Werbung

Nachricht vom 28.01.2007    

Siegtaler mit zwei neuen Spielern

Die Siegtaler Sportfreunde haben die Winterpause genutzt, um ihr Team auf zwei Positionen zu ergänzen.

Oppertzau. Ein alter Bekannter wird nach der Winterpause für die Siegtaler Sportfreunde auflaufen. Der inzwischen 42jährige Henry Aquah wird Spielertrainer der 2. Mannschaft, nachdem Eberhard Rieger aus gesundheitlichen Gründen für diesen Posten nicht mehr zur Verfügung steht. Aquah ist bekannt aus seinen bisherigen Stationen beim VfB Wissen, dem VfL Hamm und den Sportfreunden Neitersen.
Als Spieler für die 1. Mannschaftwurde der 23jährige Nima Kalantari verpflichtet. Kalantari soll den Angiff des Bezirksligisten ergänzen. Der Iraner hat seine fußballerische Laufbahn bei der Jugend des VfL Hamm begonnen.

In der Oberliga spielte Kalantari in Hamm und Betzdorf, bevor er für kurze Zeit in seine Heimat Iran zurückkehrte. Danach spielte er in Mündersbach und zuletzt für die Spielvereinigung Lautzert-Oberdreis. Kalantari ist ab sofort für die Siegtaler Sportfreunde spielberechtigt.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!




Kommentare zu: Siegtaler mit zwei neuen Spielern

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Sportlerehrung beim Aktivenabend des Wissener Schützenverein

Wissen. Schießmeister Burkhard Müller begrüßte zudem den Kreisvorsitzenden Jürgen Treppmann, Bezirkssportwart und Kampfrichter ...

Freudentränen bei Seniorenfeier des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Im Schützenhaus ging es auf Grund der vielen angeregten Gespräche teilweise sehr laut zu und auch die Sitzplätze ...

VOR-TOUR der Hoffnung e.V. hat neuen Vorstand

Waldbreitbach. Die VOR-TOUR der Hoffnung rollt mit rund einhundertzwanzig Radfahrern für krebskranke und hilfsbedürftige ...

DFB-Verdienstnadel für Stefan Theis (TSV Liebenscheid)

Oberwambach/Liebenscheid. Die Geschichte seines TSV Liebenscheid ist ohne die „Dynastie“ Stefan Theis undenkbar. Vater Werner ...

Sauerkraut selber machen - ein Naturprodukt mit alter Tradition

Altenkirchen. Seit 8 Jahren bietet der Förderverein für nachhaltiges regionales Wirtschaften e. V. jeweils im November einen ...

ACE-Kreis Altenkirchen-Westerwald hat einen neuen Vorstand

Kreis Altenkirchen. Der Kreisvorsitzende berichtete, dass vor allem die Clubinitiative "Barrierefrei sicher ankommen“ 2021 ...

Weitere Artikel


Amphibienschutz ist Thema des Abends

Altenkirchen. Angelockt von den Tagen mit relativ warmer und feuchter Witterung wanderten auch im heimischen Raum hier und ...

Katzwinkel - Glück Auf!

Katzwinkel. Auch in Katzwinkel hat jetzt die heiße Phase des karnevalistischen Treibens begonnen. Am Sonntag, 11. Februar, ...

"Orientalischer Tanz" für Frauen

Kreis Altenkirchen. Wie in den vergangenen Semestern bietet die Kreisvolkshochschule Altenkirchen wieder einen Kurs "Orientalischer ...

Für die KSK war es ein erfolgreiches Jahr

Kreis Altenkirchen. 2006 wird in die Annalen de Kreissparkasse Altenkirchen als ein erfolgreiches Jahr eingehen, denn auch ...

Werbung