Werbung

Region |


Nachricht vom 22.09.2008    

Auf zur Kinderuni Siegen

Weit mehr als 1000 Kinder wurden bislang zu Jung-Akademikern der Siegener Universität. Vie-le, die es gerne werden wollten, mussten in der Vergangenheit vertröstet werden, weil die „Stu-dienplätze“ so schnell ausgebucht waren. Nun steht der Start der nächsten Staffel zum Winter-semester 2008/09 an.

Siegen. Aufgrund der großen Nachfrage in den vergangenen Jahren findet die 4. Staffel der Kinderuni Siegen zum ersten Mal im frisch renovierten Audimax statt. Hier können nun bis zu 450 Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren wieder einen spannenden Einblick in wissen-schaftliche Themen erhalten – Studierendenausweis und Diplom inklusive.

Ab dem 4. November werden vier Vorlesungen immer dienstags von Wissenschaftlern verschie-dener Fachbereiche gehalten. Den Auftakt gestaltet am 4.11. Prof. Dr. Katja Lengnink (Mathematik) mit einem Vortrag zum Thema „Strukturen in der Natur – Mathematik als Fenster zur Welt“. Am 11.11. gibt Prof. Dr. Thomas Carolus (Maschinenbau) einen Einblick in das Themenfeld Aerodynamik und behandelt unter anderem die Frage „Warum Flugzeuge fliegen und Windräder sich drehen?“ Weiterhin dürfen sich die Kinder auf Prof. Dr. Georg Plasger (Theologie) am 18.11. freuen, der versucht, die Frage „Kann man Gott beweisen?“ zu beantworten. Am 25.11. erklärt PD Dr. Hans Georg Edelmann (Biologie), „Warum wachsen Bäume nicht in den Himmel?“.

Zu den jeweiligen Themen werden die Büchereien Siegen und Kreuztal wieder entsprechende Büchertische bereitstellen. Da Eltern und Begleitpersonen bei den Vorträgen draußen bleiben müssen, ist für sie ein kleines Rahmenprogramm vorgesehen. Einzelheiten sind auf der Homepage der Kinderuni (www.uni-siegen.de/kinderuni) nachzulesen, Anmeldungen sind dort ab dem 13. Oktober um 08.00 Uhr online möglich. Ein gewisses Platzkontingent wird auch für postalische Anmeldungen freigehal-ten. Postkarten senden Sie bitte an folgende Adresse: Universität Siegen, KoSi, Sandra Schö-nauer, Hölderlinstr. 3, 57076 Siegen



Kommentare zu: Auf zur Kinderuni Siegen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


27-Jähriger stirbt bei Unfall auf der B 256 in Horhausen

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen, 26. Mai, in Horhausen ereignet. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war ein 27 Jahre alter Mann im Fahrzeug bereits verstorben, ein weiterer Insasse wurde schwer verletzt.


Brand bei TMD Friction sorgte für größeren Feuerwehreinsatz

Bei der Firma TMD Friction im Industriegebiet in Hamm hat es am Dienstag, 26. Mai, in einer Abluftanlage gebrannt. Die freiwillige Feuerwehr Hamm/Sieg wurde gegen 16.13 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Zunächst hieß es Brandmeldealarm. Bereits während der Anfahrt wurde die Alarmstufe erhöht und die freiwillige Feuerwehr Wissen ebenfalls alarmiert.


Achte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz ist erschienen

Die am Montagabend (25. Mai 2020) veröffentlichte 8. Corona-Bekämpfungsverordnung tritt am Mittwoch, 27. Mai 2020 in Kraft. Sie umfasst insgesamt 28 Seiten und regelt die weiteren Lockerungen.


Keine Corona-Neuinfektion im Kreis, wieder mehr Geheilte

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Dienstagmittag (26. Mai, 12 Uhr) wie am Vortag bei 163. Die Zahl der Geheilten klettert von 141 auf 143.


Corona-Pandemie: Wieder eine Neuinfektion im Kreis

Die Zahl der positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen liegt am Montag, 25. Mai, bei 163. Den Anstieg um einen Fall verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in der Verbandsgemeinde Kirchen. Von den seit Beginn der Pandemie im Kreis positiv getesteten Personen sind 141 geheilt.




Aktuelle Artikel aus Region


Brand bei TMD Friction sorgte für größeren Feuerwehreinsatz

Hamm. Die Feuerwehr Hamm war nach kurzer Zeit vor Ort und konnte den Brand löschen. Wie der Einsatzleiter Alexander Müller ...

DGB-Kreisverband Altenkirchen: Aus der Corona-Krise lernen

Altenkirchen. Der Vorstand des DGB-Kreisverbandes Altenkirchen hat in einem digitalen Abstimmungsprozess den Versuch unternommen, ...

Umbaumaßnahmen an der IGS Betzdorf-Kirchen schreiten voran

Betzdorf. Seit April 2020 erfolgt nunmehr der zweite Bauabschnitt, die barrierefreie Erschließung und der Einbau der Aufzugsanlage, ...

Keine Corona-Neuinfektion im Kreis, wieder mehr Geheilte

Altenkirchen/Kreisgebiet. Beim Fall der zunächst positiv getesteten Seniorin im Friesenhagener Haus St. Klara hat die Marien-Gesellschaft ...

Findus und Pettersson kommen ins Wäller Autokino

Altenkirchen. Dort können Familien am 11. Juni um 11 Uhr gut geschützt das Puppentheater „Wie Findus zu Petterson kam“ erleben. ...

Das Koblenzer Highlight fliegt wieder

Koblenz. Der Fahrbetrieb unterliegt den derzeit für den ÖPNV gültigen Sicherheits- und Hygienemaßnahmen (8. CoBeLVO vom 25. ...

Weitere Artikel


Finanzmärkte mit neuer Ethik?

BErlin/Windhagen. Der CDU-Bundestagskandidat Erwin Rüddel, MdL, hatte Gelegenheit, in Berlin mit Bundespräsident Horst Köhler ...

Wie ein Roman entsteht

Betzdorf. Wie entsteht eigentlich ein moderner Roman? Zu diesem Thema sprach Prof. Dr. Hanns-Josef Ortheil zu über 70 Schülerinnen ...

Hydranten wurden überprüft

Flammersfeld/Obernau. Es war mal wieder soweit: In Teilen der Verbandsgemeinde Flammersfeld wurden die Hydranten überprüft. ...

Wissener Schatz wurde gefunden

Wissen. An diesem Sonntagabend ging alles rasend schnell: Vorausschauend hatten sich schon einige Geocacher am innerörtlichen ...

Europa und USA sind eine Wertegemeinschaft

Kirchen. Das Grundbedürfnis nach Frieden und Sicherheit stand im Mittelpunkt der Veranstaltung, zu der die Europa-Union im ...

Wege zu den Fernstraßen sind zu weit

Limbach. Straßen- und Verkehrsanbindung haben bei der Strukturpolitik für den ländlichen Raum weiterhin an oberste Priorität, ...

Werbung