Werbung

Nachricht vom 30.01.2015    

Tanzsportabzeichen in Silber und Bronze

Der Verein für orientalischen Tanz, Betzdorf hatte sehr erfolgreich bei der Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens für orientalischen Tanz mitgewirkt. Es gab Silber und Bronze für die Tänzerinnen.

Silber und Bronze gab es für den Verein orientalischer Tanz aus Betzdorf. Foto: Verein

Betzdorf. Gut getanzt haben die Teilnehmerinnen des Betzdorfer Vereins für orientalischen Tanz auf jeden Fall bei der Abnahme des Deutschen Tanzsportabzeichens für orientalischen Tanz Im November.
Denn 31 erfolgreiche Teilnehmerinnen – darunter 14 vom Betzdorfer Verein - lud der Kreuztaler Tanzclub Casino e. V. (KTC) mit ihren Familien und Freunden am 17. Januar zur feierlichen Übergabe der Urkunden und Nadeln ein. An diesem Nachmittag konnten die zahlreich erschienenen Gäste nicht nur Kaffee und Kuchen genießen, sondern auch die dargebotenen Tänze bewundern. Die Übergabe erfolgte durch Traudel Dort und Michael Wolff vom Deutschen Tanzsportverband.



Die erfolgreichen Teilnehmer vom Verein für orientalischen Tanz aus Betzdorf:
Urkunde und Nadel in Bronze: Michelle Grigat, Eva Schumacher, Lisa Schmidt, Luise Benfer, Veronika Vu, Sara Zimmermann.
Urkunde und Nadel in Silber: Stefani Zizer, Julietta Hasenkamp, Corina de Wilde, Gudrun Neumann, Jasmin Roth, Zalina Tetera, Lena-Maria Eisel, Anke Grigat.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tanzsportabzeichen in Silber und Bronze

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: 14 neue Infektionen am Wochenende – Inzidenz bei 139,7

Am Sonntagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Freitag 14 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4061 Infektionen nachgewiesen. Als genesen gelten 3174 Menschen.


„Loco Burgers“: Altenkirchen hat eine neue Attraktion – aus der Region, für die Region

Wenn sich in schwierigen Zeiten zwei Jungunternehmer treffen, um sich nicht von der Corona- Melancholie anstecken zu lassen, kann etwas sehr Gescheites herauskommen. So geschehen bei Leander Kittelmann und David Schwarz, die ihre Erfahrungen in der gehobenen Gastronomie und im Veranstaltungs- und Eventgewerbe erworben haben.


Feuerwehr muss brennende Kleidercontainer löschen

Der Sonntagmorgen hat für die Freiwillige Feuerwehr Altenkirchen sehr unerfreulich angefangen: In den frühen Morgenstunden des 18. April mussten die Helfer gleich zweimal ausrücken, um in Brand geratene Kleidercontainer zu löschen.


Corona im AK-Land: 38 Neuinfektionen, Inzidenz steigt weiter

Am Freitagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen 38 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Aktuell sind 785 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt es sich um eine Virus-Mutation.


Haustier gegen Corona-Frust? Soviel kostet Ihr Liebling

Am 11. April war Welttag des Haustiers. Haustiere und die damit verbundenen Futter-, Stall-, Energie- und Arztkosten bilden einen gewaltigen Markt. In der Pandemie haben sich die Deutschen mehr als eine Million Haustiere zugelegt.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Einflugmöglichkeiten für Eulen schaffen

Montabaur. Ein sehr selten gewordenes Bild: Eine Schleiereule in dem Gehöft eines Mitgliedes der Naturschutzinitiative e.V. ...

BUND: Spurensuche nach dem Gartenschläfer startet wieder

Mainz/Koblenz. Doch die Bestände des Gartenschläfers gehen seit Jahrzehnten drastisch zurück. In vielen Regionen ist das ...

Vortragsabend: Vom Ende der Evolution und des Menschen

Quirnbach. Er spricht zum Thema, welche Bedeutung die Biodiversität für das Überleben der Menschheit hat. „Während alle vom ...

Schützen Elkhausen-Katzwinkel: Vereinsleben in Corona Zeiten

Katzwinkel. Dem Schützenverein waren schon immer der sportliche Wettkampf und auch die Geselligkeit wichtig. Vor „Corona“ ...

Schützenverein Wissen denkt und handelt regional

Wissen. In diesen Pandemie-Zeiten sind auch kleine Gesten wertvoll. Darüber waren sich Vertreter des Schützenvereins Wissen ...

Der Landfrauentag im Kreis Altenkirchen wird digital

Kreis Altenkirchen. Ob auf der Couch oder am Küchentisch – der Landfrauentag bietet ein abwechslungsreiches Programm rund ...

Weitere Artikel


Lilly sucht neues Zuhause

Kreis Altenkirchen. Der Tierschutzverein für den Kreis Altenkirchen stellt vor:
Die Katze Lilly hat durch einen Todesfall ...

Gruppenfahrt zum Kirchentag in Planung

Kreis Altenkirchen. In diesem Jahr soll es wieder das Angebot einer Gruppenfahrt (per Bus) aus dem Evangelischen Kirchenkreis ...

American Football Probetraining

Altenkirchen. American Football: Ein Sport in dem es um Teamgeist, Einsatz und Willen geht. Egal ob groß oder klein, dick ...

Zinserlöse verteilt

Wissen. Seit 29 Jahren besteht die Stiftung von Erna und Hedwig Spies. Testamentarisch hatten die beiden Schwestern seinerzeit ...

Erster Warnstreik der Region bei Federal Mogul

Herdorf. Die Tarifverhandlungen zwischen der IG Metall und dem Arbeitgeberverband kommen derzeit nicht voran, der Forderung ...

Neues zum Außenwirtschaftsrecht erfahren

Altenkirchen/Montabaur. Die Veranstaltung der IHK-Regionalgeschäftsstellen Altenkirchen und Montabaur fand in Zusammenarbeit ...

Werbung