Werbung

Nachricht vom 23.01.2015    

800 Zuhörer begeistert

Der Start ins Jubiläumsjahr der Daadetaler Knappenkapelle war ein besonderes Ereignis und gelang perfekt. Rund 800 Gäste in der Barockkirche in Daaden genossen das Konzert der örtlichen Musiker und des Don-Kosaken Chores.

Die Knappenkapelle unter der Leitung von Stefann Hees. Fotos: Verein

Daaden. Am vergangenen Samstag, 17. Januar fand ein Gemeinschaftskonzert von der Daadetaler Knappenkapelle und dem Don Kosaken Chor Serge Jaroff in Daadens Barockkirche statt.

Die Knappenmusiker spielten unter Leitung von Stefan Hees zu Beginn drei festliche Musikstücke. Mit dem „Canterbury Choral“, dem Stück „Wonderful Invention“ und dem „Ambrosianischen Lobgesang“ wurde feierlich zum fantastischen Konzert des Weltklasse-Chores unter Leitung von Wanja Hlibka übergeleitet.

Die Don Kosaken präsentierten ein bravouröses Konzertprogramm. Beim Stück „Kalinka“ gab es stehende Ovationen des Publikums. Das eineinhalbstündige fantastische Konzert wurde stimmgewaltig mit „Ich bete an die Macht der Liebe“ beendet. Die Zuhörer waren begeistert und feierten die Mitwirkenden mit einem minutenlangen Applaus.

„Das war ein toller Start ins Festjahr“, bilanzierte Knappenchef Timo Hölzemann. Er lud zum Besuch des Jubiläumsfestes der Knappenkapelle ein, die vom 17. bis 19. Juli ein dreitätiges Zeltfest aus Anlass des 50. Vereinsbestehens feiern wird.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: 800 Zuhörer begeistert

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Arbeitsreicher Start ins Wochenende für die Betzdorfer Polizei

Die Betzdorfer Polizei berichtet von verschiedenen Einsätzen am Freitag, 14. August. Dabei handelte es sich überwiegend um Delikte im Straßenverkehr: Mehrere Betrunkene waren im Auto unterwegs, einer versuchte rückwärts eine Fußgängerbrücke hochzufahren. Die Polizei sucht zudem Zeugen eines gefährlichen Überholmanövers.


Zeugen gesucht: Täter greifen 19-Jährigen vor Supermarkt an

In Herdorf ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Fall von gefährlicher Körperverletzung gekommen. Ein 24-Jähriger griff zunächst einen 19-Jährigen an, dann traten er und eine weitere Täterin auf ihn ein. Die Polizei sucht Zeugen.


Vier Corona-Neuinfektionen im Kreis – Tests nach Urlaubsreisen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Seit Wochenbeginn wurden insgesamt vier Personen positiv getestet, bei ihnen handelt es sich jeweils um Reiserückkehrer aus Südost-Europa.


Leben und Lachen, Sterben und Trauern im Kinderhospiz

Das Kinderhospiz Balthasar eröffnete im September 1998 als erstes Kinderhospiz in Deutschland. Seitdem begleitet das Haus Familien mit einem unheilbar erkrankten Kind auf ihrem schweren Weg von der Diagnose bis zum Versterben des Kindes. Die verbleibende Zeit soll von allen so schön und intensiv wie möglich erlebt werden.


Region, Artikel vom 14.08.2020

Mehrere hundert Liter Diesel aus Tank ausgetreten

Mehrere hundert Liter Diesel aus Tank ausgetreten

Auf einem Landwirtschaftlichen Hof in Friesenhagen-Schönbach ist am Freitagmittag ein 1000 Liter fassender Öltank umgekippt, mehrere hundert Liter Diesel sind nach Polizeiangaben ausgetreten. Feuewehr, Wasserbehörde und Polizei sind vor Ort und klären die Umstände.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Gebürtiger Wissener erhält Preis für verständliche Wissenschaft

Mainz/Wissen. Der Theologe und Historiker Benjamin Hasselhorn, Preisträger des Vorjahres, fand die passenden Worte zu dieser ...

Interaktive Biodiversitäts-Show mit Dominik Eulberg

Enspel. "Mikroorgasmen überall"
Dominik Eulberg, ist ein seit mehr als 25 Jahren international agierender Musiker und studierter ...

Stahlreiche Bilder zeigt Werner Düll im Café Kohleschuppen

Enspel. Dann kam just am Tage der Kunstfeier ein so kurzes wie heftiges Gewitter über dem Stöffel-Park nieder. Aber dennoch ...

Kulturwerk Wissen: Hybride Veranstaltungen für Vereine interessant

Wissen. Als das Kulturwerk in den vergangenen Tagen endlich die Pforten wieder einmal für laute Musik öffnen konnte und Street ...

THE BEAT!radicals präsentieren ihr neues Album live

Betzdorf. Am Freitag, 14. August, sind die „radicals“ im Haus Hellertal in Alsdorf (bei Betzdorf) ab 19 Uhr zu erleben. Und ...

Spezialprogramm fürs SternenZelt: Rhythm & Words – Slampoesie meets Live-Music

Altenkirchen. Der stimmgewaltige Felix Römer ist nicht nur selbst einer der Meister der Sprache, sondern auch ein Kenner ...

Weitere Artikel


Hinter die Kulissen von Ford geschaut

Kreisgebiet. An den deutschen Standorten der Ford-Werke GmbH wird intensiv geforscht, entwickelt und gefertigt. Das die Herstellung ...

Bergbaumuseum war das Ziel

Wissen. Mit Überraschungen begann das neue Sängerjahr für den Chorleiter und die Sänger der „Zufriedenheit“ bei der ersten ...

Kreisbauernverband lädt ein

Kreisgebiet. Die Winterversammlungen des Kreisbauernverbandes Altenkirchen starten am Montag, 9. Februar, 20 Uhr, im Sportheim ...

Muslime verurteilen den Terror

Betzdorf. Muslime in Deutschland und ganz Europa sind geschockt über das abscheuliche Blutbad in Paris. Die Ahmadiyya Muslim ...

Erwin Rüddel ruft zum 5. Karnevals- und Prinzenempfang

Kreisgebiet. Bereits zum fünften Mal richtet Erwin Rüddel gemeinsam mit dem CDU-Kreisverband Neuwied, dessen Vorsitzender ...

Jetzt für Wirtschaftspreise bewerben

Region. Stevie Awards werden im Rahmen von sechs Programmen verliehen: Die American Business Awards, die German Stevie Awards, ...

Werbung