Werbung

Nachricht vom 27.01.2015    

Ehrungen beim SSV Alsdorf

Der Schießsportverein (SSV) Alsdorf hat sein 50-jähriges Vereinsjubiläum fest im Blick und gab der Mitgliederversammlung den Ausblick auf das Geschehen. Im Rahmen der Jahresversammlung wurden langjährige Mitglieder und erfolgreiche Sportler geehrt.

Treue und langjährige Mitglieder des SSV Alsdorf. Foto: Verein

Am Samstag dem 17.01.2015 fand auf dem Schießstand des SSV Alsdorf die alljährliche Jahreshauptversammlung statt. Da der 1. Vorsitzende leider verhindert war begrüßte dieses Jahr der 2. Vorsitzende Andreas Spies die 28 Mitglieder.

Schriftführer Maurice Niklas verlas den Geschäftsbericht, bei dem die Highlights des vergangenen Jahres wie Vereinspokalschießen, Schützenfest, Familientag hervorgehoben wurden. Im Anschluss legte Kassiererin Jutta Ring eine stabile Kasse offen.

Sportwart Detlef Meyer konnte über ausgesprochen gute Schießleistungen berichten.
Erfolgreich waren die Alsdorfer auf Kreis-, Bezirk- und Landesebene. Außerdem beteiligte man sich erfolgreich beim Pokalschießen des Schützenverein Elkhausen/Katzwinkel und zum Saisonende gelang der Luftgewehrmannschaft erneut der Sieg beim Verbandsgemeindepokalschießen.

Nach den Neuwahlen stellt sich der Vorstand wie folgt zusammen:
1. Vorsitzender Johannes Niklas,
2. Vorsitzender Rolf Keuser,
Schriftführer Sebastian Pauschert,
Kassiererin Jutta Ring,
2. Kassiererin Jacqueline Setzer und Sportwart Maurice Niklas.



Bei den nun anstehenden Ehrungen des Vereins wurden die Vereinsmeister mit Urkunde und Nadel ausgezeichnet. Für 25-jährige Mitgliedschaft bekam Hans Jürgen Rupp eine Urkunde und die silberne Vereinsnadel überreicht. Des Weiteren wurden Werner Hof und Paul Schwan für 40-jährige Mitgliedschaft mit Urkunde, silberne Vereinsnadel und einem Tankgutschein geehrt.

Als nächsten Punkt wurde der Versammlung kurz ein Konzept zum 50-jährigen Vereinsjubiläum, welches dieses Jahr stattfindet vorgetragen das anschließend von allen anwesenden Mitgliedern angenommen wurde. Beschlossen wurde die reduzierte Amtszeit des Schützenkaisers von fünf auf jetzt drei Jahre.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Ehrungen beim SSV Alsdorf

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: 14 neue Infektionen am Wochenende – Inzidenz bei 139,7

Am Sonntagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Freitag 14 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4061 Infektionen nachgewiesen. Als genesen gelten 3174 Menschen.


„Loco Burgers“: Altenkirchen hat eine neue Attraktion – aus der Region, für die Region

Wenn sich in schwierigen Zeiten zwei Jungunternehmer treffen, um sich nicht von der Corona- Melancholie anstecken zu lassen, kann etwas sehr Gescheites herauskommen. So geschehen bei Leander Kittelmann und David Schwarz, die ihre Erfahrungen in der gehobenen Gastronomie und im Veranstaltungs- und Eventgewerbe erworben haben.


Feuerwehr muss brennende Kleidercontainer löschen

Der Sonntagmorgen hat für die Freiwillige Feuerwehr Altenkirchen sehr unerfreulich angefangen: In den frühen Morgenstunden des 18. April mussten die Helfer gleich zweimal ausrücken, um in Brand geratene Kleidercontainer zu löschen.


Corona im AK-Land: 38 Neuinfektionen, Inzidenz steigt weiter

Am Freitagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen 38 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Aktuell sind 785 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt es sich um eine Virus-Mutation.


Haustier gegen Corona-Frust? Soviel kostet Ihr Liebling

Am 11. April war Welttag des Haustiers. Haustiere und die damit verbundenen Futter-, Stall-, Energie- und Arztkosten bilden einen gewaltigen Markt. In der Pandemie haben sich die Deutschen mehr als eine Million Haustiere zugelegt.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Einflugmöglichkeiten für Eulen schaffen

Montabaur. Ein sehr selten gewordenes Bild: Eine Schleiereule in dem Gehöft eines Mitgliedes der Naturschutzinitiative e.V. ...

BUND: Spurensuche nach dem Gartenschläfer startet wieder

Mainz/Koblenz. Doch die Bestände des Gartenschläfers gehen seit Jahrzehnten drastisch zurück. In vielen Regionen ist das ...

Vortragsabend: Vom Ende der Evolution und des Menschen

Quirnbach. Er spricht zum Thema, welche Bedeutung die Biodiversität für das Überleben der Menschheit hat. „Während alle vom ...

Schützen Elkhausen-Katzwinkel: Vereinsleben in Corona Zeiten

Katzwinkel. Dem Schützenverein waren schon immer der sportliche Wettkampf und auch die Geselligkeit wichtig. Vor „Corona“ ...

Schützenverein Wissen denkt und handelt regional

Wissen. In diesen Pandemie-Zeiten sind auch kleine Gesten wertvoll. Darüber waren sich Vertreter des Schützenvereins Wissen ...

Der Landfrauentag im Kreis Altenkirchen wird digital

Kreis Altenkirchen. Ob auf der Couch oder am Küchentisch – der Landfrauentag bietet ein abwechslungsreiches Programm rund ...

Weitere Artikel


Kinderschutzbund bietet neue Kurse

Betzdorf. Den Deutschen Kinderschutzbund, Ortsverein Betzdorf-Kirchen, suchte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin ...

Siegperle-Wandergruppe geehrt

Kirchen. Zu ihrer Jahresauftaktfahrt starteten am Sonntag, 25. Januar die Wanderfreunde „Siegperle“ mit einem Ausflug in ...

Live-Musik auf hohem Niveau im Roten Haus Seelbach

Seelbach. Mit traumwandlerischer Sicherheit spielte sich das Quintett durch eine Vielfalt von instrumentalem „Progressive ...

Hachenburger Pils-Cup spannend bis auf die letzte Minute

Hachenburg. „And the winner is – SG Neitersen-Altenkirchen“. In einem hochdramatischen Endspiel (2:2) und dem anschließenden ...

Aufruf zur Bewerbung für CeresAward-Landwirt des Jahres

Region. „Das riecht nach Fortsetzung“, bekräftigte Bundesminister Christian Schmidt zur erstmaligen Verleihung des CeresAward ...

Faustballnachwuchs belegt Platz 3

Kirchen. Am Sonntag, 25. Januar fand in Weisel der letzte Faustballspieltag der Jugend U14 statt.

Im ersten Spiel traf ...

Werbung