Werbung

Region |


Nachricht vom 23.09.2008    

Weinfest bei den Schützen

Der Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen hatte zu einem kleinen Weinfest geladen. Sogar eine Weinkönigin wurde dabei auserkoren.

Leuzbach. Einen sportlisch-geselligen Tag verlebten die Mitglieder des Schützenvereins Leuzbach-Bergenhausen. Als kleines Weinfest hatte man das Ganze vorgesehen, und so stand natürlich auch die Wahl einer „Leuzbacher Weinkönigin“ auf dem Programm. Stolze und erste Leuzbacher Weinkönigin wurde Miriam Toppel.

Als kleine Besonderheit hatten die Gewehrschützen sich die Deutsche-, Europa- und Weltmeisterin im Bogenschießen, Ulrike Koini, eingeladen. Sie zeigte den Sportschützen den Umgang mit dem Feldbogen und führte mit ihnen auch einen kleinen Wettkampf durch. Vor einer Balustrade von Strohrundballen war ein Gabelgestell in den Boden gesteckt und in der Gabel befand sich ein rohes Hühnerei. Aus einer Zehnmeter-Distanz musste dieses Ei mit dem Pfeil getroffen werden. Zudem gab es bei weiteren Wettkämpfen mit dem Gewehr auch ein Ehrenscheibenschießen und ein Pokalschießen. Die Jagdgenossen waren zum Ehrenscheibenschießen angetreten und diese Scheibe schoss sich Bettina Becker aus Bachenberg. Die zweite Ehrenscheibe ging ebenso wie der Pokal an den Brachbacher Ludwig Griffel. Die Trophäen überreichte der amtierende Schützenkönig Sascha Bender. (wwa)
Foto: Ulrike Koini zeigt dem Nachwuchs den Umgang mit Pfeil und Bogen.
Fotos: Wachow



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Weinfest bei den Schützen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Der ultimative Leitfaden für Naturliebhaber: Jahresprogramm 2024 erschienen

Bad Hönningen. Die 1. Vorsitzende des Naturparks Rhein-Westerwald, I. D. Isabelle Fürstin zu Wied befand den sonnigen Tag ...

Klinikreform bilanziert: Altenkirchener Betriebsrätin sieht "zermürbte" Mitarbeiter

Altenkirchen. Nicht nur aus Sicht der Mitglieder des Betriebsrates des DRK-Krankenhauses Altenkirchen, sondern auch für weite ...

Appell der Zoos: Erhaltung der Artenvielfalt - Zoos spielen Schlüsselrolle im Artenschutz

Neuwied. Der World Wildlife Day am 3. März ist eine Gelegenheit, die Vielfalt der Tierwelt zu feiern und gleichzeitig auf ...

Die "Fischflüsterer": Ein Rückblick auf 25 Jahre ARGE Nister

Limbach. Manfred Fetthauer lässt am Montagabend ab 19 Uhr im Haus des Gastes in Limbach die vergangenen 25 Jahre seit Gründung ...

Heuschnupfen und Pollenallergie: Erste Hilfe aus Apotheke und Natur

Frühlingszeit ist Blütezeit, doch wenn die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht, ist dies für viele Menschen leider kein ...

Unbekannter Fahrzeugführer verwüstet Steinmauer in Elkenroth

Elkenroth. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 5.30 Uhr auf der Marienberger Straße in Elkenroth. ...

Weitere Artikel


Der Natur auf der Spur

Altenkirchen. Im Altenkirchener Wiesenthal ist alles in reger Vorfreude, denn Kobold Klaus versteckt sich im Blätterhaufen, ...

Frauen sollen sich wieder trauen

Altenkirchen. Ein Fahrermutigungstraining soll Frauen wieder fit für den Straßenverkehr machen. Im Haus Felsenkeller findet ...

Glück im Unglück

Oberlahr. Glück im Unglück hatte ein junger Mann aus Burglahr am Dienstagabend gegen 19.15 Uhr auf dem Heimweg. Bei Dämmerlicht ...

Sensibel mit Energie umgehen

Kreisgebiet. Schüler zu einem bewussten und sparsamen Umgang mit Energie anzuregen, das ist das erklärte Ziel von RWE Rhein-Ruhr. ...

Willkommen bei Käse-Rudi & Co.

Kirchen. Das einmalige Flair und die Anziehungskraft des Hamburger Fischmarktes können bietet die Stadt Kirchen am 3. Oktober. ...

Kartoffelfest in Birnbach

Birnbach. Einen der schönsten Spätsommertage hatte sich der Gemischte Chor Birnbach für sein Kartoffelfest ausgesucht. Zur ...

Werbung