Werbung

Nachricht vom 28.01.2015    

CDU-Landtagsfraktion lädt ein

Die CDU-Landtagsfraktion lädt zum „Praxisgespräch Mindestlohn“ ein alle Interessierten und Betroffenen ein. Die Landtagsabgeordneten Michael Wäschenbach und Dr. Peter Enders sehen Handlungsbedarf zum Thema Bürokratielasten.

Mainz/Region. Die CDU-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag lädt ein zu einem „Praxisgespräch Mindestlohn“ für Dienstag, den 3. Februar (13 - 15 Uhr, Fraktionssaal der CDU, Raum 301, Kaiser-Friedrich-Straße 3, 55116 Mainz). Nach Ansicht der Parlamentarier gibt es hierzu Rede- und Handlungsbedarf, um die derzeitigen Regelungen zu verbessern.

Worum geht es konkret? Seit dem 1. Januar gilt in Deutschland der gesetzliche Mindestlohn. Das Mindestlohngesetz sieht eine Reihe von umfangreichen Dokumentationspflichten zur Erfassung von Arbeitszeiten vor. Außerdem müssen in bestimmten Branchen wie Baugewerbe und Pflegedienste zusätzlich bei allen Beschäftigten bis 2958 Euro Monatsgehalt die genauen Arbeitszeiten dokumentiert werden. „Uns erreichen aus dem ganzen Land mit Blick auf die Umsetzung und hinsichtlich einzelner Bestimmungen und Vorgaben zahlreiche Fragen, Hinweise und ernsthafte Sorgen. Einerseits soll und muss Missbrauch und das Umgehen des Mindestlohns verhindert werden, andererseits müssen wir Beschwerden über die Bürokratielasten zur Dokumentation des Mindestlohns ernst nehmen“, berichten die CDU-Landtagsabgeordneten Dr. Peter Enders und Michael Wäschenbach.



Insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen stellten demnach die umfangreichen Erfassungsvorschriften eine massive Belastung dar. Auch vielen Vereinen gehe es so. „Deshalb möchten wir mit Fachleuten und Interessierten über Probleme und Vorschläge reden und uns mit ihnen austauschen, um sinnvolle Anregungen an die Landes- und Bundesregierung weiterzuleiten“, so die Abgeordneten. Kein Gesetz sei so gut, dass es vor dem Hintergrund der ersten Erfahrungen bei Bedarf nicht nachgebessert werden könnte.

Interessenten können sich direkt bei der CDU-Landtagsfraktion anmelden (Kontakt: Linda Mello, Tel.: 0 61 31/ 2 08 30 16, E-Mail: linda.mello@cdu.landtag.rlp.de)



Kommentare zu: CDU-Landtagsfraktion lädt ein

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der VG Daaden-Herdorf

Am Montagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Sonntag 32 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4093 Infektionen nachgewiesen. Mit dem Tod eines 80-jährigen Mannes aus der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf steigt die Zahl der mit oder an Corona Verstorbenen auf 93.


Intensivstationen Kirchen und Hachenburg: „Wir sind am Anschlag“

Deutschlandweit schlagen Intensivmediziner Alarm angesichts der Betten, die mit Corona-Patienten belegt sind. Die Kuriere haben mit Verantwortlichen der Intensivstationen in Kirchen und Hachenburg geredet. Demnach ist die Lage sehr angespannt. In Kirchen wird derzeit überlegt, ob geplante Operationen verschoben werden müssen.


Corona im AK-Land: 14 neue Infektionen am Wochenende – Inzidenz bei 139,7

Am Sonntagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Freitag 14 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4061 Infektionen nachgewiesen. Als genesen gelten 3174 Menschen.


Polizei Wissen meldet mehrere Unfälle

Ein Zusammenstoß, ein Motorradunfall und eine Trunkenheitsfahrt: Die Polizei Wissen meldet mehrere Vorfälle auf Straßen am vergangenen Wochenende. Dabei zog sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zu.


Corona: DRK richtet weiteres Testzentrum in Nauroth ein

Der DRK-Ortsverein Gebhardshain wird ab nächster Woche ein weiteres Testzentrum zur Covid-19-Vorsorge einrichten. Beginn der Testungen im großen Saal des Bürgerhauses Nauroth (Schulweg 13) ist dort ab Montag, 26. April, um 18 Uhr.




Aktuelle Artikel aus Region


Ab Mittwoch, 21. April: Corona-Schnelltestzentrum in Stadthalle Betzdorf

Betzdorf. Ab Mittwoch, den 21. April, kann sich jeder in der Betzdorfer Stadthalle kostenlos auf eine Corona-Infektion schnell-testen ...

Stegskopf-Nutzung: Kreisausschuss meldet vor möglicher Mediation weiteren Beratungsbedarf an

Kreis Altenkirchen. Die Geschichte des Truppenübungsplatzes Daaden (Stegskopf) reicht bis zur erstmaligen Erwähnung im Jahr ...

Neu am Start: Der Raiffeisentriathlon

Hamm (Sieg). Das Spektakel wird sich rund um das Waldschwimmbad Thalhausermühle abspielen. Organisiert wird die Veranstaltung ...

Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der VG Daaden-Herdorf

Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen (Stand: 19. April, 15.30 Uhr):

Als ...

Fahrrad-Diebstähle in Altenkirchen und Wallmenroth

Altenkirchen/Wallmenroth. Zwischen 7.20 und 12.50 Uhr wurde am Montag, den 19. April, ein Fahrrad am Schulzentrum in Altenkirchen ...

Corona: DRK richtet weiteres Testzentrum in Nauroth ein

Nauroth. Angewendet wird ein PoC-Schnelltest mittels Nasen-Rachen-Abstrich. Das Testergebnis liegt nach 15 bis 20 Minuten ...

Weitere Artikel


Jubiläumsfinale des Frauenkarnevals in Wissen steht bevor

Wissen. In der Karnevalssession 1965/1965 schlug die Geburtsstunde des Wissener Frauenkarnevals der kfd. Jetzt im 50. Jahr ...

Neue Leitung bei der Polizeiinspektion Straßenhaus

Hausen/Straßenhaus. In einer kleinen Feierstunde im Hause des Klosters des Franziskanerordens in Hausen wurde am 28. Januar ...

SVS souverän bei Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

Emmerzhausen. In der Pokalwertung um die Rheinland-Pfalz-Meisterschaft holte Lennart Stühn im Skizentrum Kniebis (Nordschwarzwald) ...

Länderübergreifende Kooperation soll fortgeführt und ausgebaut werden

Altenkirchen. Der neue Landrat des Kreises Siegen-Wittgenstein, Andreas Müller, kam zu einem ersten offiziellen Arbeitsgespräch ...

Günther Bloch kommt zum Vortrag

Horhausen. Die Kreisvolkshochschule Altenkirchen, die Volkshochschule Flammersfeld und Ingrid Skrypietz laden zum fünften ...

Info-Tag an der IGS Hamm

Hamm/Sieg. Die Besucher nutzten die Gelegenheit, um das pädagogische Konzept, aber auch die Räumlichkeiten der Schule im ...

Werbung