Werbung

Nachricht vom 06.03.2015    

Haus der Evangelischen Kirche eingeweiht

Zahlreiche Gäste aus dem Kreisgebiet waren zur Einweihung des Hauses der Evangelischen Kirche in den Stadthallenweg nach Altenkirchen gekommen. Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, hatte den Festgottesdienst gehalten.

Viele interessierte Gäste schauten sich das sanierte Haus der Evangelischen Kirche nach dem Festgottesdienst an. Foto: Petra Stroh

Altenkirchen. Viele Gäste aus Gesellschaft, Politik, Kirchenkreis- und gemeinden, Handwerker- und Nachbarschaft nutzten die Gelegenheit bei der Einweihung des umgebauten „Haus der Evangelischen Kirche“ in Altenkirchen dabei zu sein, einen Festgottesdienst mitzufeiern und beim „Tag der Offenen Tür“ mal zu schauen, was sich in dem kreiskirchlichen Haus in Altenkirchen alles verändert hat.

Superintendentin Andrea Aufderheide freute sich, dass der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR), Manfred Rekowski die Festpredigt beim Gottesdienst zur Hauseinweihung hielt und viel Lob für den Kirchenkreis parat hatte. Dem Präses gefiel unter anderem die Entscheidung, die kreiskirchliche Anlaufstelle „mitten in der Stadt und nahe bei den Menschen“ beibehalten und ertüchtigt zu haben.

Alle Arbeitsbereiche des Kirchenkreises (Diakonisches Werk, Beratungsstelle, Verwaltung, Schul- und Jugendreferat und die Superintendentur) sind im Stadthallenweg vereint. Rund 2,1 Millionen Euro investierte der Kirchenkreis in die Zukunftsfähigkeit des Gebäudes, das nun barrierefrei zugänglich ist und den rund 50 Beschäftigten von Kirche und Diakonie bessere Arbeitsbedingungen erlaubt.

Nach rund anderthalb Jahren Umbauzeit und Auslagerung der einzelnen Abteilungen kann der Kirchenkreis seit Jahresbeginn wieder alle Angebote in dem Haus unterbreiten. Ausstehende Teilarbeiten – vor allem im Außenbereich – sollen bis zum Sommer abgeschlossen werden.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Haus der Evangelischen Kirche eingeweiht

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Weihnachtsmarkt in Pracht zog viele Besucher an

Pracht. An sechs Marktständen haben Erwin Krämer, Franzi Fassel, Roswitha Seidler, Lenka Feuereisen, Sabine Schröder, Walburga ...

Kreisauskunftsbüro: Wichtiger Baustein im Katastrophenschutz

Altenkirchen. Die meisten Bundesländer haben dem DRK rechtlich die Aufgabe übertragen, mit seinem bundesweiten Netzwerk der ...

Baustelle am Amtsgericht dümpelt vor sich hin – Justizstaatssekretär vor Ort

Altenkirchen. In einer Legislaturperiode (fünf Jahre) alle eigenen Dienststellen besuchen: Das haben sich der rheinland-pfälzische ...

Fall des Monats: Gackernde Hühner und krähender Hahn zu laut?

Zum Sachverhalt: Die Parteien sind Nachbarn in einem kleineren Ort mit weniger als 250 Einwohnern, der ländlich geprägt ist. ...

Strom- und Heizkosten im Blick: Monatlicher Zähler-Check

Kreis Altenkirchen. Wer immer über den Energieverbrauch informiert sein will, prüft regelmäßig die Zählerstände. So kann ...

Schulbibliothek schließt – Entsetzen bei der Schülerschaft

Betzdorf. Bereits am 6. Juni 2019 fand eine Demonstration für den Erhalt der Schulbibliothek statt. Dem Gymnasium drohte ...

Weitere Artikel


Fortbildung zum Thema „Religionen im Gespräch“

Hamm. Im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ findet am Donnerstag, 19. März, in der Zeit von 9 bis 16 Uhr ...

Speedy ist unterwegs

Kirchen/Region. Zu dick, zu unbeweglich und nicht von Fernsehgerät oder Playstation wegzulocken: Anrennen gegen Vorurteile ...

Volltönende Marschprobe der Bergkapelle

Birken-Honigsessen. Im Rahmen eines Probenwochenendes bereitete sich die Bergkapelle intensiv auf wichtige Termine vor. ...

Bambinis haben Spaß am Tennis

Weyerbusch. Seit Anfang März 2015 startete Timo Müller (B-Trainer DTB) bereits zum zweiten Mal eine Schnupperaktion für Kindergartenkinder. ...

FSJ-ler für Ganztagsschulen gesucht

Betzdorf. Für ein Jahr arbeiten die Freiwilligen an einer Ganztagsschule mit, unterstützen die Lehrer im Unterricht und bei ...

Werkstatt in Eigenregie übernommen

Betzdorf. Carmen Pagnia von der Betzdorfer Aktionsgemeinschaft und Janine Horczyk vom Citymanagement begrüßten Oliver Diehl ...

Werbung