Werbung

Region |


Nachricht vom 27.09.2008    

Schulung für die Ehrenamtler

Die Landesmusikjugend führte in Betzdorf eine Grundlagenschulung für ihre Ehrenamtler durch. Die aktiven Teilnehmer des Kreismusikverbandes und seiner Mitgliedsvereine waren begeistert.

Kreisgebiet. Eine Schulung der besonderen Art konnte der Kreismusikverband Altenkirchen sei-nen Mitgliedsvereinen bieten: Die Jugendleiter Grundlagenschulung der Landesmusikjugend Rheinland-Pfalz für die Region Koblenz wurde aufgrund der starken Resonanz aus dem Kreis Altenkirchen kurzerhand nach Betzdorf verlegt und ermöglichte vielen Jugendverantwortlichen der Musikvereine im Kreis den Besuch eines tollen Seminars.

Zur Schulung kamen Landesjugendleiter Ralf Piroth, der Jugendreferent der Landesmusikjugend Roland Unger, sowie Claudia Maximini von der Kreismusikjugend Trier extra den weiten Weg von der Geschäftsstelle in Wittlich nach Betzdorf. Sie referierten in einer abwechslungsreichen Mischung aus Theorie und Praxis für rund 15 Teilnehmer am 20. und 21. September und vermit-telten einen breiten Überblick elementarer Grundlagen der Jugendarbeit. Themen waren neben der Arbeit mit Gruppen, Kooperationsspiele, Zuschusswesen, Jugendschutz, Aufsichtspflicht und vieles mehr.



Das Fazit der Teilnehmer war durchweg sehr positiv. „Das Seminar der Landesmusikjugend um-fasst alles, was ein Jugendverantwortlicher für seine Arbeit braucht und jeder hat eine ganze Menge Informationen mitgenommen“, berichtet der Jugendleiter des Kreismusikverbandes Al-tenkirchen, Dennis Keil. „Es freut mich, dass wir unseren Mitgliedsvereinen dieses Seminar ge-meinsam mit der Landesmusikjugend Rheinland-Pfalz anbieten konnten.“

Weitere Seminare und Vorträge des Kreismusikverbandes sind bereits in der Planung. So soll zum Beispiel zu Beginn des kommenden Jahres ein Tagesseminar zu Freizeitspielen mit Grup-pen stattfinden. Nähere Informationen dazu gibt es bei Kreisjugendleiter Dennis Keil, Telefon 02682 / 4761 oder per Email: dennis.keil@kmv-altenkirchen.de.
xxx
Foto: Die Seminarteilnehmer gemeinsam mit den Dozenten der Landesmusikjugend.


Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Schulung für die Ehrenamtler

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


30 Feuerwehrleute löschen Kaminbrand in Emmerzhausen

Emmerzhausen. An jenem Samstagmorgen gegen 11 Uhr bemerkten die Hausbewohner den Brand im eigenen Kamin. Umgehend rückten ...

Tierischer Besuch im Altenzentrum Freudenberg bringt Freude und Lächeln

Freudenberg. Ronnie und Robbie, zwei liebenswerte Shetlandponys, eroberten kürzlich das Altenzentrum Freudenberg im Sturm. ...

Erfolgreicher Blutspendetermin: 71 Spender in Wissen willkommen geheißen

Wissen. Die Rotkreuz-Bereitschaft Wissen freut sich über den erfolgreichen Verlauf des jüngsten Blutspendetermins im Kopernikus-Gymnasium ...

Revolution in der Gynäkologie: 3D-Bilder für präzise Schlüssellochoperationen

Siegen. In der Klinik für Gynäkologie und gynäkologische Onkologie des Diakonie Klinikums Jung-Stilling in Siegen wird ab ...

Gewalttätiger Diebstahl in Flammersfeld - Zeugen gesucht

Flammersfeld. Am Freitag (23. Februar), gegen 18.50 Uhr, wurde eine Mitarbeiterin eines häuslichen Pflegedienstes in Flammersfeld ...

Steigende Zahlen bei robotergestützten Eingriffen in der Urologie am "Stilling" in Siegen

Siegen. Die Urologie am „Stilling“ in Siegen verzeichnet weiterhin einen beachtlichen Anstieg bei robotergestützten Eingriffen. ...

Weitere Artikel


Kreismissionsfest am Erntedanktag

Kreisgebiet. Das Erntedankfest in Mehren und das Kreismissionsfest des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen werden in ...

Tradition und Verpflichtung

Wissen. Bei strahlendem Sonnenschein eröffnete der rheinland-pfälzische Landtagspräsident Joachim Mertes am Samstagmorgen ...

Betzdorf im Wandel der Zeit

Betzdorf. Der beliebte Wandkalender „Heimat im Wandel der Zeit“ des Vereins Betzdorfer Geschichte e.V. (BGV) liegt für 2009 ...

Keine Chance dem Lampenfieber

Kreis Altenkirchen. Langsam wird es still im Publikum. Auf dem Pult liegen die Noten bereit. Alles wartet auf den Interpreten. ...

Bessere Kinderbetreuung gesichert

Altenkirchen/Berlin. „Die Verabschiedung des Kinderförderungsgesetzes stellt einen Durchbruch bei der frühkindlichen Bildung ...

Bildungspolitik im Blick

Flammersfeld. Die CDU in der Verbandsgemeinde Flammersfeld begrüßt die positiven Entscheidungen von Eltern und Lehrern an ...

Werbung