Werbung

Nachricht vom 01.03.2015    

Konzert der Schüler- und Lehrerband „Kopiright“

Das Bandprojekt "Kopiright" des Kopernikus-Gymnasiums Wissen musiziert am Mittwoch, 13. März im Kulturwerk. Es ist ein Benefizkonzert, dessen Erlös an das Deutsche Zentrum für an Multipler Sklerose erkrankte Kinder und Jugendliche geht.

"Kopiright" lädt ein. Foto: pr

Wissen. "Kopiright" (ehemals KGW-Kombinat), ein Bandprojekt bestehend aus Schülerinnen, Schülern und Lehrern des Kopernikus-Gymnasiums Wissen, wird am Mittwoch, 11. März, um 19.30 Uhr im Foyer des Kulturwerks Wissen aufspielen.

Die insgesamt dreizehn Musikerinnen und Musiker umfassende Combo präsentiert dabei in wechselnden Formationen ein buntes Programm, das von erdigen Chansons über bekannte Songs aus dem Musical "Tabaluga" bis hin zu treibenden Rockhymnen reicht.

Karten gibt es ab 19 Uhr an der Abendkasse zum Preis von 5 Euro, Schüler zahlen2,50 Euro. Der gesamte Gewinn geht an das Sozialprojekt der Jahrgangsstufe 13, welches in diesem Jahr das Deutsches Zentrum für MS im Kindes- und Jugendalter als Projektpartner hat.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Konzert der Schüler- und Lehrerband „Kopiright“

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt wieder

Nachdem in der Verbandsgemeinde Hamm zahlreiche Corona-Infektionen auftraten, fällt die für Lockerungen oder Verschärfungen der Pandemie-Maßnahmen ausschlaggebende Sieben-Tage-Inzidenz wieder. Betrug der Wert am 10. Mai noch 160,7 ist er nun auf 145,2 gefallen. Derweil dürfen sich Genesene und Geimpfte auf Post vom Gesundheitsamt freuen.


Dr. Olaf Kopitetzki erwirbt DALEX Schweißmaschinen

Mit sofortiger Wirkung tritt Dr. Olaf Kopitetzki als neuer Geschäftsführer der DALEX Schweißmaschinen GmbH & Co. KG in Wissen ein. Am Dienstag, 11. Mai, fand die offizielle Übergabe statt. Die Belegschaft der weltweit tätigen Firma nahm coronabedingt per Videoschaltung teil.


Der Räuberweg bei Wissen: Ein Erlebnisweg für die ganze Familie

Der Räuberweg der Naturregion Sieg ist ein besonders schöner Erlebnisweg mit vielen Mitmachstationen für Groß und Klein. Über teils schmale Wald- und Wiesenwege sowie Pfade geht es unter anderem durch das Osenbachtal und auf den Steckensteiner Kopf, von wo aus man einen herrlichen Ausblick genießt.


Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Derzeit gibt es nur eine Richtung: aufwärts! Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen hat sich womöglich aufgemacht, ehemals erreichte Höhen wieder zu erklimmen. Am Montag, 10. Mai, wurde der statistische Wert mit 160,7 nach 151,1 am Sonntag angegeben, dem zweithöchsten in Rheinland-Pfalz.


Mutmaßlicher Randalierer erscheint nicht vor Gericht

Der Prozess gegen einen mutmaßlichen Randalierer vor dem Altenkirchener Amtsgericht ist vorläufig geplatzt: Der Angeklagte erschien nicht vor dem Richtertisch. Ohne Folgen wird das für den Mann nicht bleiben.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Buchtipp: „Frauen wie wir“ von Eva Klingler

Dierdorf/Karlsruhe. Nur der norddeutsche Dauerbesuch Gerda zeigt durch Fragezeichen-Reaktionen, dass manche Redewendungen ...

"Brothers in Arms" gaben eindrucksvolles Online-Konzert

Wissen. Live Konzerte mit Publikum sind wegen der Pandemie zurzeit leider nicht möglich, deshalb fand man den Ausweg, per ...

Django Reinhardt erhält Verdienstorden von Bundespräsident Steinmeier

Berlin/Koblenz. „Die Zukunft beginnt mit erinnern“. Dieser Satz von Aleida Assmann ist zweifellos ein gutes Leitmotiv für ...

Für Kinderchorland-Preis Rheinland-Pfalz bewerben

Region. Vom 27. August bis zum 9. September rollt der Kinderchorland-Sing-Bus durch Rheinland-Pfalz, sofern es die Zahlen ...

„Star Wars“-Tage: Der Sternenkrieger aus Wallmenroth

Region/Wallmenroth. Beim Eintreten in das Freizeitzimmer von Jannik Bachmann taucht man in eine andere Welt ein. Die Blicke ...

Daaden: Kulinarische Meile abgesagt, aber…

Daaden. „Der Termin wurde von Anfang an unter Vorbehalt festgelegt“, so der Aktionskreis-Vorsitzende Samy Luckenbach zu der ...

Weitere Artikel


Varieté total am FvS-Gymnasium Betzdorf bot beste Unterhaltung

Betzdorf. In der Schule lernt man fürs Leben. Jeder Erwachsene weiß, dass dies allzu oft nicht ganz stimmt. Aber an diesem ...

Termine zum Weltgebetstag der Frauen

Kreis Altenkirchen. Die Liturgie für den „Weltgebetstag der Frauen 2015“ kommt in diesem Jahr von den Bahamas. Hier haben ...

Heiner Feldhoff liest "Kürzestgeschichten"

Altenkirchen. Poet, Übersetzer und Biograph dazu: Heiner Feldhoff tanzt auf vielen literarischen Hochzeiten; noch kürzlich ...

Preisskat, Schlachtessen und Haxen-Taxi

Bitzen. Die AH-Abteilung des TuS Bitzen führt am 7./8. März einen Preisskat und ein Schlachtessen im Klubheim am Sportplatz ...

Hämmscher E-Jugend gewinnt Hallencup in Kirchen

Hamm/Kirchen. Beim namhaft besetzten Hallencup der JSG Kirchen/Alsdorf/Freusburg/Wehbach setzte sich der VfL Hamm ohne Niederlage ...

Fördermittel für Feuerwehrfahrzeuge zugesagt

Kirchen/Daaden. Für die Anschaffung neuer Feuerwehrfahrzeuge erhält die Verbandsgemeinde Kirchen vom Land aus der Feuerschutzsteuer ...

Werbung