Werbung

Region |


Nachricht vom 18.09.2008    

Siegperle wandert in Attendorn

Statt nach Selters-Münster geht es für die Wanderfreunde der Siegperle am kommenden Sonntag nach Attendorn. Hier stehen Wanderstrecken unterschiedlicher Länge zur Verfügung.

Kirchen. Die Wanderfreunde Siegperle Kirchen teilen mit, dass das Reiseziel ihrer Tagesfahrt am kommenden Sonntag, dem 21. September, aufgrund der Terminabsage der IVV-Veranstaltung in Selters-Münster geändert wurde. Der Verein fährt nunmehr am besagten Tag zur Herbstwanderung nach Attendorn-Ennest.

Dort stehen Streckenlängen von 5, 11 und 20 Kilometer Länge zur Auswahl. Nach dem Wanderaufenthalt geht die Reise weiter zu einem Cafe in Attendorn mit geselligem Beisammensein. Auch die Abfahrtszeiten haben sich minimal geändert.

Abfahrt ist nach wie vor um 8.00 Uhr am Bahnhof in Kirchen. Bei den weiteren Zusteigemöglichkeiten ändern sich die Zeiten auf nunmehr 7.50 Uhr in Betzdorf (Haltestelle Edeka), 7.55 Uhr Struthof, 8.10 Uhr an der Haltestelle Kristeley, 8.12 Uhr an der ehemaligen Grundschule in Niederfischbach sowie um 8.15 Uhr am Marktplatz Niederfischbach. Interessierte, auch Nichtmitglieder, sind zur Fahrt wie immer herzlich willkommen. Anmeldungen nimmt der Vorsitzende Sven Wolff unter Tel. 0171 606 87 67 noch entgegen.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.




Kommentare zu: Siegperle wandert in Attendorn

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Horhausen: Augenzeugenhinweis führt zur Entdeckung von betrügerischem Kennzeichen

Horhausen. Der Zeuge berichtete, dass er einen Pkw mit Verbrennungsmotor bemerkt hatte, an dem auffälligerweise das amtliche ...

Nach Flut: Mysteriöse Knochenfunde während Müllsammelaktion in Sinzig-Bad Bodendorf

Sinzig. Am Samstagvormittag stießen Teilnehmer einer Müllsammelaktion auf etwas Ungewöhnliches: Sie fanden Knochen unbekannten ...

Letzter Bauabschnitt der Rathausstraße beginnt: Umleitungen und neue Infrastruktur in Sicht

Wissen. Der letzte Bauabschnitt beim Ausbau der Rathausstraße hat begonnen. Die angekündigte Straßensperre wurde am Donnerstag ...

Mahnwache in Hamm: Zwei Jahre Krieg in der Ukraine sind zwei Jahre zu viel

Hamm. Nur langsam kommen Menschen an diesem Samstagnachmittag (24. Februar) auf dem Synagogenplatz in Hamm zusammen. Nur ...

Premiere in Herdorf: Hobbyturnier der Männerballette lockt Tanzgruppen aus der Region

Herdorf. Die Karnevalsgesellschaft Herdorf hat bekannt gegeben, dass am Samstag, 9. März, ab 18.11 Uhr ein erstmaliges Hobbyturnier ...

Motorradausstellung 2024 des MC Daadetal lockt ins Wissener Kulturwerk

Wissen/Daaden. Mit dem Wissener Kulturwerk hat der MC Daadetal eine optimale Location für seine Motorradausstellung - erstmals ...

Weitere Artikel


Wehrleute mit Top-Leistungen

Weyerbusch. Drei junge Frauen und 24 Männer stellten sich auf dem Gelände der Spedition Höhner in Weyerbusch den Aufgaben ...

Stollen war gut besucht

Burglahr. Der Alvenslebenstollen am Rande der Ortschaft Burglahr war für viele Bürger aus Nah und Fern Anlaufpunkt zur Inaugenscheinnahme ...

Brauchbare Gespanne für die Jagd

Kreisgebiet. Die jagdliche Brauchbarkeit von Hunden wurde an zwei Tagen in verschiedenen Revieren des Kreises Altenkirchen ...

Sommerfest des Westerwald Industrie Service

Hagdorn. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des WIS trafen sich an der Werkstatt in Wissen und wanderten bis nach Hagdorn. ...

Auszeichnung für Ironman-Erfolg

Wissen. Im Nachgang zur Ehrung verdienter Sportler der Verbandsgemeinde Wissen im Juni wurden kürzlich noch drei weitere ...

Visite beim Marktführer

Oberlahr. Besuch von der Bundestagsabgeordneten Elke Hoff, der abrüstungspolistischen Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, ...

Werbung