. Stevie Awards werden im Rahmen von sechs Programmen verliehen: Die American Business Awards, die German Stevie Awards, die International Business Awards, die Stevie Awards for Women in Business, die Stevie Awards for Sales & Customer Service und die Asia-Pacific Stevie Awards. Organisationen jeder Art und Größe, aber auch Einzelpersonen aus der Wirtschaft, werden für ihre herausragenden Leistungen am Arbeitsplatz weltweit gewürdigt. Weitere Informationen über die Stevie Awards erhalten Sie unter www.StevieAwards.com.


Die German Stevie® Awards werden in vielen verschiedenen Kategorien verliehen:
Die Wettbewerbskategorien in den Bereichen Webseiten, Videos, Apps, Live-Events sowie Jahresberichte und andere Publikationen
Die German Stevie Awards bieten eine große Auswahl an verschiedenen Kategorien, um die Leistungen kreativer Profis aus den Bereichen Web-Entwicklung, Unternehmenskommunikation, Videoproduktion, App-Entwicklung, Investor Relations und Live-Events auszuzeichnen.

Die Kategorien im Bereich Management
Hier finden Sie die Award Kategorien für die Unternehmensführung. Beispielsweise das “Management-Team des Jahres” und die “Führungskraft des Jahres” für 34 Branchen.



Die Kategorien im Bereich Unternehmen und Institutionen
Die Kategorien im Bereich “Unternehmen und Institutionen” würdigen die Leistungen ganzer Unternehmen und Non-Profit-Organisationen. Unter anderem in folgenden Kategorien: “Unternehmen des Jahres” (in 34 Branchen), “Startup des Jahres”, “Corporate-Social-Responsibility-Programm des Jahres”, “Innovativstes Unternehmen des Jahres” und “Schnellst wachsendes Unternehmen des Jahres”.

Die Kategorien in den Bereichen Unternehmenskommunikation, Investor Relations und Public Relations
Wählen Sie unter anderem aus 18 Kategorien im Bereich Kommunikations- oder PR-Kampagne des Jahres.

Die Kategorien im Bereich Kundenservice

Die Kategorien im Bereich Human Resources

Die Kategorien im Bereich Informationstechnologie / IT

Die Kategorien im Bereich Marketing

Die Kategorien in den Bereichen Neue Produkte und Produktmanagement
Hier finden Sie eine große Bandbreite an Kategorien, beispielsweise “Bestes neues Produkt oder Dienstleistung” in vielen verschiedenen Branchen.

Die Kategorien im Bereich Support




Kommentare zu: Jetzt für Wirtschaftspreise bewerben

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Folgenschwerer Arbeitsunfall in Friesenhagen

Am Donnerstagabend (23. September) verletzte sich ein Mann in Friesenhagen schwer bei einem Arbeitsunfall. Während Schleifarbeiten hatte sich offenbar durch Funkenflug ein Eimer mit leicht brennbarer Flüssigkeit entzündet. Der Mann geriet beim Löschversuch selbst in Brand.


Germania in Wissen: Neue Betreiber stellen sich vor

Wie schon über verschiedene Medien bekannt wurde, geht es ab dem 31. Oktober auch im Restaurant der Germania in Wissen weiter. Dies wurde nun während eines Pressetermins gemeinsam mit Familie Vlach, die den Betrieb übernehmen, offiziell bekannt gegeben. Die neuen Betreiber wollen bei ihrem zukünftigen Wirken in der Germania vor allem auf Qualität und Regionalität gepaart mit Eventgastronomie setzen.


Rettersen: Wolf dringt in ein Damwildgehege ein

Für Sabine Anhalt war es ein Schock: Als sie in der Nacht auf Donnerstag, 16. September, aufwacht, hört sie „markerschütternde Schreie“ aus dem Damwildgehege gleich bei ihrem Haus in Rettersen. Sie rennt nach draußen, macht das Flutlicht an – und sieht gerade noch einen erwachsenen Wolf in der Dunkelheit verschwinden.


Aus und vorbei: Impfzentrum in Wissen ist Geschichte

Die Lichter sind ausgegangen, die Türen verschlossen: Das Impfzentrum für den Kreis Altenkirchen im Gebäude der Westerwald Bank in Wissen hat seine Schuldigkeit getan. Seit Freitagnachmittag (24. September) ist es nach knapp achteinhalbmonatigem Betrieb "dicht" - und das hoffentlich für immer.


Corona: AK-Land verharrt in unterster Warnstufe

Seit dem letzten Corona-Update am Mittwoch (22. September) wurden im Kreis Altenkirchen mit Stand Freitag (24. September) 19 neue Infektionen nachgewiesen. Insgesamt sind nun laut Kreisverwaltung 247 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet – sechs davon werden stationär behandelt.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Germania in Wissen: Neue Betreiber stellen sich vor

Wissen. Was in den letzten Tagen schon über verschiedene Medien an die Öffentlichkeit trat, wurde anlässlich eines offiziellen ...

„‚Betzdorfs neues Innenstadtquartier‘ in Region einzigartiges Projekt“

Betzdorf. . „Mit ‚Betzdorfs neuem Innenstadtquartier‘ werden wir ein in der Region einzigartiges Projekt umsetzen und unsere ...

"Heimat shoppen" in Wissen: Gewinner wurden ermittelt

Wissen. Nachdem es bei dem diesjährigen „Heimat shoppen“ Mitte September eine Vielzahl von Kunden nach Wissen zog und ein ...

Germania Wissen: Pforten ab 31. Oktober wieder offen

Wissen. Das dürfte die Wissener und viele Menschen in der Umgebung interessieren: Informationen auf den Internetseiten der ...

Professionelle Fahrzeugaufbereitung: Aktionskreis Daaden freut sich über neues Mitglied

Daaden. „Ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht“, erzählt der gebürtige Daadener Emrah Dogan stolz. Um seine Leidenschaft ...

"Rückgratverstärker" ab dem 20. September in neuen Räumen

Wissen. Anlässlich des Umzuges der Physiotherapiepraxis Rückgratverstärker in die neuen Räume am Standort von Motionsport ...

Weitere Artikel


Erwin Rüddel ruft zum 5. Karnevals- und Prinzenempfang

Kreisgebiet. Bereits zum fünften Mal richtet Erwin Rüddel gemeinsam mit dem CDU-Kreisverband Neuwied, dessen Vorsitzender ...

Muslime verurteilen den Terror

Betzdorf. Muslime in Deutschland und ganz Europa sind geschockt über das abscheuliche Blutbad in Paris. Die Ahmadiyya Muslim ...

800 Zuhörer begeistert

Daaden. Am vergangenen Samstag, 17. Januar fand ein Gemeinschaftskonzert von der Daadetaler Knappenkapelle und dem Don Kosaken ...

Brand in Gebhardshain verlief glimpflich

Gebhardshain. Ein sogenannter Gebäudebrand ohne Menschenrettung forderte den Löschzug Steinebach (16 Kräfte) sowie Kräfte ...

Das Landeskriminalamt warnt eindringlich vor Legal High-Drogen

Region. Vor dem aktuellen Hintergrund, dass in Rheinland-Pfalz eine Vielzahl von Personen nach dem Konsum von Kräutermischungen ...

Freie Wähler sehen Flüchtlingsgipfel der CDU als Erfolg

Region. „Der 1. Flüchtlingsgipfel Rheinland-Pfalz‘ hat die Probleme der Kommunen bei der Unterbringung und Betreuung von ...

Werbung