Werbung

Region |


Nachricht vom 21.09.2008    

Gefahrstoffübung der Feuerwehr

Proben für den Ernstfall: Verbandsgemeindefeuerwehr und Gefahrstoffzug des Kreises Altenkirchen führten Gefahrstoffübung durch.

























Eine Gefahrstoffübung absolvierten am frühen Sonntagmorgen die Mitglieder der Verbandsgemeindefeuerwehr Altenkirchen (Löschzug Mehren) in Zusammenarbeit mit dem Gefahrstoffzug des Kreises Altenkirchen (Löschzug Berod): Letzterer besteht aus ausgebildeten Mitgliedern verschiedener Löschzüge. Acht Feuerwehrmänner – unter ihnen Oliver Euteneuer, Wehrführer des Löchzuges Berod und Leiter der Gefahrstoffgruppe Altenkirchen – beteiligten sich an dieser Übung.

Kurz nach 9 Uhr ging im Rahmen der Aktion bei der Feuerwehr Mehren die Meldung ein, dass zwischen den Ortschaften Fiersbach und Maulsbach in Höhe des Schützenhauses ein Gefahrstofffahrzeug verunglückt sei.

Der Fahrer habe die Kontrolle über seinen Lastzug verloren und sei von der
Straße abgekommen. Infolge des Geschehens sei Magnesiumpulver ausgetreten und eine Person sei verletzt worden. Die Mehrener Feuerwehr rückte aus, sicherte
mit Atemschutzmasken ausgerüstet die Unfallstelle und führte die Personenrettung durch.



In Vorbereitung auf den eintreffenden Gefahrstoffzug aus Berod bereiteten die Mehrener Feuerwehrleute bereits die nötigen Mittel zur Schadensbekämpfung vor. Sie bildeten aus sechs Saugschläuchen ein Auffangbecken, stellten Löschschläuche, Schaummittel und Handlöschgeräte parat. Nach Sicherung der Ladung wurden die ausgetretenen Mittel sichergestellt und die Übung damit erfolgreich abgeschlossen.

xxx
Foto: wwa



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kreuzerhöhungskirche Wissen sucht nach Brandkatastrophe Orgelpaten

Wissen. Der Gesamtschaden der durch die Brandstiftung verursachten Brandschäden beläuft sich auf über zwei Millionen Euro. ...

Westerwaldwetter: Regen, Schnee und Sonne – am Wochenende ist alles dabei

Region. Das kommende Wochenende (20. und 21. April) hat von allem etwas. Nur die frühlingshaften Temperaturen wollen sich ...

Umgestürzter Baum Höhe Reiferscheid - Behinderungen auf der Bundesstraße (B 256)

Reiferscheid. Durch den Einsatz kam es auf der Bundesstraße zu erheblichen Behinderungen im Feierabendverkehr. Auch ein Linienbus ...

Verkehrsunfall auf der Landstraße (L276) Gemarkung Weyerbusch - zwei verletzte Personen

Weyerbusch. Im Verlaufe des Einsatzes zeigte sich, dass an einem der Fahrzeuge Rauch aus dem Motorraum aufstieg. Die Leitstelle ...

Aktualisiert: Umgestürzter Baum stört Zugverkehr - derzeit keine Züge zwischen Eitorf und Au (Sieg)

Region. Aktuelle berichtet die Deutsche Bahn, dass der Bahnverkehr zwischen Herchen und Au (Sieg) durch einen umgestürzten ...

Großeinsatz der Polizei Rheinland-Pfalz bei länderübergreifendem Sicherheitstag

Mainz/Region. Im Rahmen des Sicherheitstages wurden am vergangenen Mittwoch in Rheinland-Pfalz mehr als 2.500 Personen kontrolliert, ...

Weitere Artikel


Selbacher feiern Oktoberfest

Selbach-Brunken. Zum zweiten Mal veranstalten die drei Selbacher Ortsvereine Schützenbruderschaft, Sportfreunde und Musikverein ...

Mogelpackung Interreligiöser Dialog?

Kreisgebiet. Unter dieser Überschrift steht eine Veranstaltungsreihe, zu der Christen und Muslime aus dem Evangelischen Kirchenkreis ...

Reservisten stellten sich vor

Wissen/Rennerod. Am diesjährigen „Tag der Reservisten“ der Kreisgruppe Rhein-Lahn-Westerwald-Sieg zog es Mitglieder der Reservistenkameradschaft ...

Kinderarbeit: Ein Skandal

Flammersfeld. Weltweit sind Millionen von Kindern erwerbstätig. Die Internationale Arbeitsorganisation (ILO) geht von etwa ...

Feuerwehrhaus für Pleckhausen

Flammersfeld. Der Verbandsgemeinderat Flammersfeld hat in seiner letzten Sitzung einstimmig den Neubau eines Feuerwehrhauses ...

Heizkosten die kalte Schulter zeigen

Hachenburg/Altenkirchen. Ob für Privathaushalte oder Wirtschaftsunternehmen, Heiz- und Energiekosten laufen aus dem Ruder. ...

Werbung